1/48 BF-110 C/D/E Royal Class – Eduard

Diskutiere 1/48 BF-110 C/D/E Royal Class – Eduard im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo Modellbaufreunde! Heute möchte ich euch meine neue Errungenschaft von Eduard vorstellen. Es handelt sich hierbei um den Modellbausatz...

Moderatoren: AE
  1. #1 Spooky01, 14.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hallo Modellbaufreunde!

    Heute möchte ich euch meine neue Errungenschaft von Eduard vorstellen.
    Es handelt sich hierbei um den Modellbausatz BF-110 C/D/E von Eduard.
    Der Bausatz kostet circa 130 - 140 €. Je nach Händler.
    In diesem Karton ist einiges darin, was Modellbauer das Herz übergehen lassen.
    Insgesamt befinden sich in dieser Schachtel 24 Plastikrahmen, 2 Decalbögen, 2 mal Maskingtape, 12 mal Fotoetched Partsrahmen und drei Bauanleitungen.
    Insgesamt können insgesamt zwei Maschinen von 12 verschiedene Geschwadern gebaut werden.
    Es geht über Holland, Lybien, Polen, Russland, bis hin nach Sizilien.
    Ausserdem ist noch eine kleine Überraschung mit dabei.
    Zu den einzelnen Rahmen und Zubehör werde ich jeweils noch weitere Informationen bei dem entsprechenden Bild anfügen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hier ist es besser zu sehen, welche Maschinen gebaut werden können.
     

    Anhänge:

  4. #3 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Dies sind zwei Bauanleitungen, von insgesamt drei Stück.
    Diese beiden behandeln den Bau der Maschinen, sowie die Verwendung der Photoetched Parts.
     

    Anhänge:

  5. #4 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Das ist der dritte Bauplan.
    Hierbei handelt es sich um den Bauplan der für das Dashboard
    ( Armaturenbrett ).
     

    Anhänge:

  6. #5 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Nun kommen wir zum ersten Highlight dieses Bausatzes.
    Es ist möglich, sich ein kleines Armaturenbrett der BF-110 zu bauen.
    Dieser kleine Bausatz besteht aus zwei Rahmen mit Klarsichtteilen und einem Rahmen für die Aufbauten für den Grundrahmen.
    Ebefalls mit dabei sind zwei Rahmen mit Photoetched Parts sowie ein Decalbogen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Jetzt kommen wir schon zu den Maschinen selbst!
    Diese beiden Rahmen beinhalten Bauteile für das Interior vom Cockpit sowie Rahmenteile für den Fahrwerksschacht und Gunbay.
     

    Anhänge:

  8. #7 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Ich Glaube hier ist jedes Wort zuviel! :D
     

    Anhänge:

  9. #8 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Da es möglich zwei verschiedene Maschinen zu bauen, sind hier insgesamt 6 Rumpfhälften vorhanden.
    Ebenso sind hier einige Teile des Seitenleitwerkes und des Buges zu finden.
     

    Anhänge:

  10. #9 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    bei diesen beiden Rahmen handelt es sich um Teile für die Motoren sowie Fahrwerksklappen.
    Außerdem sind hier wiederum einige Teile für das Cockpit zu finden.
     

    Anhänge:

  11. #10 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hier ist die Bewaffnung bzw die Bomben zu finden.
     

    Anhänge:

  12. #11 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Wenn man die Motorgondeln zusammenbauen will, werden dies Rahmen benötigt.
     

    Anhänge:

  13. #12 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hier geht es an das eingemachte.
    Auf diesen Rahmen findet man alles was mit den Gunbay's sowie die Detailierte Ausstattung vom Cockpit.
    Hier findet man die Maschinengewehre, Munitionsbehälter ( Trommeln ), Armaturen für den Funker. Außerdem ist hier auch der Auspuff zu finden. Jeder besteht aus mindestens 6 Teilen.
     

    Anhänge:

  14. #13 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Bei der Cockpitvergalsung läßt auch hier Eduard die Optionen offen, ob man das Cockpit verschlossen oder offen darstellen will.
    Darum findet man in dem Karton gleich vier Rahmen mit Klarplastikteilen.
     

    Anhänge:

  15. #14 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Weiter findet man eine Tüte mit zwei Bögen für das Maskingtape. In fünf weiteren Beutel befinden sich Photoetched Parts für das Cockpit und andere Ecken an den Maschinen.
     

    Anhänge:

  16. #15 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Die Tüten sind auf beiden Seiten mit solchen Photoetched Parts befüllt.
    Es geht hier von den Gurten im Cockpit über Tragegurte der Munitionstrommeln bis hin zu Ölkühlergrill und Teile für den Fahrwerksrahmen.
     

