1/35 UH-1D – Panda

Diskutiere 1/35 UH-1D – Panda im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Dieses ist der neue und soweit einzige Bausatz einer UH-1D(H) im Masstab 1/35 der chinesischen Firma Panda Models. Den gleichen Bausatz bietet...

  1. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Dieses ist der neue und soweit einzige Bausatz einer UH-1D(H) im Masstab 1/35 der chinesischen Firma Panda Models.
    Den gleichen Bausatz bietet Panda in zwei Decal-Versionen an: WASP & 1st Cavlary.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Was sofort auffaelt, ist der rote Aufkleber unten links.
     

    Anhänge:

  4. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Da hat Dragon doch tatsaechlich das Helicopter Crew Set beigelegt ! :)
    Dieser "Bonus" liegt aber nicht jedem Kit bei.
    Also beim kauf auf den Sticker achten, wenn man dieses Set auch dabei haben moechte.
     

    Anhänge:

  5. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Es liegen sauber gedruckte Decals fuer eine amerikanische sowie eine taiwanesische Huey bei.
     

    Anhänge:

  6. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Auf die Unstimmigkeiten und das es eigentlich ein Modell einer H-Version ist, will ich hier gar nicht weiter eingehen.
    Dieses kann im Archiv von Heli-Kit News nachgelesen werden, welche sich allerdings auch nur auf's Hoerensagen beschraenkt.
    Die ziehen ihre Info naemlich fast ausschliesslich aus englischsprachigen Modellbau-Foren und vieles stimmt auch nicht, wie ich mitbekommen habe!
    http://www.5chr.freeserve.co.uk/hkn154.htm

    Die Bauanleitung ist aufklappbar und besteht aus insgesamt 8 verstaendlichen Seiten.
     

    Anhänge:

  7. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Die Aufmachung des Kits hat in der Tat Aehnlichkeit mit der 48er Ausgabe von Italeri, jedoch halte ich persoenlich den Panda Bausatz fuer KEINE Kopie.
    Es liegen ein paar interessante Teile bei, wie z.B. die Panzer-Schalen fuer den Piloten-/Co-Piloten Sitz aus der Vietnam-Aera.
    Desweiteren hat man auch nicht den Fehler gemacht und die Scheibenwischer in die Frontscheibe eingegossen. Sie liegen als extra Teile dem Kit bei.
     

    Anhänge:

  8. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Die Sitze sind auch von einem qualitativ besseren Detail.
     

    Anhänge:

  9. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Die Klarsichtteile sind durchweg sauber gegossen.
    Die Windschutzscheibe hat Loecher fuer das Fixieren der Scheibenwischer.
     

    Anhänge:

  10. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Die Teile sind durchweg sauber gespritzt und von guter Qualitaet.
     

    Anhänge:

  11. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Erster Kritikpunkt an dem Kit sind die auffallend uebergrossen Nieten, die auch nicht ganz korrekt angebracht sind.
    Ausserdem sind viele Uebergaenge von den Spritzaesten zu den Teilen sehr dick. Das wird etwas heikel, wenn man feine Teile wie z.B. die Scheibenwischer abtrennt.
     

    Anhänge:

  12. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hier wird das Verspachteln der einzusetzenden Klappe interessant, ohne dabei die Nieten zu verlieren.
     

    Anhänge:

  13. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Weiter geht es mit den Spritzaesten.
     

    Anhänge:

  14. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Und der Letzte.
    Das Cockpit ist spaehrlich ausgeruestet. Aehnlich wie der des Italeri Kits. Aber ich denke mal, dass fuer diesen Masstab ein Detail Set nicht lange auf sich warten lassen duerfte.
     

    Anhänge:

  15. #14 troschi, 31.12.2002
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    306
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Interessant ist er schon , aber die Fehler!.....tz....
    Aber endlich mal die richtigen Huey-Sitze!
    Was auch stoerend ist , ist das das Instrument Panel flach ist! (wg. Decal)

    :FHD-Gruss



    TROSCHI
     
  16. #15 troschi, 27.04.2003
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    306
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    ich habe mir doch eben noch mal glatt die HKN-Ausgabe durchgelesen .
    Was meint er mit cabin-roof-mounted-pitot-tube of the UH-1H , doch sicherlich das Staurohr mit dem Bogen. Die Bundeswehr hat das ding auch auf ihren Maschinen und die fliegen die D. Die D hat meines wissens nie nose-mounted-pitot-tubes gehabt . Nur die N und die 412 haben die Dinger oder irre ich mich da?
     
  17. #16 kleinjogi, 23.10.2007
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    "Neuauflage" von Dragon

    Ich habe gerade die Dragon-Huey auf Basis des Pandamodells vor mir zu liegen:

    Baubar sind drei Versionen
    1.) 72+80 der Heeresflieger, Bückeburg 2006
    2.) 71+98 der Heeresflieger, Köln/Bonn 1978
    3.) 71+01 der Luftwaffe, SAR, Memmingen 2007
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      115,8 KB
      Aufrufe:
      149
  18. #17 kleinjogi, 23.10.2007
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Ich beschränke mich mal auf die im Dragonbausatz zusätzlich beigelegten Teile:
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      79,9 KB
      Aufrufe:
      150
  19. #18 kleinjogi, 23.10.2007
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Weitere Fotoätzteile (Kran, Scheibenwischer, Kabelschneider etc.)
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      109,6 KB
      Aufrufe:
      149
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kleinjogi, 23.10.2007
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Die Decals
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      104,9 KB
      Aufrufe:
      147
  22. #20 kleinjogi, 23.10.2007
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.788
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Zusätzlichnoch beigelegt sind vier Fallschirmjäger bewaffnet mit MG3, G3 & MP2A1 - Pilotenfiguren wären mir allerdings lieber gewesen!

    Mal sehen wie lange ich brauche, den Bausatz in ein annähernd vernünftiges Modell der 73+49 zu verwandeln :?!
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      112,9 KB
      Aufrufe:
      149
Thema:

1/35 UH-1D – Panda

Die Seite wird geladen...

1/35 UH-1D – Panda - Ähnliche Themen

  1. Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542

    Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542: Hallo zusammen, ich such seit einiger Zeit den Bausatz Bell UH-1D von Dragon. Leider ist er dort nicht mehr zu finden. Diesbezüglich die Frage, ob...
  2. 1/35 Mi-8MT, BBC POCCNN

    1/35 Mi-8MT, BBC POCCNN: Heute möchte ich euch gerne meine Mi-8MT in 1/35 vorstellen. Das Modell stammt von Trumpeter.
  3. USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya

    USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya: Hallo Modellbaufreunde, am 1. August starte ich hier im FFMC einen Baubericht über den Flugzeugträger USS Enterprise von Tamiya im Maßstab 1/350....
  4. Fieseler Storch, Tristar 1/35

    Fieseler Storch, Tristar 1/35: Hier das Modell das ich für ein Gemeisames Dio mit einem Vereinsmitglied der Stahlfraktion zusammen baue. Der Maßstab ist zwar nicht 1/32 macht...
  5. MD530G 1/35 Dragon

    MD530G 1/35 Dragon: Bei Dragon gibt bzw. gab es einige Versionen der Cayuse. Da ich schon die frühe Variante von Revell habe, gab es die am weitersten entwickelte...