1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa)

Diskutiere 1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo! Dies ist mein erster Baubericht in einem Forum, und auch das erste Modell von mir, das so mit drum und dran gebaut wird, also mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Delayar, 10.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Dies ist mein erster Baubericht in einem Forum, und auch das erste Modell von mir, das so mit drum und dran gebaut wird, also mit Resin-cockpit, verspachteln, Washing, Preshading und versiegeln. Bis jetzt hab ich meine Modelle nur zusammengeklebt, mit Pinsel angemalt, Decals drauf und fertig. (Siehe auch meine Vorstellung in http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=49383)

    Also ich hab mich für die Tomcat der Jolly Rogers entschieden, mit den Markierungen der Letzten Kreuzfahrt (richtiger Ausdruck) entschieden. Genaugenommen die Maschine des CO, Victory 103. Ich weiß, ist kein neues Thema, aber mir gefällt diese Maschine einfach sehr gut.

    Wie oben schon erwähnt, ist es das erste mal, das ich Resin-Teile verarbeite. Ich habe das BlackBox Bombcat deluxe set genommen, das neben einem F-14B Cockpit (inkl. Sparrowhawk HUD), GPS-Antennen, LANTIRN-Pod, Bombenaufhängung, Chinpods (für A/B und D) und 4 Mk. 83 Bomben enthält.

    Das anpassen an den Rumpf ist nicht gaz trivial, ist aber mit etwas Geduld und sorgfalt kein allzugroßes Problem.

    Leider ist mir der Schubhebel verloren gegangen, also musste ich ihn scratch bauen.

    Die Abzugschlingen der Schleudersitze habe ich aus 0,3mm Draht gebogen und angeklebt.

    Für mein erstes Resin-Cockpit bin ich recht zufrieden damit.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Delayar, 10.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Schräg vorne...

    Das HUD wird erst bei der Endmontage zusammengesetzt, damit es nicht abbricht..
     

    Anhänge:

  4. #3 Delayar, 10.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Blick von Hinten...
     

    Anhänge:

  5. #4 Delayar, 10.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Und hier schon eingebaut...

    Bemalt mit Airbrush (Grundierung, Glanzlack, Mattlack) und Pinsel (Details), gealtert mit Pintasol Abtönfarbe schwarz.

    Farben von Testors, Gunze und Tamiya

    mfG
    Markus
     

    Anhänge:

  6. #5 Delayar, 22.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Auch wenn bis jetzt noch keiner ein Kommentar geschrieben hat, gelesen habens doch einige, also mach ich mit dem Baubericht weiter (auch wenn der bau langsam voran geht.)

    Nach mühsamen Spachtel-, Schleif- und Lackierarbeiten sind die Lufteinlässe fertig.
     

    Anhänge:

  7. #6 Delayar, 22.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Inspiriert von einem Bau im ARC-Forum habe ich auch die Streben in den Fahrwerksschächten detailierter dargestellt.
     

    Anhänge:

  8. #7 Delayar, 22.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Das Ergebnis:
     

    Anhänge:

  9. #8 Delayar, 22.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Natürlich wurden auch die Abdeckungen der Triebwerksauslässe verspachtelt und geglättet, da hier die bausatzteile gravuren aufweisen, die beim original nicht vorhanden sind. Hier das Ergebnis nach einer Schicht Primer:

    mfG
    Markus
     

    Anhänge:

  10. #9 DerBayer, 22.09.2008
    DerBayer

    DerBayer Berufspilot

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    muc
    Mach ruhig weiter, ich lese intressiert mit...habe auch noch eine Tomcat zum bauen ;)

    Schönes Cockpit.

    cya
     
  11. #10 Viper013, 22.09.2008
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    ... sieht doch schon mal gut aus. :TOP:

    Werde interessiert mitlesen.


    Gruß
    Steffen
     
  12. #11 Bitter Man, 22.09.2008
    Bitter Man

    Bitter Man Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nah am Himmel
    Hi,
    das Cockpit finde ich sehr gelungen, mach mal weiter so :TOP: . Auch ich habe noch einen Tomcatbausatz liegen ;) .

    Gruß BM
     
  13. #12 Delayar, 30.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    So, ein bißchen gehts weiter...

