1/48 AH-64 Apache – Academy/Ätzteile (Part)

Diskutiere 1/48 AH-64 Apache – Academy/Ätzteile (Part) im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Auf der Ausstellung in Oberschleißheim letzes Wochenende habe ich diesen Bausatz eines AH-64 A MSIP (so wie ich das verstanden hab eine...

  1. #1 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Auf der Ausstellung in Oberschleißheim letzes Wochenende habe ich diesen Bausatz eines AH-64 A MSIP (so wie ich das verstanden hab eine verbesserte A-Version) ergattert:
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      281
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    (entschludigt wenn die Fotos z.T. unscharf sind, meine Kamera geht diese Woche noch in die Reperatur).
    Im Karton enthalten sind 6 Spritzlingsrahmen, davon 4 in dunkelgrünem Plastik, einer in klarem Plastik und einer aus PVC, andem die Reifen dran sind.
    #1
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      62,7 KB
      Aufrufe:
      279
  4. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Die Detailierung ist wie ich finde sehr gut!!
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      44,1 KB
      Aufrufe:
      277
  5. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    #3
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      34,5 KB
      Aufrufe:
      275
  6. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    #4
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      275
  7. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    PVC-Spritzling:
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      31,2 KB
      Aufrufe:
      272
  8. #7 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    ...und die Klarsichtteile. Klar, Streifen- und Schleirenfrei :TOP: . Das Cockpit lässt sich geöffnet und geschlossen darstellen
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      17,2 KB
      Aufrufe:
      270
  9. #8 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Gehen wir mal näher ran: Die Nieten sind durchwegs erhaben, alle anderen gravuren sind fein versenkt, optimal gemacht :TOP:
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      269
    1 Person gefällt das.
  10. #9 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Hier die Decals, es lässt sich eine Maschine darstellen.
    Die Bauanleitung beschreibt in 11 Schritten übersichtlich den Bau. Großes Manko allerings: Es gibt lediglich Farbangaben á la "Flat Black", d.h. man muss sich die richtigen Farbtöne selber heraussuchen :mad:
    Weiterer Nachteil ist das vom Original lediglich die Seriennummer angegeben ist, keine Einheit, Stationierung oder sonstiges. :?!
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      54,6 KB
      Aufrufe:
      263
  11. #10 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Als Aussenlasten liegen bei: 2 Hydra-Pods, 8 Hellfires (samt Startschiene natürlich), 4 Stinger Luftabwehrraketen und 2 Sidewinder Luftabwehrraketen (Die allerdings nur erprobt wurden, sind dann aber gecanclt worden). Die filigranen Teile wie die Kanone, Rotorköpfe usw. bestehen aus vielen Teilen und sind sehr detailliert nachempfunden. Die TADS-Einheit (Der "Knubbel" am Bug mit den ganzen Sensoren ;) ) ist frei beweglich, die Sensoren sind versenkt und werden mit einem Klarsichtteil bedeckt.
    Das Cockpit ist auch gut gemacht, die Instrumentenbretter sind mit erhabenen Strukturen dargestellt... Also eigentlich fällt mir bis jetzt kein Bereich auf der nicht sehr detailliert dargestllt ist! :)
    Mein Fazit bis jetzt: Ein Spitzenbausatz der für mich keine Wünsche offen lässt, und das ganze zu einem Spitzenpreis von 12,90 €. Nur die Bauanleitung trübt die Freude :rolleyes:

    So, und zum ersten Mal in meiner Modellbauerkarriere habe ich mir diesmal auch Ätzis dazu besorgt, ein Dankeschön an dieser Stelle an den Jan der mir die teile abgetreten hat :)

    Hersteller ist Part. Insgesamt finden sich auf der Platine ca. 85 Teile für Fahrwerk, Triebwerksauslässe, Hydra-Pods, Kanone und den Rumpf allgemein.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      262
  12. #11 Strike, 24.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2004
    Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Eine Anleitung dazu gibts natürlich auch ;) (Hab hier nur eine Seite gescannt).
    Ein kleines Resumée: Wer sich diesen Bausatz holt wird es bestimmt nicht bereuen! :TOP: (Nur diese Anleitung...) Gebaut wird das Modell übrigends hier ;)
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      63,7 KB
      Aufrufe:
      167
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 schneidi, 12.01.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Der Heli steht auch bei mir, ist zu 80 Prozent fertig. Es fallen im Bereich der Cockpitverglasung umfangreiche Schleifarbeiten an, ich hab von der Innenseite etliches abschleifen müssen, damit keine hässliche Kante entsteht.

    Sonst ein Superbausatz, fein detailliert, gute Passung, kostengünstig, Spitze. ACADEMY ist manchmal kaum zu schlagen.

    Wenn ich's jetzt noch hinkriegen würde, dass die Rotorblätter ein bisschen durchhängen, wär's richtig gut. Vielleicht hat einer einen Tipp? Beim ersten Mal war mein Fön zu heiß, hat alles unrettbar verbogen ...

    Gruß Jan
     
  15. #13 PeepingBear, 12.01.2006
    PeepingBear

    PeepingBear Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Dipl. chem. + IT-Dozent
    Ort:
    Muenster / Westf.
    Rotorblätter sanft durchbiegen

    Tach, Schneidi,

    schöner Bausatz zum zivilen Preis, ich habe ihn auch auf Halde liegen.

    Die Rotorblätter kannst Du normalerweise ohne Föhn oder andere Wärmequelle Schritt für Schritt zwischen Daumen und Zeige- / Mittelfinger biegen. Keine Sorge, so leicht bricht da nix, nicht mal bei zierlichen 72er Modellen. Achte nur darauf, dass die Biegung nahe der Blattwurzel stärker ist aufgrund der Hebelwirkung der äußeren Blatteile. (N. B.: Schade, dass manche Modellhersteller die Blätter genau falsch vorgebogen fertigen.)

    Ideal ist es mit Fotos zur Kontrolle zu arbeiten, da neuere Hubschraubertypen oft steifere Blätter haben.

    Es möge nützen!

    MfG
    Jan
     
Thema:

1/48 AH-64 Apache – Academy/Ätzteile (Part)

Die Seite wird geladen...

1/48 AH-64 Apache – Academy/Ätzteile (Part) - Ähnliche Themen

  1. AH-64 A Apache (1/48)

    AH-64 A Apache (1/48): Ja, die Vorstellung haben wir ja schon hier, und nachdem es an der Thoom im Moment nicht viel zu tun gibt legen wir doch einfach los! :) Ich bin...
  2. Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48

    Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48: Erstmal Dank an assericks, der so nett war mir die Fotobodenplatte und die Fotorückwand vorbeizubringen. Heute durfte also meine schon vor einiger...
  3. Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48

    Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48: Nach langem Herumliegen im Karton werde ich in der nächsten Zeit meinen alten, zerrupften ESCI Alpha Jet wieder auferstehen lassen. Ich werde...
  4. 1/48 Lavochkin La-9 – MikroMir

    1/48 Lavochkin La-9 – MikroMir: Lavochkin La-9 Modell: Lavochkin La-9 Hersteller: MikroMir Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48-005 Preis ca. : 27,50 € [ATTACH] Beschreibung Die...
  5. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...