1/48 B-29 "The Outlaw" – PYN-up Decals

Diskutiere 1/48 B-29 "The Outlaw" – PYN-up Decals im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Wer kennt das nicht? Die Nosearts-Decals leicht bekleideter junger Damen sehen am fertigen Modell nicht so richtig toll aus. Das Fehlen dezenter...
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Wer kennt das nicht? Die Nosearts-Decals leicht bekleideter junger Damen sehen am fertigen Modell nicht so richtig toll aus. Das Fehlen dezenter Schattierungen und die oftmals pixeligen Übergänge lassen so manche Noseart schlecht aussehen.

Die Decals der limitierten PYN-up Decalreihe sollen dem Abhilfe schaffen. Schaffen sie dies? - Ja, das tun sie.

Es handelt sich hier um das PYN-up Decalsheet PYND48012, mit ihm läßt sich B-29-25-MO "The Outlaw", 19thBG/28thBS aus dem Jahre 1951 darstellen.
 
Anhang anzeigen
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Die Decals kommen einmal auf einem großen Bogen mit den "normalen" Markierungen für "The Outlaw". Die Qualität ist hervorragend.
 
Anhang anzeigen
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Auf einem seperaten, extra eingetüten kleinen Bogen kommt die Noseart in zweifacher Ausführung.
 
Anhang anzeigen
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
"The Outlaw" trug in ihrer früheren Karriere eine schwarz "42" auf den Rumpfseiten. Die Nummern wurden irgendwann entfernt, aber man kann auf Originalfotos deutlich noch die Umrisse der "42" auf der Naturmetalloberfläche erkennen. Auf diesen Umstand weist die Anleitung hin und den Decals liegen sogar Lackiermasken für die beiden Nummern bei.

Fazit:
Hervorragend! Sehr empfehlenswert. Wenn sich die Decals so gut verarbeiten lassen wie sie aussehen, dann gibt es keinen Grund zu meckern - ich bin da aber eigentlich recht zuversichtlich.

Einzig nachteilig ist der doch recht hohe Preis von ca. 18 USD - dafür hätte man ruhig noch ein paar Stars&Bars reinpacken können. Da die B-29 ein Steckenpferd von mir ist und ich schon lange darauf gewartet habe das endlich mal jemand Decals für die "Outlaw" rausbringt war ich natürlich hin- und weg.

Die Auflage ist auf 300 Stück limitiert.

(c) B-29 Photo Combat Diary
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
112
Ort
Mandelbachtal
Es gibt ja noch mehr von diesen Decals ,Spitfire , P51 , P38 , P47 habe ich gesehen, alle limitiert auf 300.
Nur wo bekommt man sie ?

Gruß ,TKaner
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
TKaner schrieb:
Bestellst Du dort auch und könnte man sich anschliessen ? :confused:
Also im Moment ist bei mir persönlich der Bedarf dort etwas zu bestellen nicht vorhanden. Aus meiner bisherigen Erfahrung kannst Du dort aber ohne Bedenken etwas ordern, die Portokosten sind auch nicht so hoch.
 
Thema:

1/48 B-29 "The Outlaw" – PYN-up Decals

1/48 B-29 "The Outlaw" – PYN-up Decals - Ähnliche Themen

  • Schulgleiter SG 38 – KP 1:72

    Schulgleiter SG 38 – KP 1:72: Angeregt durch Mannigausas Wunsch, ihn bei der Darstellung seiner ehemaligen Vereinsflugzeuge zu unterstützen, habe ich mich mit diesem Bausatz...
  • 1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels

    1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels: unverhofft kommt oft, so könnte man das Erscheinen einer M-18 auf dem Modellbaumarkt nennen. Vier Tage nach der Bestellung bei www.grandmodels.gr...
  • 1/72 C-119 Boxcar Wheels early (AL7039) und late (AL7040) – Plus Model

    1/72 C-119 Boxcar Wheels early (AL7039) und late (AL7040) – Plus Model: Auch auf die Gefahr hin, dass ich ein Foto doppelt hochlade... Mehr zufällig las ich auf der Homepage von Plus Model die Ankündigung zweier...
  • 1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN

    1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN: Die Couzinet 70 ist unverwechselbar. Ihre Form ist einmalig, so wie das ganze Flugzeug. 1932 flog sie zum ersten Mal, gebaut von einem erst 23...
  • Caudron C.630/C.635 „Simoun“ – Heller 1:72

    Caudron C.630/C.635 „Simoun“ – Heller 1:72: Dieses Mal soll es ein französischer Klassiker werden [1] [2] [3]. Im Vergleich zu anderen Vorkriegs-Konstruktionen aus unserem Nachbarland auch...
  • Ähnliche Themen

    • Schulgleiter SG 38 – KP 1:72

      Schulgleiter SG 38 – KP 1:72: Angeregt durch Mannigausas Wunsch, ihn bei der Darstellung seiner ehemaligen Vereinsflugzeuge zu unterstützen, habe ich mich mit diesem Bausatz...
    • 1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels

      1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels: unverhofft kommt oft, so könnte man das Erscheinen einer M-18 auf dem Modellbaumarkt nennen. Vier Tage nach der Bestellung bei www.grandmodels.gr...
    • 1/72 C-119 Boxcar Wheels early (AL7039) und late (AL7040) – Plus Model

      1/72 C-119 Boxcar Wheels early (AL7039) und late (AL7040) – Plus Model: Auch auf die Gefahr hin, dass ich ein Foto doppelt hochlade... Mehr zufällig las ich auf der Homepage von Plus Model die Ankündigung zweier...
    • 1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN

      1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN: Die Couzinet 70 ist unverwechselbar. Ihre Form ist einmalig, so wie das ganze Flugzeug. 1932 flog sie zum ersten Mal, gebaut von einem erst 23...
    • Caudron C.630/C.635 „Simoun“ – Heller 1:72

      Caudron C.630/C.635 „Simoun“ – Heller 1:72: Dieses Mal soll es ein französischer Klassiker werden [1] [2] [3]. Im Vergleich zu anderen Vorkriegs-Konstruktionen aus unserem Nachbarland auch...
    Oben