1/32 E-2C Hawkeye – Scratchbau – Recherche/Fragen/Daten/Tipps

Diskutiere 1/32 E-2C Hawkeye – Scratchbau – Recherche/Fragen/Daten/Tipps im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo FFler, ich wollte mal diesen Thread eröffnen, damit ich vor dem eigentlichen Baubericht, welcher erst nach Beendigung der...
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Hallo FFler,
ich wollte mal diesen Thread eröffnen, damit ich vor dem eigentlichen Baubericht,
welcher erst nach Beendigung der Recherchearbeiten Sinn macht,
vorab eure Hilfe in Anspruch nehmen kann.

Dies wird mein erstes komplettes Scratchbauprojekt und ich habe keine Ahnung worauf ich mich da einlasse.
Wer also Informationen für mich hat, wie. z.B. einen 3 Seitenrißzur korrekten Kontrolle der Maßhaltigkeit kann dies bitte hier posten oder verlinken.
Walk-Around-Seiten sind auch herzlich willkommen.

Ausgangspunkt werden zwei 1/33 Kartonmodellbögen sein, welche ich auf 1/32 scaliere. Soviel zum Vorhaben.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hier schon mal zur Einstimmung ein schneller Testbau der Kartonspanten,
da mich die spätere Größe des Modells interessiert. Die Spanten sind nur mit Tesafilm fixiert.
Das Lineal hat ein Länge von 50 cm.
 
Anhang anzeigen
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Ich finde das Ding schon gewaltig in seinen Ausmassen.
 
Anhang anzeigen
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Hier mal zum Vergleich die 1/32 F-14 Tomcat von Tamiya.
Allein der Durchmesser des Radoms ist später mehr als 20 cm.
 
Anhang anzeigen
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Damit das Gewicht im Rahmen bleibt würde ich die Rumpfschalen, Flügel und das Radom Tiefziehen wollen.
 
Anhang anzeigen
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Ich hoffe Ihr habt bei diesem Projekt Geduld,
ich hoffe ich halte durch ;) :D

Gruß Sven
 
Anhang anzeigen
Screwtop

Screwtop

Kunstflieger
Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
40
Zustimmungen
3
Ort
NRW
babhe

babhe

Space Cadet
Dabei seit
07.05.2004
Beiträge
1.347
Zustimmungen
176
Ort
LSMF
Da bin ich aber mit Zuschauen auch dabei.
Irrgendwie erinnert mich das an meinen Hunter Doppelsitzer, welcher zuunterst in der "noch zu bauen" Kiste liegt.

Viel Spass dabei und ich hoffe es klappt.

Mir gefällt es jetzt schon
 
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Vielen Dank für eure bisherige Hilfe.

Den 3-Seitenriss (dank an Hans-Jürgen) der E-2C Hawkeye habe ich heute mal in 1/32 ausgedruckt.
WOW :eek: ist das ein riesiges Gerät.
Ich habe keine Ahnung wo ich das mal hinstellen soll, wenns denn fertig wird.

Gruß Sven
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
geklappte flächen! ;) bin sehr gespannt, eine 32er hawkeye wäre für mich auch die krönung...
 
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.726
Zustimmungen
2.990
Ort
NRW
Sven,

wenns nicht zusehr eilt, ich hab noch irgendwo eine farbige Dreiseitenansicht.Sehe Morgen mal nach.

Gruß
Hans-Jürgen
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
ich empfehle übrigens "Check List No.3, E-2 Hawkeye" von patrice sublemontier und ousmane diagne. die E-2-bibel schlechthin! und patrice ist nebenbei noch ein sehr netter kerl. erschienen im DTU-verlag (frankreich), ISBN: 2-912749-09-3
 
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Für alle Interessierten mal die zu erwartenden Maße der 1/32 E-2C Hawkeye.

Länge über alles: 54,81 cm
Spannweite: 76,75 cm
Gesamthöhe: 17,43 cm
Leitwerkspannweite: 24,96 cm
Durchmesser Radom: 22,87 cm
Durchmesser Propeller: 12,84 cm

Gruß Sven
 

Black-Box

Guest
@Maverick66
Ich erwarte mit Spannung weiteres. Bauberichte von Scratchbauten interessieren mich grundsätzlich, da kann man i.d.R. immer etwas lernen. Bei den von dir genannten Maßen dürfte das ein ganz schöner Brocken werden, ich würde schon mal die Vitrine verstärken:D
Auf jeden Fall ein interessantes Projekt, ich hoffe sehr, dass du uns mit einem ausführlichen Bericht erfreust.

Gruß
Thomas
 
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
...ich hoffe sehr, dass du uns mit einem ausführlichen Bericht erfreust
Na aber sicher doch ... :TOP:

Ich habe mal den Plan auch in 1/72 ausgedruckt und mit den Angaben der offiziellen NAVY Seite verglichen.
Soweit passt alles überein bis auf die Propeller im Durchmesser (sind auch etwas zu klein), aber die Spannweite stimmt ganz und gar nicht.
Im Massstab 1/72 fehlen ca. 2 cm und somit im 1/32er ganze 6,4 cm.
Das ist erheblich:?! :?! :?!

Gab es denn im Laufe der Einsatzdauer der E-2C eine Flügelverlängerung oder sowas, ansonsten wäre der Plan an dieser Stelle fehlerhaft?

Ich werde heute Abend mal den 1/72 Fujimi-Kit drauf legen, mal sehen ob es passt.

Gruß Sven
 
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Ja ich glaube auch, das Buch muss her!

