1/48 Dutch Solo Display Team 2009 – Syhart Decal

Diskutiere 1/48 Dutch Solo Display Team 2009 – Syhart Decal im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Enthalten sind drei Decalbögen, sowie eine entsprechende Anleitung in DIN A4, welche beidseitig gedruckt wurde. Ferner noch ein kleines...

Moderatoren: AE
  1. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Enthalten sind drei Decalbögen, sowie eine entsprechende Anleitung in DIN A4, welche beidseitig gedruckt wurde.

    Ferner noch ein kleines Korrektursheet mit zwei Kokarden, da auf dem Originalbogen nur vier vorhanden sind, auf der Originalmaschine jedoch sechs aufgebracht wurden. Den Scan dieses "Minischnipsel" hab ich mir gespart.

    Als Farbreferenz ist der Farbton FS 783216 "Bright Metallic Orange Pearl" angegeben. Dieser ist bei Syhart unter der Nummer SH5001 erhältlich.

    Ich denke, dass es sich hier um einen sogenannten Dreischicht - Effektfarbton handelt, man also einen einheitlichen weissen Farbton vorlegen muß, um ein entsprechendes Ergebnis zu erhalten. Da ich von Beruf Fahrzeuglackierer bin, sind mir diese Töne aus der beruflichen Praxis bekannt und eigentlich unproblematisch zu verarbeiten, wenn man sich an die technischen Anwendungsvorgaben hält. Eine Airbrush ist aber meiner Meinung nach für die Verarbeitung zwingend erforderlich!

    Alternativ wird von Syhart empfohlen, einen silbernen Grundton vorzulegen und dann mit entsprechenden orangenen und gelben Lasuren die zweite Schicht aufzutragen. Ich denke aber, aufgrund des dann fehlenden Perleffekt wird das Ergebnis anders ausfallen.

    Für den schwarzen Bereich ist FS 27038 Semi Gloss Black angegeben.

    Ferner wird noch das PWMP F-16MLU Update Set 4819 empfohlen, dass z.B. das Leitwerk inklusive Bremsschirmgehäuse enthält.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Die Rückseite des gefalteten DIN A4 Bogen:

    Die hier gezeigten blauen Flächen sind als schwarze Decals vorhanden, man muß also die angrenzenden Farbflächen nicht 100% ausmessen und maskieren.
     

    Anhänge:

  4. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Anleitung aufgeklappt:
     

    Anhänge:

  5. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Die Decals sind perfekt im üblichen Siebdruckverfahren gedruckt, also keine ALPS Decals! Der Trägerfilm ist hauchdünn und mit den Fingern kaum fühlbar. Auch ist der Metalliceffekt der Decals sehr dezent ausgefallen, keine groben Pigmente.

    Ich hab die beiden Hauptbögen zusammen gescannt und aus Copyright Gründen die Ansicht verkleinert.
     

    Anhänge:

  6. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Der dritte Bogen enthält die restlichen Markings, wie Kokarden, Stencils in silber und die erwähnten schwarzen Teilflächen des Grundanstrich.

    Zu beziehen ist der Bogen beim Hersteller selbst oder in diversen Onlineshops. Ferner ist der Bogen auch im Maßstab 1/72 unter der Nummer 72-055 erhältlich
     

    Anhänge:

  7. #6 aelgman, 14.11.2009
    aelgman

    aelgman Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Jürgen,
    ich habe heute morgen meine F-16 (1:72) lackiert. Da ich auch Fahrzeuglackierer bin, hatte ich den gleichen Gedanken: weiß vor und die Lasur drüber. Laß die Finger davon. 1 Dose reichte nicht für das Modell.Es ist nämlich eine wasserdünne Lasur. Das Orange war noch viel zu hell. Ich würde eher zu einem Pastellorange raten. Ich habe mir anschließend das Pearlorange selber zusammengemischt. Es kommt dem Original jetzt erheblich näher.

    Viele Grüße

    Frank
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 fightingfalcon, 14.11.2009
    fightingfalcon

    fightingfalcon Testpilot

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Mehring

    Auf das neue 48er Mirage 2000 Decals Set von Syhart habe ich mich gefreut. Nachdem ich es vor wenigen Tagen erhalten habe, bin ich nun sehr enttäuscht! Das ist leider wieder der schlechte ALPS Druck, also ein Rückfall in längst vergangen geglaubte Zeiten! Ich empfehle die Finger davon wegzulassen!

    Für die Zukunft hoffe ich, daß Syhart inskünftig alle Decals im professionellen Druck anbieten wird.


    Viele Grüße

    Christian
     
  10. #8 Motschke, 06.07.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Welches denn? DIESES HIER? Das wäre ja ein Ding, wo auf der HOMEPAGE (04/04/2010) extra "Classic Decals" steht.
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/48 Dutch Solo Display Team 2009 – Syhart Decal

Die Seite wird geladen...

1/48 Dutch Solo Display Team 2009 – Syhart Decal - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM

    1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM: Junkers Ju 88 A-4/torp [ATTACH] Modell: Junkers Ju 88 A-4/torp Hersteller: ICM Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48236 Preis ca. : 25 -35 €...
  2. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  3. F-4 Phantom 1/48...

    F-4 Phantom 1/48...: Servus Gibt's hier schon einen Laberthreat zu dem Thema? Wenn ja dann bitte den Link...wenn nicht dann ist er das jetzt! Gruss Uwe
  4. 1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard

    1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard: Focke Wulf Fw 190A-4 [ATTACH] Modell: Focke Wulf Fw 190A-4 Hersteller: Eduard Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 82142 Preis ca. : 31 €...
  5. Hobby Boss 1/48 EMB-312

    Hobby Boss 1/48 EMB-312: In lockerer Folge werde ich an dieser Stelle die Fortschritte an meiner Tucano vorstellen. Den ersten Schritt zeigte ich in der Rubrik...