1/144 TU-160 – Zvezda

Diskutiere 1/144 TU-160 – Zvezda im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; auf vielfachen Wunsch endlich eine kurze Vostellung der Tu-160:

Moderatoren: AE
  1. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    auf vielfachen Wunsch endlich eine kurze Vostellung der Tu-160:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Der russische strategische Überschallbomber Tupolev TU-160 wurde in den 80iger Jahren konstruiert, um nukleare und konventionelle Waffen weltweit einsetzen zu können. Durch seine variable Flügelgeometrie kann jedes Ziel entweder im Tiefflug oder in großer Höhe angegriffen werden. Langsamflug oder Überschallflug sind ebenfalls durch diese Technik möglich. Die Tupolev TU-160 ist das größte Kampfflugzeug, das sich derzeit im Einsatz befindet.
    Die Firma Zvezda hat das Modell im Maßstab 1/144 2005 auf den Markt gebracht. Der Bausatz macht einen guten Eindruck und enthält 153 Teile. Hier das Deckelbild:

    Auf Seite 2 der achtseitgen Bauanleitung findet man die Übersicht der insgesamt 6 Spritzlinge.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Hier der Spritzling B mit dem unteren Rumpfabschnitt
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Teile dieses Spritzlings in der Nahaufnahme: links unten die inneren Teile der Triebwerke; darüber Fahrwerksverstrebungen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Der hintere Bereich des Unterrumpfes aus der Nähe aufgenommen;
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Das Rumpfheck des Bombers; rechts befinden sich weitere Fahrwerksteile
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Das Fahrwerk im close up:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Hier Spritzling C mit den Tragflächen
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Wenn man etwas näher rangeht, kann man auch Einzelheiten wie zB. die feinen Gravuren erkennen
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Die strukturierten Lufteinläufe der TU-160
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Die Bauanleitung beschreibt zunächst den Zusammenbau des Cockpits sowie der Rumpfschalen mit den beweglichen Tragflächen.
     

    Anhänge:

  13. #12 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Es folgt der Zusammenbau des Hecks, des Rumpfbuges und er Triebwerksauslässe auf Seite 4
     

    Anhänge:

  14. #13 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Danach kommt der Zusammenbau der Lufteinlässe, der Fahrwerksschächte und des Hauptfahrwerkes
     

    Anhänge:

  15. #14 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Das 14 rädrige Fahrwerk ist auch Thema auf Seite 6 der Bauanleitung
     

    Anhänge:

  16. #15 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Schließlich kommt der Ausbau des Waffenschachtes an die Reihe
     

    Anhänge:

  17. #16 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Weiter geht's mit den Spritzlingen - hier die Triebwerkseinläufe
     

    Anhänge:

  18. #17 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Die Tragflächenoberseite hat ebenfalls zahlreiche feine Gravurlinien
     

    Anhänge:

  19. #18 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Spritzling B mit Kleinteilen
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Etwas vergrößert
     

    Anhänge:

  22. #20 Silverneck 48, 29.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.323
    Zustimmungen:
    10.794
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    TU-160

    Räder und Waffen der TU-160 auf Spritzling D
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 TU-160 – Zvezda

Die Seite wird geladen...

1/144 TU-160 – Zvezda - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir

    1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir: [ATTACH] Hier möchte ich Euch einen Winzling von Mikro Mir vorstellen. In der Packung sind zwei Bausätze enthalten, aus denen man je eine von drei...
  2. 1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI

    1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI: Und noch einer... dieses mal von RCi 2 verschiedene Teile. Beide Teile sind für die Eastern Express Bausätze gedacht. Es handelt sich hierbei um...
  3. 1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI

    1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI: Guten Abend! Ich möchte euch hier ein komplettes Set vorstellen. Eigentlich ist diese Vorstellung etwas unfair, da ich selbst dieses Teil...
  4. Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144

    Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144: Die Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" liegt als Bonus-Modell der Tupolev Tu-22 Blinder von Anigrand in 1/144 bei. Leider sind die Bonus-Modelle...
  5. TU 134AK " RA-65881 " Sibaviatrans Zvesda 1/144

    TU 134AK " RA-65881 " Sibaviatrans Zvesda 1/144: Eine weitere TU 134 aus den Zeiten der " Vielfalt russ. Airlines".....[ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden