1/144Mirage F1C von REVELL

Diskutiere 1/144Mirage F1C von REVELL im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Tag zusammen, nach längerer Abwesenheit kann ich euch wieder ein paar meiner Basteleien präsentieren. Zunächst die Mirage F1C von Revell

Moderatoren: AE
  1. #1 Matthias23, 09.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Tag zusammen,

    nach längerer Abwesenheit kann ich euch wieder ein paar meiner Basteleien präsentieren. Zunächst die Mirage F1C von Revell
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias23, 09.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Dieser Bausatz ist i.d.R. ja nicht mehr regulär in den Händlerregalen zu finden, man muss schon das allseits bekannte Online-Auktionshaus bemühen. Dem Kit sieht man zwar sein Alter an, er weist aber bereits versenkte Gravuren auf. Die Passgenauigkeit ist gut, lediglich die Decals sind kaum brauchbar. Dennoch habe ich mich dazu entschlossen, sie zu verwenden, weil ich keine Alternativen hatte.
     

    Anhänge:

  4. #3 Matthias23, 09.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Das Hauptfahrwerk aus dem Bausatz erwies sich als deutlich zu instabil! Kein Wunder, da fehlten ja noch die zusätzlichen Streben und Hydraulikzylinder! Diese habe ich aus dünnem Messingdraht ergänzt. Nun ist es vorbildlicher und vor allem stabiler!
     

    Anhänge:

  5. #4 Matthias23, 09.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Lackiert wurde wieder mit VALLEJO Model Air-Farben, Washing mit verdünnter SCHMINKE-Ölfarbe und TAMIYA Klarlack. Bei diesem Tarnschema verwendete ich zugeschnittenes TAMIYA-Abdeckband als Schablone. Einige Decals wie Wartungshinweise bzw. die Maschinennummer auf dem Seitenleitwerk entstammen meiner Grabbelkiste. Zu dürftig war der Decalbogen im Bausatz!



    Alles in Allem nichts berühmtes, aber mal ein wenig Abwechslung von der Farbgebung her. Vielleicht gefällt euch ja die Französin!

    Herzliche Grüße

    Matthias
     

    Anhänge:

  6. #5 B.L.Stryker, 11.04.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Respekt- hast ja ein tolles Modell aus diesem Bausatz :FFCry: hingezaubert.

    Bemalung ist einfach Super und dezent die Panellines hervorgehoben - mir gefällts:TOP:

    Woher stammen deine Fahrzeuge?

    Ciao
     
  7. #6 Matthias23, 11.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Hallo B.L. Stryker,

    danke für's Kompliment! Die Fahrzeuge stammen von DRAGON und sind in unterschiedlichen Kombi-Bausätzen mit dabei.

    Herzliche Grüße

    Matthias
     
  8. #7 airframe, 11.04.2010
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    Hallo.

    Sieht sehr gut aus.:TOP:

    Mir ist da was aufgefallen. Betrachte es als Gegenstandslos, sollte ich mich irren. Hast du vielleicht die Hauptfahrwerksbeine seitenverkehrt angeklebt?
    Die Stossdämpfer sind normalerweise schräg vor dem Rad.

    Vielleicht kannst du ja ein Foto von der Unterseite posten.

    MfG.
     
  9. #8 bullseye, 12.04.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Du hast es oben beschrieben und ich kenne auch das Fahrwerk der F1 in diesem Maßstab :rolleyes: da muß man um das ganze zu stabilisieren nachlegen.
    Airframe hat da wohl recht, sehe sie auch jeweils auf der falschen Seite, auch der Winkel der Hauptfahrwerke scheint zu senkrecht zu sein. Ein Bild von unten würde da klarheit schaffen.
    Zudem sind die Schächte und Fahrwerke bei den Mirage´s silbern lackiert.
    Das ist übrigens ein Fahrwerk einer Mirage F1-CT aus dem selben Geschwader.

    Farbliche Korrektur sicher kein Thema, aber in Konstruktion :FFEEK: puuuuh
     

    Anhänge:

  10. #9 Matthias23, 12.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    Danke dir, Bullseye, für das tolle Foto des Fahrwerks! Schade, hätte ich vorher haben sollen... Ich muss zugeben, dass ich die Kiste so einfach oob gebaut habe. Bei den verräterischen Makro-Aufnahmen kommen mir die Lenkwaffen unglaublich klobig vor! Da steht man vor der Frage, in so ein kleines "Zwischendurch"-Projekt wirklich viel Recherche-Arbeit 'rein zu stecken und sogar noch zu "supern" (z.B. dünnere Leitwerke für die Matras, deren Querschnitt ohnehin eher oval zu nenen ist!) - oder doch lieber oob!?

    Im Bauplan war die Bemalung für den Fahrwerksschacht mit weiß angegeben... da hab' ich blind drauf vertraut! Abändern möchte ich da jatzt nichts mehr, das ist mir zu heftig. Ich befürchte, da geht's dann irgendwo daneben.

    Unten noch mal Detailfotos vom Fahrwerk:
     

    Anhänge:

  11. #10 Matthias23, 12.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    ...und nochmal:
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Matthias23, 12.04.2010
    Matthias23

    Matthias23 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Homberg
    ... und noch eins...

    Herzliche Grüße + danke für eure Hilfen!

    Matthias
     

    Anhänge:

  14. #12 bullseye, 12.04.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Ja Hoppla, das ging aber flott! Sieht viel besser aus so und ohne Schäden die Änderung:FFEEK: Respekt
    Hab ja auch noch den Bausatz in meinen Lagerhallen :rolleyes::TD:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144Mirage F1C von REVELL

Die Seite wird geladen...

1/144Mirage F1C von REVELL - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. Revell 2018

    Revell 2018: Ich habe gerade mal bei Google den Begriff "Revell Vorankündigungen 2018" eingegeben. Ich komme so zu einem Händler, weiß aber nicht ob ich den...
  3. Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways

    Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways: Das ist jetzt der kleinste Airbus von der Familie und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Jetzt habe ich die ganze a 320 Familie zusammen....
  4. MiG-25 RBT Revell

    MiG-25 RBT Revell: Hallo an´s Forum. Eigentlich wollte ich keinen BB machen, aber es sind doch etliche Fragen im Raum, die ich nicht vernünftig beantworten kann....
  5. Revell Farbkatalog

    Revell Farbkatalog: Gibt es sowas als PDF oder andere Datei ?