    Anhänge:

  17. #16 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Dies sind die beiden Decakbögen für die Maschinen.
    Hier ist nochmals die Vielfalt zu sehen, was an diversen Maschinen möglich ist.

    Die Bögen liegen absichtlich so!
     

    Anhänge:

  18. #17 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Jetzt kommt die Überraschung.

    Ebenfalls mit dabei ist eine Nachbildung des Eisernen Kreuzes mit einem Datum aus 1813.
     

    Anhänge:

  19. #18 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hier noch weitere Informationen zu diesem Bausatz.
    Insgesamt werden bis zu 19 verschiedene Farben benötigt. Des weiteren hat die Bauanleitung 32 Seiten. 12 Seiten zweigen die verschiedensten Maschinen.

    Des weiteren sollte man sich im vorherein überlegen, welche Maschine in was für einem Zustand ich diese bauen will.

    Da ich schon einmal eine BF-110 von Eduard gebaut habe, weiß ich zum Beispiel, das die Gunbay sehr Detailiert ist und man sich überlegen muß mache ich die Haube auf oder lasse ich sie geschlossen. Desweiteren ist es zu überlegenwie man das Cockpit baut. Da die Verglasung sehr gute einblicke ermöglicht ist es ebenfalls ratsam sich zuvor Gedanken zu machen.

    Ich hoffe Euch damit den Bausatz etwas näher gebracht zu haben und sollte jemand weiteres auf diesen Bausatz Lust haben wünsche ich Ihm viel Spaß damit.

    Er ist auf alle Fälle sehr Zeitintensiv und macht großen Spaß.


    Gruß

    Spooky01
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Spooky01, 14.08.2008
    Spooky01

    Spooky01 inaktiv

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Erding
    Hier ist ein Bild von meiner ersten BF-110 mit geöffneter Gunbayhaube.
    Die wurde von mir aufgesägt, da sie im normalen Umstand geschlossen ist.
    Ich hatte mir nur gedacht warum soll ich es erst zusammen bauen, wenn es danach nicht sichtbar ist. Somit stand für mich fest, die Haube wird geöffnet.

    Sollten Fragen auftauchen, einfach melden.

    Spooky01
     

    Anhänge:

  22. #20 ArthurDent, 14.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo Spooky,

    dies ist wirklich ein Royal-Class-Bausatz, der sein Geld wert ist. Die Ätzteile entsprechend den Bigätzteilsätzen für die Bf 110. ZUsätzlich die beiden Wartungsleitern...

    Da Du einen internationalen Bausatz hast, kann ich noch ergänzen, was im deutschen Bausatz anders ist:
    Das Eiserne Kreuz fehlt, außerdem die HK (zumindest teilweise). Aber...

    dafür gibt es 1x Auspuffrohre und 2x Tropenfilter von Quickboost.

    Zu Deinem Modell: Warum hast Du denn die Haube durchgesägt? Bei der 110 wurde die Haube als Ganzes abgenommen. Außerdem scheint bei Dir die Rückwand des Waffenbugs zu fehlen...

    Das Rot, das Du bei der Kanzelverglasung verwendet hast, kenn ich so nur von der Bf 110 G-4 in London, aber...

    ...bei der Maschine haben die Engländer Rot sehr großzügig über viele Flächen verteilt. Für deutsche Maschinen sehr unwahrscheinlich und wenn, dann eher Rot-Orange (Bleimennige), aber wohl nur sehr sparsam.

    Gruß
    Norbert
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/48 BF-110 C/D/E Royal Class – Eduard
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eduard bf 110 royal class

Die Seite wird geladen...

1/48 BF-110 C/D/E Royal Class – Eduard - Ähnliche Themen

  1. Diorama BF-110 E 1/48

    Diorama BF-110 E 1/48: Hallo Forum! Ich hatte schon mal ein paar Bilder in den Stammtisch-Thread gestellt, jetzt kommt ein ordentliches Roll-out. Thema des Dios ist...
  2. Bf-110E von Eduard 1/48

    Bf-110E von Eduard 1/48: Hallo liebe Leute Nach jahrelanger Modellbau-Abstinenz, musste ich einfach bei der Bf-110E von Eduard zugreifen. Der Zusammenbau erfolgte...
  3. 1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM

    1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM: Junkers Ju 88 A-4/torp [ATTACH] Modell: Junkers Ju 88 A-4/torp Hersteller: ICM Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48236 Preis ca. : 25 -35 €...
  4. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  5. F-4 Phantom 1/48...

    F-4 Phantom 1/48...: Servus Gibt's hier schon einen Laberthreat zu dem Thema? Wenn ja dann bitte den Link...wenn nicht dann ist er das jetzt! Gruss Uwe