1/32 F-16C, 422nd TES "OT"

Diskutiere 1/32 F-16C, 422nd TES "OT" im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Eigentlich wäre ja als nächstes Rollout die F-4J dran, aber ich möchte euch nun mein neustes Modell zeigen. Doch zuvor ein Bild des Originals....

Moderatoren: AE
  1. #1 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Eigentlich wäre ja als nächstes Rollout die F-4J dran, aber ich möchte euch nun mein neustes Modell zeigen. Doch zuvor ein Bild des Originals. Aufgenommen auf der Nellis AFB, Nevada von (c) Frank Ertl.

    Anhänge:

     
    airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Ein besonderer Dank geht an Herrn Rogin, Geschäftsführer des Verkehrslandeplatzes Spremberg - Welzow. Ohne seine Zustimmung wären folgende Fotos nicht möglich gewesen
    Wer möchte, kann sich auf www.flugplatz-welzow.de die Geschichte des ehemalig russischen Militärflugplatzes anschauen.

    Anhänge:

     
    OK3 gefällt das.
  4. #3 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Warum eine OT Viper? Ich habe auf der Aviation Nation 2007 ein solches gebautes 32iger Modell gesehen und mich sofort in die Lackierung verliebt :red: Zumal ich auch noch den passenden Two Bobs Decalbogen auf Lager hatte! Zur Geschichte der F-16 brauch ich wohl nichts mehr erzählen, die Viper sollte einer der bekanntesten Jets der Neuzeit sein.

    Anhänge:

     
    airforce_michi gefällt das.
  5. #4 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг

    Anhänge:

     
    LTUL1011 gefällt das.
  6. #5 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Achso, ich hatte mir mal vorgenommen, mind. jeden F-16 Block 1 mal zu bauen. Und da diese Maschine eine Block42 Version ist, war die Wahl schnell gefallen. Die OT ist auch glaube ich die einzige Blk.42 Decalversion auf dem Markt.

    Anhänge:

     
  7. #6 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Als Bausatz habe ich erneut den Academy verwendet. Eigentlich aus 2 Gründen. Erstens der Preis zur Tamiya Variante und zweitens kann man ohne Probleme eine Block42 aus diesem kit realisieren! Denn es sind beide Triebwerke (GE und P&W) und beide intakes (NSI und MCID) vorhanden.

    Anhänge:

     
  8. #7 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Der Bau fing diesmal nicht mit dem Cockpit an, sondern ich habe auf dem gesamten Modell die Nieten nachgestochen. Diese sind an manchen Stellen (Unterrumpfschale) wirklich nur leicht angedeutet. Diese mühselige Arbeit lohnt sich aber!!

    Anhänge:

     
    bullseye gefällt das.
  9. #8 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Als nächstes habe ich die komplette Bewaffnung und das Seitenruder fertig gebaut, verschliffen und lackiert. Zur Bewaffnung kann ich noch folgendes sagen. Die Headcover der Sidewinder sind von Aero Bonus, die Mk.20 Bomben aus dem F-15E Bausatz von Tamiya, die Tragflächentanks sind aus dem Tamiya Thunderbirds F-16 kit und der Lantirn Behälter ist von Teknics. Die Tamiya Tanks sind in ihrer Form und Ausführung um einiges besser, als die von Academy.

    Anhänge:

     
  10. #9 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Um eine korrekte Blk.42 zu bekommen, habe ich noch die stiffener plates von Orion models verwendet. Die von Crossdelta sind aber um einen Tick besser (genietet und dicker). Wenn das Licht richtig einfällt, sieht man es aber ;)

    Anhänge:

     
  11. #10 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг

    Anhänge:

     
  12. #11 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Als nächstes wurde der intake zusammengebaut und mit einem cover (Abdeckplane) versehen. Das habe ich mittels Magic Skulp gemacht. Man braucht schon ein wenig Übung, aber das Endergebnis hat mich überzeugt :TOP: Hier mal ein Überblick über die eingebauten Aires Fahrwerkschächte.