    Für das Tauchrohr des Bugfahrwerkes habe ich beschlossen, echtes Metall zu verwenden. herhalten musste ein alter kleiner Schraubenzieher, der genau den richtigen Durchmesser hatte. Zusammengeklebt wird es erst, wenn das Fahrwerk fertig lackiert ist. (so erspare ich mir das Maskieren.)

    Vorher:
     

    Anhänge:

  14. #13 Delayar, 30.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Nachher:
     

    Anhänge:

  15. #14 Delayar, 30.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Auch die Triebwerksauslässe werden langsam aber sicher.
    Die Abdeckungen sind im Original aus einem Kohlefasergewebe. Das ist natürlich schwer darzustellen (Ich weiß nicht, ob es CFK-Decals für 1/48 gibt). darum habe ich eine kleine Menge Gun Metal in das Mattschwarz gemischt, wodurch ein leichter Metallikeffekt entsteht, der bei nach mattem klarlack recht gut aussieht. Nur mit der Farbe der Lamellen bin ich noch nicht zufrieden. Die bekommen noch so einen goldenen/kupfernen schimmer.

    mfG
    Markus
     

    Anhänge:

  16. #15 Intruder, 30.09.2008
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Tomcats kann man(n) nie genug sehen, vorallem wenn es welche von den Jolly Rogers sind :D . Hast Du Dir mal die Bauberichte von Bones und Maverick66 über ihre Tomcats durch gelesen? Da findest Du bestimmt hilfreiche Tips. Bisher kommt Deine Arbeit auch gut rüber. Macht nur weiter so, dan hab ich später einfacher, wenn meine Tomcats dran kommen:D .Schleift Du den Gußgrat am Fahrwerk noch weg?
     
  17. #16 Delayar, 01.10.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hi!
    Danke für das Lob!
    Ja, ich kenne die Bauberichte, sind aber 1/32. Dieser Thread (http://www.arcforums.com/forums/air/index.php?showtopic=98888&hl=VF-103) ist für mich eine große Inspiration.

    Ja, natürlich mach ich den Gußgrat auf der Innenseite auch noch weg. Ich hab ihn nur vor dem Fotographieren übersehen. :red:

    mfG
    Markus
     
  18. #17 Intruder, 01.10.2008
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Hast Recht, der Baubericht ist klasse :TOP: .
     
  19. #18 Delayar, 06.10.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    So, es gibt was neues von der Fahrwerksfront.

    Habe die fahrwerke mit etwas Litze in verschiedenen stärken detailiert. Mann, das war vielleicht eine Fummelei.... Ich glaub, das nächste mal nehm ich dünne Angler-Schnur oder so.

    Aber ich finde echt, es war den Aufwand wert, auch wenn man es am Foto nicht so gut erkennt.

    Hier mal nur mit weißer Farbe:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Delayar, 06.10.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Und hier nach dem Washing und dem einkleben des Tauchrohres:
     

    Anhänge:

  22. #20 Delayar, 06.10.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Die Triebwerksauslässe hab ich nochmal lackiert, diesmal mit Alclad II pale burnt metal. Sieht so schon besser aus, jetzt kommen noch die dunklen Teile dran.

    mfG
    Markus
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa)

Die Seite wird geladen...

1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa) - Ähnliche Themen

  1. F-14B Tomcat VF-103 Last Cruise (Hasegawa 1/48)

    F-14B Tomcat VF-103 Last Cruise (Hasegawa 1/48): Hallo! Endlich hab ichs mal geschafft, ein paar brauchbare Fotos für einen Roll-Out aufzunehmen. Fertiggestellt hab ich das Modell schon kurz...
  2. dreimal F-14B 1/48 Hasegawa

    dreimal F-14B 1/48 Hasegawa: so, flieger! ein jahr und drei monate sind um. ich habs jetzt endlich fertig gebracht, meine drei tomcats fertig zu stellen. das war ne...
  3. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  4. F-4 Phantom 1/48...

    F-4 Phantom 1/48...: Servus Gibt's hier schon einen Laberthreat zu dem Thema? Wenn ja dann bitte den Link...wenn nicht dann ist er das jetzt! Gruss Uwe
  5. 1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard

    1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard: Focke Wulf Fw 190A-4 Modell: Focke Wulf Fw 190A-4 Hersteller: Eduard Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 82142 Preis ca. : 31 € Beschreibung Die...