1/48 Fiat CR. 42 – Italeri

Diskutiere 1/48 Fiat CR. 42 – Italeri im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Nach meiner Befragung, hat sich mit knappen Vorsprung die Fiat CR. 42 durchgesetzt. Also wie angekündigt, nun die Vorstellung des Italeri 1/48...

Moderatoren: AE
  1. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nach meiner Befragung, hat sich mit knappen Vorsprung die Fiat CR. 42 durchgesetzt. Also wie angekündigt, nun die Vorstellung des Italeri 1/48 Bausatzes! (Die P-40 Kittyhawk kommt auch noch, halt später) :)

    Da ich ein großer Freund der ital. Jagdflugzeuge bin, stand die Falco schon lange auf meinen Wunschzettel.
    Aber das Modell von Classic Airframes wollte ich mir nach meinen Erfahrungen mir der MC 200 sicherlich nicht antun.
    Da kam mir die Italeri CR. 42 zu meinen Geburtstag genau richtig!

    Fangen wir an.
    Laut Verpackung bekommt man eine Fiat CR. 42 AS. Diese "AS" steht für "Africa Settentionale" und bedeutet nicht mehr, als das die Maschinen ähnlich wie die Bf 109 /trop einen speziellen Sandfilter für den Motor hatten. Denn auch der Regia Aeronautica, obwohl schon lange Jahr in Nordafrika, merkte plötzlich das die Motoren ihrer MC 200, G 50 und CR. 42 unter den "sandigen Bedingungen" litten! Wer aber glaubt, das man die Maschine auch ohne Sandfilter bauen kann, der ist auf den Holzweg. Denn diesen Gedanken bzw. Hoffnung hatte ich auch.
    Die Bauanleitung ist jetzt nicht sonderlich Umfangreich, aber recht Groß und Übersichtlich!
    Hier mal ein Ausschnitt. Zu sehen ist der Zusammenbau des Cockpit´s.
    Zu sehen ist, das daß die typische Gitterrohrstruktur des Fiatjägers nur als Relief wieder gegeben ist.
    Die Teile werde ich gleich noch mal zeigen!


    Hotte
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hotte, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ein weitere Ausschnitt aus dem Bauplan führt uns zu Abschnitt 5

    Hier sind wir schon beim Fiat A 74 Sternmotor!
    Wie zu sehen ist, gewährt uns Italeri die Möglichkeit, Teile der Motorhaube offen zu lassen.

    Hotte
     

    Anhänge:

  4. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nun zum wichtigsten!
    Unseren "Teilchen" :D
    Kommen wir zum Rahmen A.
    Hier finden wir Rumpf, Cockpit, den Fiat Sternmotor und Fahrwerksteile.
    Alles sauber gegossen. Auch der Sternmotor macht einen Prima Eindruck.
    Logo kann man auch hier noch vieles ergänzen.
    Zündkabel usw. usw. !

    Hotte
     

    Anhänge:

    • ast2.jpg
      Dateigröße:
      97,2 KB
      Aufrufe:
      217
  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hier gleich das erwähnte Cockpitteil, das in real eine Gitterrohrstruktur gewesen ist.
    Da können sich also Experten noch verausgaben, und solch eine Konstruktion selber bauen.
    Man braucht ja "nur" das Relief als Vorgabe zu nutzen.


    Hotte
     

    Anhänge:

  6. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nun Rahmen B.

    Zu sehen sind hier nun die Tragflächen, das Leitwerk und sämtliche Streben.
    Die Streben sehen sehr filigran aus, und brauchen kaum Nacharbeit.
    Wo allerdings die Verspannungen (zum Glück wenige) rein sollen,
    hab ich noch nicht raus bekommen :?!