    Anhänge:

     
  13. #12 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Leider sind beide Schächte in der Länge etwas zu kurz :mad: Wohl mittlerweile ein typisches Aires Problem! Da mußte ich ganz schön sägen und unterfüttern. Ich habe lediglich ein paar Leitungen hinzugefügt.

    Anhänge:

     
  14. #13 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Und der Hauptschacht. Die Bemalung hat aufgrund der vielen angegossenen Leitungen und Teile etwas gedauert.

    Anhänge:

     
  15. #14 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Die Chaff und Flare Kartuschen am Heck, habe ich nach Vorbildfotos aus dem genialen Buch von Jake Melampy und DaCo nachempfunden und mit Sicherungsstiften versehen. Die habe ich aus den Tamiya F-16 kit stark herunterkopiert (da viel zu groß!) und dementsprechend angebracht.

    Anhänge:

     
  16. #15 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Der cover in der nozzle ist von steel beach accessoires und die Bemalung selbiger ist frei Schnauze.

    Anhänge:

     
    Blueangel gefällt das.
  17. #16 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Hier nochmal der Lantirn Pod von Teknics mit Sicherungsstift. Leider kann man den aus dem Bausatz nicht verwenden. Der Durchmesser vom drehbaren, vorderen Stück ist viel geringer als der restliche Pod. Das ist mir auch schon bei der MO F-16 aufgefallen. Auf einen zeitintensiven Umbau hatte ich keine Lust, deshalb habe ich auf einen aus Resin zurückgegriffen.

    Anhänge:

     
  18. #17 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Nachdem ich komplette Unterrumpfschale fertig hatte, ging es mit dem Black Box Cockpit weiter. Das wollte auf Deibel komm raus überhaupt nicht passen :mad: Aber ich habs dann doch hinbekommen. Bei der nächsten Academy Viper probiere ich mal des Aires Pit.

    Anhänge:

     
  19. #18 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Meine dargestellte Maschine ist aus dem Zeitraum Oktober 1997. Und sie fliegt heute immer noch als Test Viper :TOP: OT rules :HOT: Der Fin-Streifen wurde teilweise (gelb-weiß-grün) auflackiert, da die Decals seinerzeit für den Hasegawa Bausatz konzipiert wurden.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Hier kann man das riesige, Blk.42 typische WAR HUD erkennen. Der Sitz stammt übrigens von Quickboost (Aires).

    Anhänge:

     
  22. #20 Tomcatfreak, 13.04.2009
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Die hässliche Naht auf der Kanzel wurde mit verschieden Schleifpapierstärken runtergeschliffen und anschließend mit Tamiya Compound poliert. Zum Schluß erhielt das ganze ein schönes Bad in Future.

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema:

1/32 F-16C, 422nd TES "OT"

Die Seite wird geladen...

1/32 F-16C, 422nd TES "OT" - Ähnliche Themen

  1. 1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB

    1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB: Guten Morgen liebe Modellbaufreunde :) Das Baubericht ist nun doch schon eine Weile abgeschlossen, Bilder wurden zwar recht zügig gemacht aber...
  2. 1/32 F-16C, "111th FS´s 90th Anniversary", Texas

    1/32 F-16C, "111th FS´s 90th Anniversary", Texas: Jetzt möchte ich eine weitere F-16 vorstellen, die ich bereits seit längerem fertig habe. Es handelt sich im eine F-16C, genauer gesagt die...
  3. 1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB

    1/32 Academy F-16C (Blk.25) 50. TFW / 10. TFS Hahn AB: Hallo zusammen :) Da einer meiner zwei Tornados kurz vor der Vollendung steht und ich etwas Abwechslung brauch, fang ich hiermit nun offiziell...
  4. 1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts"

    1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts": Hallo FF Gemeinde! Ich habe mich entschlossen mein nächstes Modell doch schon früher aus der Halle zu rollen. Doch zunächst wie immer ein Bild...
  5. F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya

    F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya: Hallo Modellbaugleichgesinnte :) Im Jahr 2005 fing ich an 'ernsthaft' Modellbau zu betreiben. Damals baute ich bereits den hier vorliegenden...