1/24 Fokker Dr.1 vs. 1/32 Fokker Dr.1 – MENG

Diskutiere 1/24 Fokker Dr.1 vs. 1/32 Fokker Dr.1 – MENG im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; In beiden Kartons befinden sich noch diverse Datenblätter in diversen Sprachen, aufgedruckt auf recht stabilem Karton - der Sinn dafür verschließt...
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.753
Zustimmungen
7.352
Ort
Nähe Landsberg/Lech
In beiden Kartons befinden sich noch diverse Datenblätter in diversen Sprachen, aufgedruckt auf recht stabilem Karton - der Sinn dafür verschließt sich mir allerdings.
 
Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.753
Zustimmungen
7.352
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Hier das am Anfang des Posts angesprochene "Kartönchen"
Darin befinden sich die beiden MG-Mäntel aus Messing nebst einer Ätztplatine.
Die Rückseite der Ätzplatine ist mit einer selbstklebenden Folie beschichtet - ob diese Folie die Teile dann am Modell auch dauerhaft halten kann, das wird sich zeigen.
Was in mainen Augen fehlerhaft ist, das ist die Gurtbefestigung am Rumpf mit einer Feder - das kenne ich tatsächlich nur von der Fa. Pfalz. Bei Fokker waren meines Wissens die Gurte um das Rohrgestell geschlungen und dann miteinader vernäht.











 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.753
Zustimmungen
7.352
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Hier die 1/24er Messingmäntel für die MG's - eine wirklich saubere Sache - dachte ich mir, bis ich entdeckte, dass die Dinger in der Schaumstoffverpackung schon teilweise gebrochen waren.







Beim 1/32er Modell gibt es die gewohnte Ätzteileplatine, allerdings ebenfalls selbstklebend:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.753
Zustimmungen
7.352
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Mein persönliches Fazit:
für den 1/24er Bausatz:
--- sticht durch sauber gegossene Plastikteile, nahezu perfekte Oberflächendetails und schöne Decalvarianten hervor.
Ein Manko für mich sind die beschädigten Kühlmäntel der MG's.
Ebenfalls ein Manko, die fehlenden Teile um eine F.1 bauen zu können.
Trotzdem unter'm Strich: In diesem Maßstab gibt es keinen besseren Plastikbausatz.

für den 1/32er Bausatz:
--- sticht durch sauber gegossene Plastikteile und nahezu perfekte Oberflächendetails hervor.
Ebenfalls auf der Haben-Seite die Möglichkeit eine Dr.1 von den frühen und späten Baulosen zu bauen, sowie die Möglichkeit den Vorserientyp, die F.1 bauen zu können.
Ein Manko für mich die gekrümmten Tragflächen, so wie die grotenhaft schlecht recherchierten Decals für den der originalgetreu bauen möchte.
Selbst die Decals für Kompaß, Drehzahlmesser sowie Benzinuhr stimmen nicht, Werknummern für Streben und Flächen fehlen ganz.
Trotzdem auch hier unter'm Strich: In diesem Maßstab gibt es keinen besseren Plastikbausatz.
Die F.1/Dr.1 von Roden stehen da ein gewaltiges Stück hinten an.

Servus
Bertl
 
Zuletzt bearbeitet:
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.784
Zustimmungen
4.913
Ort
bei Berlin
Danke für die ausführliche Beschreibung.
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.288
Zustimmungen
342
Hallo Bertl,
danke für diesen Vergleich. Ich werde mir zwar keine 1:24er Dr.I zulegen, aber ist trotzdem ist es ein feiner Bausatz, so wie es ausieht.
Mit deinem Fazit zur 1:32er gehe ich mit :thumbup:
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.784
Zustimmungen
4.913
Ort
bei Berlin
Den Link in #18 habe ich jetzt erst gesehen und werde in auf jeden Fall durcharbeiten, DANKE.
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.784
Zustimmungen
4.913
Ort
bei Berlin
Dank Deiner Bausatzvorstellung kam heute eine DR.1 1/32 bei mir an. :TOP:
 
Thema:

1/24 Fokker Dr.1 vs. 1/32 Fokker Dr.1 – MENG

1/24 Fokker Dr.1 vs. 1/32 Fokker Dr.1 – MENG - Ähnliche Themen

  • 1/72 Fokker F.25 Promotor – Decarli

    1/72 Fokker F.25 Promotor – Decarli: Ein Resin Bausatz, so weit ich weiß bei den einschlägigen Großen Modellquellen in UK und NL zu haben, nicht billig. Aber etwas Ausgefallenes: Die...
  • 1/32 Fokker D.II Grünzweigs planes – Special Hobby

    1/32 Fokker D.II Grünzweigs planes – Special Hobby: Bin bei Fotosuche über diesen Bausatz gestolbert und konnte einfach nicht widerstehen. Überlege diesen parallel zum meinen jetzigen Projekten zu...
  • 1/48 Fokker D-XXIII – RS Models

    1/48 Fokker D-XXIII – RS Models: Fokker D-XXIII Modell: Fokker D-XXIII Hersteller: RS-Models Modellnr.: 48001 Maßstab: 1:48 Teile: 77 Spritzlinge: 3 (zwei Graue, ein Klarer)...
  • 1/72 Fokker Dr.I Stripdown – Eduard

    1/72 Fokker Dr.I Stripdown – Eduard: Schon die Schachtel sieht gut aus. Art. Nr. 2114 ca. 34 € bis 36€.
  • 1/32 Fokker DV.II (OAW) – Wingnut Wings

    1/32 Fokker DV.II (OAW) – Wingnut Wings: Ein Bausatz 32030 der jeden cent wert ist.
  • Ähnliche Themen

    Oben