1/32 Eurofighter Typhoon – Revell

Diskutiere 1/32 Eurofighter Typhoon – Revell im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Bezeichnung: Eurofighter Typhoon Hersteller: Revell Maßstab: 1/32 Material: Spritzguß Preis: 49,95 € (Stand 2010) Ich habe mir den...

  1. #1 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Bezeichnung: Eurofighter Typhoon

    Hersteller: Revell

    Maßstab: 1/32

    Material: Spritzguß

    Preis: 49,95 € (Stand 2010)

    Ich habe mir den 1:32er Eurofighter von Revell zugelegt und möchte euch den Bausatz gerne vorstellen.
    Zuerst einmal ein Foto der Box, auf der auch das im Bausatz befindliche EJ200 Triebwerk abgebildet ist.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    1/32 Eurofighter Typhoon - Revell

    In der Box sieht es so aus. Alle Spritzlinge, von denen befinden sich 10 Stück in der Schachtel, sind in Plastiktüten eingepackt.

    Anhänge:

     
  4. #3 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    In der Box sieht es so aus. Alle Spritzlinge, von denen befinden sich 10 Stück in der Schachtel, sind in Plastiktüten verpackt.

    Anhänge:

     
  5. #4 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Die Baubeschreibung ist typisch Revell. Mit diesem Bausatz können zwei deutsche Eufis vom Jagdgeschwader 74 und ein Eufi der Royal Air Force dargestellt werden.

    Anhänge:

     
  6. #5 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Hier der Spritzling der Rumpf- und Tragflächenunterseite, auf dem sich auch die separaten Steuerflächen befinden.

    Anhänge:

     
  7. #6 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Auf diesem Spritzling sind die Tragflächenoberseiten, der Lufteinlass sowie das Hauptfahrwerk und die Räder untergebracht. Leider weisen die Räder keine Flachstellen auf, sondern sind im unbelasteten Zustand dargestellt.

    Anhänge:

     
  8. #7 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Hier die beiden Rumpfschalen mit dem Seitenleitwerk und separatem Ruder, sowie den Teilen für den Hauptfahrwerksraum.

    Anhänge:

     
  9. #8 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Leider sind bei diesem Spritzrahmen mehrere Grate im Bereich der linken hinteren Rumpfhälfte ersichtlich.

    Anhänge:

     
  10. #9 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Was auch störend wirkt aber wie so ziemlich alles zu beheben ist, sind die Auswurfmarken im Inneren des Fahrwerkschachtes. Hier wird gefeilt und gespachtelt werden müssen.

    Anhänge:

     
  11. #10 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Hier der Spritzgussrahmen mit dem detailierten 11 teiligen Schleudersitz und dem Cockpit.

    Anhänge:

     
  12. #11 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Hier die Cockpitwanne etwas genauer...

    Anhänge:

     
  13. #12 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    ...und hier das Cockpitpanel.

    Anhänge:

     
  14. #13 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    ...die Spritzlinge für die Bewaffnung. Es liegen dem Bausatz zwei Außentanks, 4 METEOR-Lenkwaffen, 4 AMRAAM-Lenkwaffen, 2 Sidewinder-Lenkwaffen und 2 IRIS-T Lenkwaffen sowie für die RAF-Version 2 ASRAAM-Lenkwaffen bei.

    Anhänge:

     
  15. #14 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    ...die Außentanks und Pylonen.

    Anhänge:

     
  16. #15 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Dem Bausatz liegt ein super detailliertes EJ200 Triebwerk bei, dass auf einem Wartungsgestell dargestellt werden kann. Hier der Gussrahmen dazu.

    Anhänge:

     
  17. #16 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    In 15 Bauschritten wird das EJ200 zusammengefügt. Ein absolutes + dieses Bausatzes.

    Anhänge:

     
  18. #17 7L-WA, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
    7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Hier die Fotos, die seitlich auf der Box abgebildet sind.

    Man bekommt für dieses Geld einen schönen 1:32 Eurofighter Bausatz, der von der Qualität betreffend Darstellung der Nieten und Blechstößen sowie dem separat beiliegenden EJ200 Triebwerk in Ordnung geht.

    Was jedoch überhaupt nicht geht ist, dass bei meinem erworbenen Bausatz die Klarsichtteile fehlten. :HOT: Das bedeutet, ich habe kein Canopy. Da werde ich mich wohl nochmal mit meinem Modellbaugeschäft in Verbindung setzen müssen. :eek:

    Anhänge:

     
  19. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Two Mikes wird bis Ende diesen Monats folgende Zurüstteile für den Eurofighter herausbringen:

    - APU Ausgang
    - Abedckungen für die Triebwerkseinläufe
    - Neue Aufhängungen, welche im Bausatz nicht enthalten sind
    - Eurofighter interne Einstiegsleiter
    - Neue "Grundfläche" des Seitenleitwerks

    BILDER
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gismoAT, 15.06.2011
    gismoAT

    gismoAT Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Thalgau
    Hallo 7L-WA,

    danke für deinen Bericht.
    Kann man den Modellsatz als empfehlenswert betrachten?
    Habe genau den Bausatz in einem Geschäft meines Vertrauens gesehen.
    Der Satz würde mich doch sehr reitzen, vorallem weil es eine schöne Grösse ist.

    MfG
    Werner
     
  22. #20 Dt.Luftwaffe, 15.06.2011
    Dt.Luftwaffe

    Dt.Luftwaffe Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schüler -.-
    Ort:
    Schwobaländle
    hi gismoAT

    Ich baue im Moment genau diesen Bausatz, und kann ihn dir auf jedenfall empfehlen! :TOP:

    Er hat zwar so seine Schwachstellen, aber alles in allem kann man doch ein super Modell rausholen. (...mit der Menge an vorhandenen Zurüstteilen ist das ja noch leichter ;) ).

    Wie ich finde stimmt auch das Preis/Leistrungsverhältniss...

    Viele Grüße Nik
     
Thema:

1/32 Eurofighter Typhoon – Revell

Die Seite wird geladen...

1/32 Eurofighter Typhoon – Revell - Ähnliche Themen

  1. Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32

    Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32: Hallo, welch ein Zufall das hajo auch einen Eurofighter Rollout durchgeführt hat. Egal! Anbei ein kleines Rollout meines Eurofighters 30+32 /...
  2. Eurofighter Doppelsitzer 30+31 TLG 31 "Boelcke" 1/32 Revell

    Eurofighter Doppelsitzer 30+31 TLG 31 "Boelcke" 1/32 Revell: Hallo zusammen, ich zeige Euch heute den EF Doppelsitzer von Revell vom TLG 31 "Boelcke" in der Luft-Boden-Rolle. Die Idee stammt von einem...
  3. Eurofighter Jabo G 31 1/32 v. Revell

    Eurofighter Jabo G 31 1/32 v. Revell: Da das Jabo G 31 "Boelcke" seit 16.12.2009 offiziell mit Eurofighter ausgerüstet ist:TOP:, zeige ich Euch hier die verkleinerte Version der 31+14....
  4. Eurofighter 31+14 Revell 1/32

    Eurofighter 31+14 Revell 1/32: Hallo zusammen, ich möchte Euch meinen Baubericht über den Revell Eurofighter in 1/32 vorstellen. Da wir seit dem 16.12.2009 offiziell mit EF...
  5. 1/32 Eurofighter Typhoon – Trumpeter

    1/32 Eurofighter Typhoon – Trumpeter: Hallo, gestern hab ich den Eurofighter von Trumpeter zur Bewrtung für die MNI bekommen und möchte ihn euch nicht vorenthalten.