1/144 Sikorsky H-34 Coctaw – FeResin

Diskutiere 1/144 Sikorsky H-34 Coctaw – FeResin im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Wie bei Wikipedia nachzulesen ist, war der Sikorsky S-58/H-34 ein amerikanischer U-Jagd und Transporthubschrauber mit einem Kolbentriebwerk. Die...

  1. #1 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Wie bei Wikipedia nachzulesen ist, war der Sikorsky S-58/H-34 ein amerikanischer U-Jagd und Transporthubschrauber mit einem Kolbentriebwerk. Die Transportversion konnte 16 Passagiere befördern bzw. 8 Verwundete auf Tragen. Der Rumpf des H-34 war in Ganzmetall-Halbschalenbauweise gefertigt. Der Neunzylinder Sternmotor war im Bug schräg nach unten eingebaut; der Hubschrauber hatte einen nach links drehenden Vierblatthauptrotor und einen vierblättrigen Heckrotor. Für den Einsatz auf Trägerschiffen und zum Transport waren die Rororblätter faltbar; auch der Heckausleger konnte umgeklappt werden.
    Der H-34 wurde in größerer Anzahl im Vietnamkrieg eingesetzt; insgesamt wurden 2800 Einheiten gebaut. Auch bei der Bundeswehr kamen 145 Exemplare als H-34G zum Einsatz.

    Von der tschechischen Firma FeResin gibt es einen Sikorsky H-34 im Maßstab 1/144; hier das Deckelbild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Alle Resinteile im Überblick:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Der Rumpf hat fein versenkte Gravurlinien; hier eine Nahaufnahme:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Hier das Fahrwerk, der Rotorkopf sowie die Räder des H-34:
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Das Cockpit mit den beiden Pilotensitzen:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Die Kabinenhaube ist doppelt vorhanden für den Fall, dass man eine beim Zuschneiden beschädigen sollte; sie ist klar und schlierenfrei und hat dünne Verstrebungen. Auf dem Foto spiegelt es sich leider.
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Die Bauanleitung in Postkartengröße - übersichtlich, aber ohne zusätzliche Einzelheiten...
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Die Bemalungsanleitung sieht optional eine US-Variante aus dem Vietnam-Krieg oder eine japanische H-34 der JMSDF vor:
     

    Anhänge:

  11. #9 Silverneck 48, 08.02.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Sikorsky H-34 Coctaw von FeResin

    Und dazu passend der sauber gedruckte Decalbogen:
     

    Anhänge:

Thema: 1/144 Sikorsky H-34 Coctaw – FeResin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sikorsky h34 1 144

Die Seite wird geladen...

1/144 Sikorsky H-34 Coctaw – FeResin - Ähnliche Themen

  1. Sikorsky MH-60L 1/144 Dragon - Back in Black!

    Sikorsky MH-60L 1/144 Dragon - Back in Black!: Back in Black? Ja, da bin ich wieder! :FFTeufel: Nach der Geburt meines Sohnes, dem dadurch bedingten Platzmangel, dem Umzug ins Eigenheim und...
  2. 1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell

    1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell: 1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell Hallo liebe Freunde der kleinen Hubschrauber! Revell hat seinen alten Bausatz mit neuen Decals...
  3. Sikorsky CH-53 1/144

    Sikorsky CH-53 1/144: Ergänzend zum schönen Modell von ice225 noch ein andere Variante, die seinerseits von Revell herausgebracht wurde - gebaut von mir in meiner...
  4. Revell Sikorsky CH-53 G 1/144 Camouflaged

    Revell Sikorsky CH-53 G 1/144 Camouflaged: Ich kam zu dem Bausatz wie die Jungfrau zum Kind. Bei ebay hab ich einfach mal auf "Bieten" geklickt und plötzlich war er mein. Er sollte...
  5. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...