1/32 AH-64 A Apache – Revell

Diskutiere 1/32 AH-64 A Apache – Revell im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Länge: 476mm Teile: 155 Bausatzjahr: 1987 lt. Bauteile Nicht unbedingt der neueste Bausatz,aber leider auch der einzige in diesem Maßstab. Er...

  1. #1 LordH, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Länge: 476mm
    Teile: 155
    Bausatzjahr: 1987 lt. Bauteile

    Nicht unbedingt der neueste Bausatz,aber leider auch der einzige in diesem Maßstab.
    Er stellt einen frühen Apache A dar, noch ohne Discolight, Kabelabweiser und -schneider, usw. .

    Er ist einfach gehalten und viele Teile sind in Spritzgruppen zusammengefasst. Somit kommt er mit wenigen Bauteilen aus.

    Um die ganzen negativen Punkte in den Beschreibungen zu der Gießäste etwas Positives entgegen zu setzen:
    Der Bausatz trifft die Kontur des Apaches im Großen und Ganzen und geht für seine Zeit und den sicherlich mangelnden Information und Vorbildmaterial in Zeiten des kalten Krieges in Ordnung. Aber mehr auch nicht.
    Wenn man das erhältliche, umfangreiche Bildmaterial mit dem Bausatz vergleicht, fallen einem viele Fehler bzw. nicht vorhandene Details auf.
    Da helfen nur umfangreiche Umbaumaßnahmen oder ignorieren.

    Das Bilder stammen von einem Bausatz aus dem Jahre 1992, noch von Revell/Monogramm USA und in den USA hergestellt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordH, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Beide Rumpfhälften:

    Ich kann mich erinnern, dass die beiden Teile nur mit lieber Not zusammen passten und eine Menge Spachtelmasse von Nöten war.
     

    Anhänge:

  4. #3 LordH, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Details des vorderen Rumpfes

    Die Manschette der Fahrwerkaufhänging stimmt nicht richtig, ganua wie die Größen und Positionen der Klappen, auch die Verstärkungen der Zelle sind zu dick usw. .
     

    Anhänge:

  5. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Details des hinteren Rumpfes.

    Weil ich mich z.Z. mit dem Bausatz im hinteren Bereich beschäftige, fallen mir u.a. folgende Fehler auf:
    - aufgenietete Platten am Holm gibt es so nicht
    - Lüfterrad zur Kühlung des Getriebes zu breit und oben mit fallender Linie anstatt waagerecht
    - Ausbeulung der Abdeckung an dem Lüfterad zu stark
    - Leitwerk ist nur auf den Holm aufgesetzt => demnach müsste zwischen den beiden senkrechten Halterungen etwas Luft sein
    - hintere Warner am oberen hinteren Ende des Leitwerkes nur einseitg ausgebildet
     

    Anhänge:

  6. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Spritzling1
     

    Anhänge:

  7. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Details der Piloten sowie ein Stück der rgflächen und Turbinenaustritte.
     

    Anhänge:

  8. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Turbinenabdeckungen, hinterer Rotor und das hintere Rad
     

    Anhänge:

  9. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Spritzling2
     

    Anhänge:

  10. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Hauptrotornabe, Räder vom Hauptfahrwerk und Turbineneinlässe
     

    Anhänge:

  11. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Vorderes Intrumentenbrett und Sicherungenbrett.
     

    Anhänge:

  12. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Spritzling3
     

    Anhänge:

  13. #12 LordH, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Aufhängungen, Hellfire+Startschienen und Raketenpod-Frontteil
     

    Anhänge:

  14. #13 LordH, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Glasteile: Richtig dünn und für die damalige Zeit sogar Spitze. Dafür passte, meiner Erinnerung nach, die Kabinenhaube nicht richtig. Da ist ein wenig Überzeugungskraft und viel Klebstoff angesagt.
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Bauanleitung.: In dem Fall die noch von Revell/Monogramm
     

    Anhänge:

  17. LordH

    LordH Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFB
    Decals
     

    Anhänge:

Thema: 1/32 AH-64 A Apache – Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bausatz ah 64 apache 1: 32

Die Seite wird geladen...

1/32 AH-64 A Apache – Revell - Ähnliche Themen

  1. AH-64 Apache 1/32 Revell

    AH-64 Apache 1/32 Revell: Hier möchte ich euch den AH-64 Apache von Revell in 1/32 zeigen. Hubschrauber sind ja eigentlich nicht so mein Ding, aber da mein jüngster Sohn...
  2. 1/32 AH-64 Apache Detail Set – Flightpath

    1/32 AH-64 Apache Detail Set – Flightpath: Von Flightpath gibt es für 24,95 Pfund ein sehr schönes Set zum Aufwerten des 'alten' Revell AH-64. Dieser taucht in letzter Zeit hin und wieder...
  3. 1/32 Jeannin Stahltaube (1914) – Wingnut Wings

    1/32 Jeannin Stahltaube (1914) – Wingnut Wings: 1/32 Jeannin Stahltaube (1914) [ATTACH] Modell: Jeannin Stahltaube (1914) Hersteller: Wingnut Wings Maßstab: 1/32 Art. Nr. : 32058 Preis: 119 $...
  4. F-8 J Crusader VF-211 Trumpeter 1/32

    F-8 J Crusader VF-211 Trumpeter 1/32: Nach längerer Bauzeit möchte ich euch heute eine F-8 J Crusader der VF-211 USS Hancock vorstellen. Die "Flying Checkmates" waren durch ein...
  5. Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32

    Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32: Es war ein wunderschöner Tag im schwedischen Karlsborg. Die Saab J-29B der F6 Flygflottilj war für den Start mit Starthilfsraketen ausgestattet...