1/48 F-104 "Red Baron" – Hasegawas

Diskutiere 1/48 F-104 "Red Baron" – Hasegawas im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Heute aus der Packstation abgeholt, der neue Hasegawa Bausatz der F-104 Red Baron.

Moderatoren: AE
  1. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Heute aus der Packstation abgeholt, der neue Hasegawa Bausatz der F-104 Red Baron.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 104FAN, 18.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2007
    104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Zur Geschichte der "Red Baron" . Außer der NASA gab es damals in den 70er Jahren nur noch eine zivile F-104, und zwar die des Lockheed Testpiloten Daryl Greenameyr. Er baue aus den Überresten von ausgesonderten Starfightern eine flughähige Maschine auf. Damit flog er einige Zeit durch die Gegend. Er erzielte auch einen Geschwindigkeitsweltrekord für Zivilflugzeuge, in 30m Höhe 1590 km/h. Eines Tages verließ in die Technik und nach gelungenem Ausschuß ging die "Red Baron" den Weg alles Irdischem.

    Im Jahr 1983 beging das JaboG 31 seinen 25ten Geburtstag und neben dem bekanntem Sonderanstrich der TF-104G, gab es noch eine andere F-104 mit einer bunten Lackierung. Angehörige des Geschwaderes baute aus einer alten Zelle ( 24+81) und anderen Teilen in ca 1400 Stunden eine Replica der N104RB auf. Diese war auf auf dem Flugtag in Nörvenich zu sehen. Aber dieser Starfighter hat eine Nachteil er war nicht flugfähig, nicht mal der Schleudersitz war eingebaut.


    Die Abziehbilder:
     

    Anhänge:

  4. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Da ich ja alle Sonderanstriche der deuschen Starfighter nachbauen möchte, ist diese Bausatz natürlich ein muß.

    Der Inhalt des Bausatzes entspicht den schon bekannten Hasegawa und Revellschachteln. Daher verzichte ich auf Bilder der Teile.
    Nur noch der Bemalungsplan:
     

    Anhänge:

  5. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    In 1:48 hat Revell den gleichen Bausatz wie Hasegawa im Programm und dieser ist graviert.
    Revell hat die Hasegawaformen übernommen. Monogramm hat auch einen F-104 Bausatz und der hat erhaben Gravuren.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

1/48 F-104 "Red Baron" – Hasegawas

Die Seite wird geladen...

1/48 F-104 "Red Baron" – Hasegawas - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Lockheed F-104 Starfighter – Decals und Zubehör

    1/48 Lockheed F-104 Starfighter – Decals und Zubehör: Bezeichnung: MB GQ-7(A) Ejection Seat for F-104 (48-055) Hersteller: KASL HOBBY Massstab: 1/48 Material: Resin Anmerkung: Top Detailierter...
  2. 1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard

    1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard: Nachdem Eduard den "Bundesfighter" auf den Markt gebracht hat, den F-104G-Formen von Hasegawa mit Luftwaffenmarkierungen plus hauseigenen Extras,...
  3. Frage zur Revell 1/48 F-104 04668

    Frage zur Revell 1/48 F-104 04668: Hallo, aus welcher Form entstammt der 48er Revell Starfighter "Tiger Meet"? Vielleicht kann mal jemand auf die Packung sehen und mir mitteilen,...
  4. F-104G MFG1 22+71 „Starfighter“ – Revell 1/48

    F-104G MFG1 22+71 „Starfighter“ – Revell 1/48: [ATTACH] So, nach langer Zeit hab ich auch mal wieder was fertig bekommen…schon frühzeitig mit einigen Problemen belastet, rollt heute endlich...
  5. F-104 G Starfighter "Der fliegende Holländer" Revell1/48

    F-104 G Starfighter "Der fliegende Holländer" Revell1/48: Hallo Modellbaugemeinde, hier möchte ich mal meinen fliegenden Holländer, die F-104G Starfighter vorstellen. Die F-104 stammt von...