1/48 Ch-29 L/T – KAZAN

Diskutiere 1/48 Ch-29 L/T – KAZAN im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Anbei mal kurz auf den Scanner gelegt. Darstellbar sind zwei Ch-29. Entweder in der halbaktiven Laservariante oder als TV-gelenkte Version...
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.029
Zustimmungen
1.745
Ort
Thüringen
Anbei mal kurz auf den Scanner gelegt.

Darstellbar sind zwei Ch-29. Entweder in der halbaktiven Laservariante oder als TV-gelenkte Version. Alle Teile sind sauber ausgegossen. Selbst die Klarsichtteile sind aus Resin. Dabei liegt dann noch eine übersichtliche Bedienungsanleitung und ein kleiner decalbogen.

Anbei die erste Seite:
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.029
Zustimmungen
1.745
Ort
Thüringen
Auf der Rückseite befinden sich Hinweise zur Bestückung typischer Vertreter mit diesen Raketen.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.029
Zustimmungen
1.745
Ort
Thüringen
Anbei die AKU-58 (launch-rails). Insgesamt vier Stück dieser Startschienen sind im Kit vorhanden - jeweils zwei Stück für Mig's und zwei für Su's.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.029
Zustimmungen
1.745
Ort
Thüringen
Hier nun die eigentlichen Raketen. Der Raketenkopf liegt für beide Varianten separat vor. Agegossen sind hier die vorderen Steuerflächen, die hauchdünn sind. Genau das ist auch das einzige Problem dieses Kits. Der Weg von Usa bis nach Jena ist verdammt lang. Da wird zwischendurch viel geschüttelt. Wie man sieht haben sich die Flächen für die T-Version entsprechend verkrümelt.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.029
Zustimmungen
1.745
Ort
Thüringen
Hier jetzt noch die Kleinteile.
Unten in der Mitte sieht man die Teile, die bei der T-Version hinter die Glaskuppel kommen. Diese (rechts daneben) bedarf aber noch einiger Nacharbeit, entweder Polieren/Bodenglänzer oder Selbstziehen - Aaaaaaxeeeeel :D
 
Anhang anzeigen
Thema:

1/48 Ch-29 L/T – KAZAN

1/48 Ch-29 L/T – KAZAN - Ähnliche Themen

  • 1/72 Cessna 310R – AirCast Resin

    1/72 Cessna 310R – AirCast Resin: Neulich konnte ich beim Fratzenbuch ein wunderbares Resinmodell einer Cessna 310R aus Serbien erwerben. Best.Nr. ACR-72020. Sensationell gut...
  • 1/72 Hunting Percival Prince – Magna Models

    1/72 Hunting Percival Prince – Magna Models: Norboo ist schuld! Er hat mit seiner Shorts 330 meine Erinnerung an die zivile Props der Nachkriegszeit wieder belebt, dann noch das Foto des...
  • 1/72 DH Gipsy Major – DEKNO

    1/72 DH Gipsy Major – DEKNO: Hoffentlich breche ich jetzt nicht wieder alle Regeln, weil ich ein Zurüstteil hier vorstelle und keinen Bausatz. Aber ich kann nicht anders...
  • 1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell

    1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell: Im November 2011 muss es gwesen sein, das der Junkers Ju88 A-4 Bausatz von Revell herauskam. Nun achteinhalb Jahre später ist sie da, die...
  • „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach)

    „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach): Es ist an der Zeit, sich mit diesem Klassiker der Luftfahrt näher zu befassen. Im Lager sind diese Bausätze: Als erstes habe ich mir eine...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Cessna 310R – AirCast Resin

      1/72 Cessna 310R – AirCast Resin: Neulich konnte ich beim Fratzenbuch ein wunderbares Resinmodell einer Cessna 310R aus Serbien erwerben. Best.Nr. ACR-72020. Sensationell gut...
    • 1/72 Hunting Percival Prince – Magna Models

      1/72 Hunting Percival Prince – Magna Models: Norboo ist schuld! Er hat mit seiner Shorts 330 meine Erinnerung an die zivile Props der Nachkriegszeit wieder belebt, dann noch das Foto des...
    • 1/72 DH Gipsy Major – DEKNO

      1/72 DH Gipsy Major – DEKNO: Hoffentlich breche ich jetzt nicht wieder alle Regeln, weil ich ein Zurüstteil hier vorstelle und keinen Bausatz. Aber ich kann nicht anders...
    • 1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell

      1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell: Im November 2011 muss es gwesen sein, das der Junkers Ju88 A-4 Bausatz von Revell herauskam. Nun achteinhalb Jahre später ist sie da, die...
    • „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach)

      „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach): Es ist an der Zeit, sich mit diesem Klassiker der Luftfahrt näher zu befassen. Im Lager sind diese Bausätze: Als erstes habe ich mir eine...
    Oben