1/144 MiG-29UB – TripleNuts

Diskutiere 1/144 MiG-29UB – TripleNuts im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo zusammen, auf einen absolut nachvollziehbaren Wunsch hin zeige ich euch heute hier mal die MiG-29UB in1/144 von TripleNuts aus Japan....

Moderatoren: AE
  1. #1 THF-ADI, 16.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Hallo zusammen,

    auf einen absolut nachvollziehbaren Wunsch hin zeige ich euch heute hier mal die MiG-29UB in1/144 von TripleNuts aus Japan. Bisher waren diese Kits ja gewissermaßen ein Mysterium. Es wurde viel davon gesprochen und ein Hype erhoben. Dank @TomTom1969 und seinen guten Beziehung bestand nun die Möglichkeit, sich mal mit dem Thema zu beschäftigen. Eigentlich dreifach verrückt: 1. Katze im Sack, 2. super Teuer und 3. 3-D Druck - Triple Nuts halt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    me109a, B.L.Stryker und TomTom1969 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1/144 MiG-29UB – TripleNuts. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 THF-ADI, 16.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Nun ist ja 3-D Druck nicht mehr ganz neu, aber immer noch anders als der bisherige konventionelle Modellbau.

    Was üblich ist, ist die geringe Anzahl der Bauteile und damit theoretisch weniger Problemstellen, Stichwort Spachteln.

    Sehr gut ersichtlich ist dies bei dem großen Rumpf- und Flügelteil:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:



    Wie man sieht sind die OLEKs auf der Oberseite offen dargestellt. Mittels zweier Platten werden die normalen Lufteinläufe dann verschlossen. Das ist auch gut so, da man sonst weit in das Modell sehen kann.

    Anhänge:

     
    B.L.Stryker, Norboo und TomTom1969 gefällt das.
  4. #3 THF-ADI, 16.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Der Rest der Teile befindet sich an einem "Druckrahmen". Schwer zu fotografieren, aber die Schubdüsen gefallen mir gut.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:



    Auch die beiden Schleudersitze sehen ganz gut aus:

    Anhänge:

     
    bolleken96, B.L.Stryker, Norboo und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #4 THF-ADI, 16.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Wirklich stark zurückfallen tut die Qualität beim Kabinendach. Dieses scheint aus Resin zu sein. Mal sehen ob ein Bad in Future oder ähnlichen schon hilft.

    Anhänge:



    Die Bauanleitung ist relativ klar trotz der japanischen Sprache. Die Farbangaben beziehen sich auf der Programm von Gunze.

    Anhänge:



    Die Decals wirken wie Siebdruck sind allerdings auch sehr dick. Vielleicht sind es aber diese Abziehbilder, wo man den Trägerfilm nach der Positionierung ablöst?!

    Anhänge:



    Es ist der Bau von drei Maschinen möglich:
    • rote 71 der russischen Luftstreitkräfte
    • blaue 33 aus den 80er, sowjetische Luftstreitkräfte (bin nicht sicher)
    • 29+25 der Bundesluftwaffe noch in dem grau/grünen Muster der LSK der NVA (ex 185)
     
    B.L.Stryker, Norboo und TomTom1969 gefällt das.
  6. #5 THF-ADI, 16.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Fazit: War ich verrückt, mir dieses Modell zu kaufen? Der Bau und das Ergebnis wird es am Ende zeigen.
     
    bolleken96 gefällt das.
  7. #6 Basepohl, 16.06.2019
    Basepohl

    Basepohl Testpilot

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    Salzgitter/Wolfenbüttel
    Danke für die schöne Vorstellung. Ich bin dann mal auf das Ergebnis gespannt. Über was für Preise reden wir hier (damit ich mal einen Eindruck bekomme). Wenn das Thema Preis an dieser Stelle fehl am Platz ist, dann gerne auch per PN.

    Gruß David
     
  8. Anzeige

  9. #7 B.L.Stryker, 16.06.2019
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.358
    Ort:
    Freiberg
    Insgesamt schaut es sehr gut aus, auch wenn ich mir eher die NVA Markierung gewünscht hätte.
     
  10. #8 THF-ADI, 17.06.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    @david: Es ist ja kein absolutes Geheimnis. Etwas weniger als 40 Euro zzgl. Fracht kostet so ein Kit.

    @Björn: Eine NVA-Maschine ist schnell möglich mit den sehr guten Bögen von TOMs Modellbau.

    Ich tendiere gerade zwischen einer Maschine der 16.VA von einem Platz in der DDR oder die vierfarbige UB, welche 1991 bei der WTD in Manching flog.
     
    Guido Schröter gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 MiG-29UB – TripleNuts

Die Seite wird geladen...

1/144 MiG-29UB – TripleNuts - Ähnliche Themen

  1. Yakovlev Yak-42D - RusAir 1/144

    Yakovlev Yak-42D - RusAir 1/144: RusAir stellt hochwertige Resinbausätze von russischen Flugzeugen her. Den Bausatz habe ich vor einiger Zeit von einem Forumskollegen hier...
  2. 1/144 Britten Norman BN-2A Trislander – Eastern Express

    1/144 Britten Norman BN-2A Trislander – Eastern Express: Eastern Express hat wieder eine Nische im kleinen Maßstab geschlossen mit dieser Neuheit: Britten Norman BN-2a Mk.III Trislander. Besonders...
  3. WB2019BB F-16XL, LS, 1/144

    WB2019BB F-16XL, LS, 1/144: Mein zweites geplantes Wettbewerbsmodell musste mangels ausreichend Bilder für den Baubericht leider von HIER nach DORT ;-) verschoben werden:...
  4. WB2019RO - Chengdu J-20 Mighty Dragon - Trumpeter 1/144

    WB2019RO - Chengdu J-20 Mighty Dragon - Trumpeter 1/144: Der 2.Rollout in dieser Runde. Der Bau selber verlief recht schnell und ohne weitere Probleme. Nur das Schwarz nicht langweilig zu lackieren, war...
  5. Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144

    Tupolev Tu-134AK - Zvezda 1/144: [ATTACH] Diese Crusty stellt eine Regierungsmaschine des Transportfliegergeschwader 44 in Marxwalde mit der Bordnummer 184 dar. Sie wurde am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden