1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB

Diskutiere 1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen :) Da einer meiner zwei Tornados kurz vor der Vollendung steht und ich etwas Abwechslung brauch, fang ich hiermit nun offiziell...

Moderatoren: AE
  1. #1 Dondy, 22.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Hallo zusammen :)
    Da einer meiner zwei Tornados kurz vor der Vollendung steht und ich etwas Abwechslung brauch, fang ich hiermit nun offiziell meinen zweiten Baubericht im FF an.
    Da ich im Laufe meines ersten BB sehr viel von euch erfahren und lernen konnte, hoffe ich, dass es hier genauso weitergeht, wenn auch ein bisschen schneller, ich versprechs :FFTeufel:

    Zum Modell:

    - 1/32 Academy F-16C / 1:32 Hasegawa F-16 A/C
    Diese werde ich zu einer frühen Blk.25 Mühle umbauen, wie sie damals bei der 50 TFW geflogen wurde. Für diesen Umbau brauche ich einige Teile der Hasegawa F-16, wie Teile des Fahrwerks etc. aber das erkläre ich dann an, wenns soweit ist.
    - 1/32 Aires F-16C Cockpit
    - 1/32 Aires F-16C Fahrwerksschacht

    Hierbei bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich ihn verwenden soll oder nicht...
    - 1/32 Decals
    Von allen möglichen Herstellern ;)

    Ich habe für dieses Modell kein direktes Vorbild. Auch werde ich eine fiktive Kennung anbringen, da dies so gewünscht wurde ;)
    Ich hoffe dennoch, dass ihr alle mir wieder mit Rat und Tat beiseite stehen werdet :red:

    Anbei noch ein Bild einer HR F-16C, an der ich mich sehr stark anlehnen werde: (© www.f-16.net)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sphynx

    Sphynx Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    STR
    Gehts scho los? ;)
    Ich glaub ich werd den Thread ab sofort hier meiden... will mein Baby erst vollendet sehen :)
     
  4. #3 Tomcatfreak, 24.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Ah, ein Auftragbau :TD: Ich bin zwar jetzt nicht der F-16 Experte, habe aber schon 2 Academys gebaut und kann Dir da vielleicht bei der einen oder anderen Sache zur Seite stehen. Auch was den Einbau des Fahrwerkschachts angeht! Wenn Du Dich aber an diesem Foto orientieren möchtest, mußt Du wissen, dass die 84-1299 eine Blk.25 und keine Blk.30 ist. Aber ich denke das weißt Du selber.
     
  5. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Ich merk eh grad, dass ich totalen Stuss geschrieben habe ... fängt ja schon gut an :D
    Ich will natürlich ne Blk.25 bauen ... Außerdem hatte Hahn auch nie Blk.30 Mühlen, sondern evtl. noch zum Ende hin Blk.32 :?! Ich änder die Überschrift mal ;)
    Ansonsten habe ich bis jetzt die Tanks verklebt, ebenso das Seitenleitwerk. Bilder folgen noch, versprochen!

    Als nächstens muss ich mir noch einen "Plan" zurechtlegen, wie ich bzw. was ich alles umändern muss, um zu einer Blk. 25 zu kommen.

    Als Referenzmaterial habe ich bis jetzt:
    - Airdoc "AD003 F-16A/B/C/D - Vipers over Europe"
    - Daco "DCB001 F-16A/B/C/D Fighting Falcon"
    - Reid Air Publications "RAP002 The Modern Viper Guide – The F-16C/D Exposed"

    Irgendwie werd ich das schon hinbekommen :TD:
     
  6. #5 Delayar, 25.05.2009
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Bin schon neugiereig auf den Bau...

    Große F-16 sind immer interessant.
    Ach ja, falls du mal zu den diversen Blocks Expertenhilfe brauchst, schau dir mal das Zone 5 Forum (http://www.zone-five.net/) an, dort treiben sich einige F-16 spezialisten herum.

    Irgendwann ist meine Große von Tamiya auch noch dran.

    mfg
    Markus
     
  7. #6 Viper013, 02.06.2009
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    ... jaaa, dann leg mal los. :TD:
    Bin sehr gespannt.
     
  8. #7 Dondy, 05.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Nun denn, auf geht's :)

    Als erstes müssen die Tragflächen auf Block 25 Standard modifiziert werden.
    Dies erledigen wir damit, dass wir als erstes die sogenannten "Beer Cans", welche auf beiden Tragflächen vorhanden sind, entfernen.

    Diese wurde ab Block 30B/32 in allen Mühlen verbaut. Ältere Maschinen wurden im Laufe der Zeit damit nachgerüstet.

    Es handelt sich hierbei übrigens um einen Radarwarnempfänger (RHAW = Radar Homing and Warning).
     

    Anhänge:

  9. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Ebenso müssen die Anbindungen der Vorflügel etwas modifiziert werden.

    Block 40/42/50/52 haben die am Modell korrekt widergegebenen drei Anbindungen.

    Alle andere früheren Blocks haben nur zwei. Allerdings NUR an den Anbindungen, welche "am Rumpf" liegen. Alle weiter äußeren Anbindungen sind dennoch immer drei!

    Ich habe mich entschieden, den jeweils äußeren zuzuspachteln.
     

    Anhänge:

  10. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Dieser post sollte eigentlich vor dem anderen sein ... war ich etwas zu schnell ;)

    Am besten entfernt man die RHAW-Kanister mit dem Skalpell.
     

    Anhänge:

  11. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Nach etwas Spachtel und Schleifen sind die Tragflächen wieder geschmeidig genug :D
    Aber natürlich muss auch noch etwas nachgraviert werden, wie so oft.
     

    Anhänge:

  12. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Sehr positiv überrascht war ich von der Passgenauigkeit der Außentanks!
    Hier eine Aufnahme direkt nacht dem Verkleben und der Nacharbeit nur mittels "drüberkratzen" mit einem Skalpell :TOP:

    Wenn ich da an die Tornadotanks denke :rolleyes:
     

    Anhänge:

  13. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Dafür war die Paßgenauigkeit des Endes des Seitenleitwerks leider nicht ganz so toll.
    Wie man auf dem Bild erkennt, muss ich hinten nochmal ran ;)
     

    Anhänge:

  14. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Und da wir schon am Seitenleitwerk sind:

    Die Lufteinlässe an den Seiten sind bei Block 25/30A nicht vorhanden, ebensowenig an jeder F-16D!
    Auch die Lufthutze weiter vorne und mittig des Seitenleitwerks muss weg bei einer Block 25.

    Somit muss hier auch gespachtelt und geschliffen werden.
     

    Anhänge:

  15. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Leider hat der Academy Bausatz auch einige unschöne Seiten.
    Zum Beispiel ist die Oberfläche manchmal arg rau.

    Auch gibts bei der Oberseite eine unschöne "Stufe" zu sehen, welche ich noch versuche zu überschleifen.
     

    Anhänge:

  16. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Die Waffenträger benötigen (jedenfalls bei mir) auch ne gehörige Portion Spachtelmasse :rolleyes:
     

    Anhänge:

  17. #16 Dondy, 05.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Bei den Triebwerksteilen für eine Block 25 Mühle (Pratt & Whitney F100-PW-220) müssen auch einige Auswerfer- und Sinkstellen verpachtelt werden.
     

    Anhänge:

  18. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Und leider ist an den äußeren "Platten" (turkey feathers) einiges an Fischhaut zu entfernen :(
     

    Anhänge:

  19. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Das Triebwerksinnere versuche ich mittels Flüssigspachtel einigermasen gleichmässig hinzubekommen.

    Hoffentlich klappts auch so, wie ich mir das vorstelle...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Als Cockpit werde ich, wie anfangs schon erwähnt, das Aires Set nehmen.

    Die Qualität sucht seinesgleichen! :HOT:

    Damit das ganze auch ins Modell passt, muss das hier grüne entfernt werden.
     

    Anhänge:

  22. #20 Dondy, 05.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Man muss schon Einiges innen noch per Feile abtragen aber im Großen und Ganzen bin ich von der Passgenauigkeit bis jetzt recht angetan.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: 1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-16d 84-1326

Die Seite wird geladen...

1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB - Ähnliche Themen

  1. 1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB

    1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB: Guten Morgen liebe Modellbaufreunde :) Das Baubericht ist nun doch schon eine Weile abgeschlossen, Bilder wurden zwar recht zügig gemacht aber...
  2. CF-188B '188940' - Academy 1/32

    CF-188B '188940' - Academy 1/32: Hallo Modellbaufreunde, nach dem Baubericht, nun der angekündigte Rollout meiner CF-188B. Das Original ist eine von McDonnell-Douglas gebaute...
  3. Bau meiner F-18 Hornet der Swiss Air Force 1/32 von Academy

    Bau meiner F-18 Hornet der Swiss Air Force 1/32 von Academy: Hallo Zusammen Nun ist es soweit! Ich möchte hier mit dem Baubericht meiner F-18 Hornet der Swiss Swiss Air Force im Massstab 1/32...
  4. CF-188B Hornet - Academy 1/32

    CF-188B Hornet - Academy 1/32: Hallo Modellbaufreunde, es ist Zeit, einen neuen Baubericht zu starten! Zum Vorbild habe ich mir diesesmal eine zweisitzige Hornet der No. 410...
  5. 1/32 F/A-18D Hornet Academy

    1/32 F/A-18D Hornet Academy: Liebe Baugemeinde!!! Ich kann es einfach nicht lassen... Nachdem ich keinen BB einer F/A-18D im FF entdecken konnte(hoffentlich bin ich nicht...