Alles was ich bisher an Plänen habe, zeigt zu viele Abweichungen untereinander.
Am besten passt bisher (im Vergleich mir Originalbildern) die Farbskizze aus der Aeroausgabe.
Allerdings hat die Version noch die kurze Nase.

Die Recherchearbeiten dauern halt ein bissel, denn zwischen Tür und Angel bringt bekanntlich nichts.

Danke prowler fürs Nachmessen!


Gruß Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
... fehlt nur noch eine korrekte bugsektion für das modell! die sets sehen auf jeden fall sehr interessant aus!
 
Maverick66

Maverick66

Alien
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
6.441
Zustimmungen
1.278
Ort
Hamburg
Hi Deino,
danke für den tollen Tipp, sieht echt klasse aus.
Ich habe ja auch noch ein paar 1/72er Hawkeye’s liegen, vielleicht baue ich doch mal noch so eine kleine...:rolleyes:
Aber das ist auch ne gute Vorlage für meine Große,
hatte sie letztens mal wieder in der Hand und habe beschlossen den Rumpf doch anders als geplant aufzubauen.
Früher wollte ich alles aus Ureol machen, aber es ist glaube ich besser,
wenn ich mit Plastiksheets, Balsaholz und Spachtel die Grundform herstelle.
Interessant fand ich nämlich den Scrachbau dieser beiden Modell:

1/32 Viggen: http://www.arcforums.com/forums/air/index.php?showtopic=148910
1/24 Bronco: http://www.arcforums.com/forums/air/index.php?showtopic=39688
(nicht wundern, es werden nur bei den ersten paar Post die Bilder nicht direkt angezeigt)

Aber ich glaube das ist der bessere Weg, das Erstellen von Rumpfschalen wird so aber etwas komplizierter.

Das Hawkeyebuch ist übrigens eingetroffen und einfach nur genial!

Gruß Sven
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.418
Zustimmungen
6.338
Ort
Mainz
... fehlt nur noch eine korrekte bugsektion für das modell! die sets sehen auf jeden fall sehr interessant aus!
Ja ... und wie bereits angesprochen vor allem für die Hawkeye 2000 diese seltsame "Beule" unter dem Rumpf.

Deino



PS: was ist das eigentlich ????
 
Thema:

1/32 E-2C Hawkeye – Scratchbau – Recherche/Fragen/Daten/Tipps

1/32 E-2C Hawkeye – Scratchbau – Recherche/Fragen/Daten/Tipps - Ähnliche Themen

  • 1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic

    1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic: Inhaltsverzeichnis: Bausatz: 1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic – anschauen Zurüstsätze: 1/48 ... Decals: 1/48 ... Literatur: E-2C Hawkeye...
  • E-2C Hawkeye – LITERATURTIPPS

    E-2C Hawkeye – LITERATURTIPPS: Inhaltsverzeichnis: 001 – E-2C Hawkeye – Dataview Publishing – Modeler’s Close-Up #4 002 – Grumman E-2 Hawkeye – DTU – Checklist N°3 003 – E-2...
  • 1/144 E-2C Hawkeye Folded-Wings Set für Revell – RetroWings

    1/144 E-2C Hawkeye Folded-Wings Set für Revell – RetroWings: #04012 Recht neu ist diese Bausatz des sogenannten "eye of the fleet", den uns Revell beschert hat. Der Kit macht einen sehr guten Eindruck...
  • 1/72 E-2C Hawkeye – Fujimi

    1/72 E-2C Hawkeye – Fujimi: Aus der japanischen Schmiede Fujimi stammt dieser wohl schon etwas ältere Bausatz der E-2C Hawkeye, dem AWACS-Flugzeug der US Navy. Die 64 grauen...
  • 1/48 E-2C Hawkeye – Collectaire

    1/48 E-2C Hawkeye – Collectaire: Noch einen dritten Bausatz von Collectaire kann ich Euch vorstellen: die E-2C Hawkeye in 1:48. Da mir dieser Bausatz nicht gehört, kann ich die...
  • Ähnliche Themen

    • 1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic

      1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic: Inhaltsverzeichnis: Bausatz: 1/48 E-2C Hawkeye – Kinetic – anschauen Zurüstsätze: 1/48 ... Decals: 1/48 ... Literatur: E-2C Hawkeye...
    • E-2C Hawkeye – LITERATURTIPPS

      E-2C Hawkeye – LITERATURTIPPS: Inhaltsverzeichnis: 001 – E-2C Hawkeye – Dataview Publishing – Modeler’s Close-Up #4 002 – Grumman E-2 Hawkeye – DTU – Checklist N°3 003 – E-2...
    • 1/144 E-2C Hawkeye Folded-Wings Set für Revell – RetroWings

      1/144 E-2C Hawkeye Folded-Wings Set für Revell – RetroWings: #04012 Recht neu ist diese Bausatz des sogenannten "eye of the fleet", den uns Revell beschert hat. Der Kit macht einen sehr guten Eindruck...
    • 1/72 E-2C Hawkeye – Fujimi

      1/72 E-2C Hawkeye – Fujimi: Aus der japanischen Schmiede Fujimi stammt dieser wohl schon etwas ältere Bausatz der E-2C Hawkeye, dem AWACS-Flugzeug der US Navy. Die 64 grauen...
    • 1/48 E-2C Hawkeye – Collectaire

      1/48 E-2C Hawkeye – Collectaire: Noch einen dritten Bausatz von Collectaire kann ich Euch vorstellen: die E-2C Hawkeye in 1:48. Da mir dieser Bausatz nicht gehört, kann ich die...
    Oben