1/32 Ju 88A-1 – Revell

Diskutiere 1/32 Ju 88A-1 – Revell im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Im Oktober in Leipzig vorgestellt und jetzt ist er im Laden:HOT: Die Ju 88A-1 von Revell im Masstab 1:32. Allein der Karton verspricht den Umzug...

  1. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Im Oktober in Leipzig vorgestellt und jetzt ist er im Laden:HOT:
    Die Ju 88A-1 von Revell im Masstab 1:32. Allein der Karton verspricht den Umzug aus dem Bastelzimmer in die Werkstatt (500x350).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Über die Qualität der Teile braucht man bei der Firma nichts anmerken, sauber verarbeitet und verpackt. In 6 Kalrsichttüten warten 12 graue und 1 klarer Spritzling auf das zusammenbauen.
     

    Anhänge:

  4. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Alleine dieses Teil besticht mit der imposanten Länge von 412 mm.
     

    Anhänge:

  5. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teil B
     

    Anhänge:

  6. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teil C
     

    Anhänge:

  7. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teil D, 320x270 mm
     

    Anhänge:

  8. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teile E+F sind 2x vorhanden.
     

    Anhänge:

  9. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teil G
     

    Anhänge:

  10. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Teil H
     

    Anhänge:

  11. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    und hier die Klarsichteile, 270x170 mm
     

    Anhänge:

  12. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Die 16 seitige Bauanleitung verspricht viel Bastelspaß.
     

    Anhänge:

  13. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Der Decalbogen gibt die Möglichkeit zum Bau von 3 Maschinen.
    - Ju 88A-1 der 7./KG 54 "Totenkopf" (B3+DR)
    - Ju 88A-1 der 3./KG 30 (4D+FL), wobei meine Literatur zu der Farbe des Fadenkreuzes im Schild andere Angaben macht (gelb statt rot?)
    - JU 88A-1 U4+TK (unbekannte Einheit) Norwegen, April 1940

    So und nun ran an die Arbeit.
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Will jetzt den Bausatz nicht schlechter machen, aber nach meinem Wochenende in Markersbach bin ich etwas schlauer. Dank der Spezialisten sind doch so einige Mängel aufgetaucht die meiner Meinung nach nicht sein sollten.

    1. die rechte Positionslampe habe ich mit einer grünen LED bestückt, nach Farbangabe vom Bauplan. Im Original war die Farbe wohl blau.

    2. das Hauptfahrwerk ist wohl falsch, gehört an eine A4.

    3. Am Seitenruder wurden die Gravuren von der linken Seite mit nach rechts übertragen, werd ich vielleicht änder. Links ist eine große Wartungsluke und rechts nur Blechstöße.

    4. Das Seitenruderprofil stimmt nicht.

    Nach dem neuesten Stand der Erkenntnisse werd ich trotzdem mit viel Spaß weiterbauen.

    Gruß Uwe
     

    Anhänge:

  16. Uwe

    Uwe Testpilot

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Hier noch ein Foto von der rechten Seite des Seitenruders.
     

    Anhänge:

Thema:

1/32 Ju 88A-1 – Revell

Die Seite wird geladen...

1/32 Ju 88A-1 – Revell - Ähnliche Themen

  1. DayGlo Models Fiat G.91 R/3 1/32 Multimedia Kit

    DayGlo Models Fiat G.91 R/3 1/32 Multimedia Kit: Bei der Suche auf Facebook zufällig entdeckt... Leider funktionieren die Bilder nicht, wenn man keinen Account bei Facebook besitzt, aber bei...
  2. 1/32 Cyxoй Cy-22M4 'Fitter-K' NVA/LSK - LEM

    1/32 Cyxoй Cy-22M4 'Fitter-K' NVA/LSK - LEM: Das Erzeugnis S-54 M4, wie es in der ehemaligen DDR genannt wurde, war ein in der damaligen Sowjetunion auf Basis der Su-17 entwickelter...
  3. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  4. Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32

    Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, die Fw 190 A-8 ist fertig: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...