1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

Diskutiere 1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Vickers Viscount 800 war das erste Turbo-Prop-Verkehrsflugzeug der Welt. Für den Kurzstreckenbereich vorgesehen erreichte die viermotorige...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Vickers Viscount 800 war das erste Turbo-Prop-Verkehrsflugzeug der Welt. Für den Kurzstreckenbereich vorgesehen erreichte die viermotorige Maschine mehr als 500 km/h. Bis Ende der Serienfertigung 1964 hatte Vickes 447 Maschinen weltweit ausgeliefert. Die Viscount wurde bei der Lufthansa ab 1958 eingesetzt. Heute sind nur noch vereinzelte Maschinen flugfähig.
    Von der englischen Firma S & M Models gibt es nun eine Viscount im Maßstab 1/144; hier das Deckelbild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Es folgen sämtliche Bauteile in der Übersicht:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Die Teile sind aus weißem Plastik sauber gespritzt; die Steuerflächen sind durch fein versenkte Gravurlinien deutlich abgesetzt; hier ein Flächen- und Höhenleitwerksdetail:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Ein Blick auf die glatten Rumpfschalen im Bugbereich; Klarsichtteile sind leider keine vorgesehen. Statt dessen werden die Frontscheiben mit einem Decal imitiert.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Das Rumpfheck der Viscount mit dem Seitenleitwerk:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Hier der Spritzling mit den Rädern und dem Fahrwerk der Viscount:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Blick auf die filigranen Propeller:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Die sauber gedruckten Decals kommen von der Firma TwoSix-Decals:
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    Decals nah:
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Vickers Viscount 800

    So sieht die übersichtliche Bauanleitung der Vickers Viscount 800 aus:
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 02.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Fahrwerksmontage; der Kaufpreis für die Vickers Viscount 800 beträgt ca. 10 Euro.

    ich habe mir das Modell von der EME 2012 aus Heiden mitgebracht; war wohl bei einem polnischen Händler
     

    Anhänge:

  13. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    eine kleine Ergänzung, am Samstag in Nieuwegein erstanden: Karaya hat den Bausatz mit polnischen Decals ergänzt:
     

    Anhänge:

  14. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Auch die LOT-Decals sind super gedruckt, schwarze und graue Fenster, sollte man evtl. kombinieren, um Reflexionen zu simulieren.
     

    Anhänge:

  15. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    die zusätzliche sehr schöne Bemalungsanleitung. Was hier vom polnischen Nachbarn geboten wird...:TOP:Super! Jetzt müssen wir noch bauen...
     

    Anhänge:

  16. #15 outback, 15.11.2012
    outback

    outback Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Ich komme viel in der Welt rum
    Ort:
    Thüringen
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Das ist echt keine gute Richtung der Hersteller immer mehr Bausätze ohne Klarsichtteile auszustatten und stattdessen wahrscheinlich um Produktionskosten zu senken die Fenster als Decals zu drucken. Bei ganz kleinen Fenster gehe ich da noch mit aber nicht beim Cockpit.

    Selbst bei 1:144 ist ein Klarsichtteil unersetzbar. Grad wenn man die Rumpfinnenseite schwärzt haben Kabinenfenster eine tolle Tiefenwirkung. Abziehbilderfenster sind für mich wieder eher Spielzeugbereich.

    Wenn ich mir den B 52 z.B mit einer Scheibe als Decal vorstelle wäre das für mich ein Grund das Modell nicht zu bauen.

    Ich hoffe der Trend mit den Fensterdecals setzt sich nicht fort. Grad beim Cockpit ist es ja auch nicht möglich einfach so die Fenster auszubohren und z.b. mit cristal clear darzustellen.

    Grüsse Thomas
     
  17. #16 airforce_michi, 15.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2012
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.304
    Ort:
    Private Idaho
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Ansichtssache, im wahrsten Sinne des Wortes...

    Original und Modell, aus etwa gleichem Betrachtungsabstand - siehst Du bei den Fensterdecals bemerkenswerte Unterschiede?


    Das Modell ist unten..! :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  18. #17 airforce_michi, 15.11.2012
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.304
    Ort:
    Private Idaho
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Und das hier z.B. ist ein Cockpitdecal neuer Generation...

    Quelle: Airlinercafe
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Ich stimme mit der Aussage von Outback 100 % überein. Kein Militärbauer würde einem Cockpit oder Fenster aus Decals akzeptieren. (jedenfalls nicht in dem Maßstab 1:144)
     
  21. #19 outback, 15.11.2012
    outback

    outback Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Ich komme viel in der Welt rum
    Ort:
    Thüringen
    1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

    Also das Cockpitdecal sieht ja nicht schlecht aus. Muss man in real sehen.
    Nur ein Airliner ist eine ganz andere Sache als ein Militärflugzeug. Stell dir mal die Jägerkanzeln als Decal vor oder Bomber wie die B 36. Und ich finde es halt auch schön wenn man etwas Innenausstattung sieht und nicht nur einen sterilen Rumpf. Was natürlich bei Airlinern etwas zweitrangig ist. Wie gesagt bei kleinen Fenstern hab ich auch nicht so ein Problem damit aber der Trend schein ja generell zum Decal zu gehen.

    Ein Beispiel ich suche eien AN 12 in 1:144 egal ob Resin oder Spritzguss. Gibt es von Rus air. Jedoch ohne Klarsichtteile.
    Das eigentlich gut gebaute Modell hab ich im Netz gesehen. Aber ohne Klarsichtteile wirkt es steril auf mich wie Spielzeug. Leider:-(
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models

Die Seite wird geladen...

1/144 Vickers Viscount 800 – S & M Models - Ähnliche Themen

  1. Vickers Viscount 800 "Eagle airways Bermuda" - S & M Models 1/144

    Vickers Viscount 800 "Eagle airways Bermuda" - S & M Models 1/144: Vickers Viscount 808 "Eagle Airways Bermuda" - S & M Models 1/144 Die Vickers Viscount -erstes Verkehrsflugzeug mit Turboprop-Antrieb- wurde im...
  2. Vickers <Valiant> in 1/144 von Anigrand

    Vickers <Valiant> in 1/144 von Anigrand: Die Vickes <Valiant> wurde 1955 als erster Vertreter der RAF-V-Bomberflotte in Dienst gestellt. Als die Produktion des Langstreckenbombers, der...
  3. Vickers Valiant B.1 im Maßstab 1/144 von Anigrand

    Vickers Valiant B.1 im Maßstab 1/144 von Anigrand: Die Vickers Valiant war der erste der drei britischen V-Bomber; die Maschine wurde Anfang der fünfziger Jahre zum Abwurf von Atomwaffen entwickelt...
  4. 1/144 Vickers Valiant B.1 – Anigrand

    1/144 Vickers Valiant B.1 – Anigrand: Heute stelle ich den dritten britischen V-Bomber, die Vickers <Valiant B.1>, vor. Die Maschine wurde Anfang der 50iger Jahre zum Abwurf der...
  5. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...