    Hotte
     

    Anhänge:

    • ast1.jpg
      Dateigröße:
      104,5 KB
      Aufrufe:
      215
  7. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo Hotte,
    wenn ich die ersten Bilder deiner Bausatzvorstellung so sehe, denk ich daran, das ich auch die 1:72 noch 4 mal im Lager zu liegen habe. Die Aufteilung der Spritzlinge ist gleich! Es scheint als habe Italerie den Bausatz nur heruntergescalet!
    Gruss Mike
     
  8. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Um ein mal die Größe zu überprüfen, habe ich mal die eine Rumpfhälfte der Falco auf eine Rißzeichnung gelegt! Bin zwar jetzt nicht der mm- und Nietenzähler, aber wenn man schon mal die Möglichkeit hat!
    Und womöglich gibt es ja im FF mm- und Nietenzähler :D
    Und siehe da, es stimmt.

    Hotte
     

    Anhänge:

  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Mal gucken ob unser Pilot klaren Durchblick hat?

    Die Frontscheibe war extra verpackt, und hat keine Kratzer und sieht ordentlich und klar aus! Nur passen muß sie noch!

    Hotte
     

    Anhänge:

  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Italeri bietet die Möglichkeit aus vier Varianten aus zu wählen.
    Alle vier sind mit einen 4seiten S/W Ansicht in der Bauanleitung, unter der Nennung der Farben, zu sehen. Da gibt es sicherlich bessere Geschichten!!!
    Hier mal eine davon:


    Hotte
     

    Anhänge:

  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Die Qual der Wahl hat man aus vier Möglichkeiten.

    Erst mal eine CR. 42 einer Scula Caccia Assalto (Jabo Schule)
    Ravena, April 42. Deren Tarnanstrich, "Spinat auf Sand" kennt man eigentlich nur von den MC 200 bzw. MC 202!
    Und dann noch drei Einsatz Maschinen in Nordafrika zwischen August 42 und Oktober 42. Alles Jagdbomber (Caccia Assalto), denn zu dieser Zeit, war die Falco schon lange als Jäger von der MC 202 und Re. 2001
    abgelöst worden. Alle sind in den typischen "Ramarro"-Tarnschema dieser Zeit lackiert.

    Hotte
     

    Anhänge:

  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Und hier noch zum Schluß die Decals.

    Sie sehen sehr gut aus :)
    Man sieht kaum Trägerfilm.
    Auch die kleinen Decals sind ordentlich gedruckt!
    mal gespannt, ob sie sich auch so gut verarbeiten lassen!
    Auf dem Bild kommen sie jetzt weniger gut rüber als sie in wirklichkeit sind.

    Hotte
     

    Anhänge:

  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Fazit

    Ich bin der Meinung, das man hier für ca. 25 Euro einen guten Bausatz bekommt. Besonders wenn man bedenkt, was man sonst noch an Fiat CR. 42 angeboten bekommt!
    Da gibt es noch von Smer einen Bausatz, der ist aber bei weitem nicht in 1/48sondern ehr 1/42! Und bei Smer, bekommt man ja eh das kalte krausen :D
    Classic Airframes war zu Beginn eine Wahnsinn, ist dann aber besser geworden! Mit viel Arbeit und Schweiß bekommt man da schon was gutes zusammen. Selbst ich habe ja eine MC 200 von CA zusammen bekommen :D Aber nur weil ich dieses Modell einst von Mopf 1000 geschenkt bekommen habe. Freiwillig würde ich mir kein Classic Airframes Modell kaufen. Da doch lieber für die einiges weniger an Euro`s die CR. 42 von Italeri. Und die haben jetzt auch eine Re 2002, und die MC 200 kommt auch bald. Enttäuscht bin ich etwas von der Markierungsmöglichkeit. Schade, das Italeri, nicht auch die Möglichkeit bietet die Maschine ohne AS Filter zu bauen. Ich hätte gerne die Option gehabt, eine frühe CR. 42 der RA etwa aus der Zeit der Luftschlacht um England zu bauen. Oder auch eine schwedische Falco. So bleibt einen nur ein später ital. Jabo, oder, man baut sich den Lufteinlauf um! Italeri bietet eine weitere CR. 42 an, in er Version LW (Luftwaffe) Bis auf die verlängerten Auspuffrohre und die deutschen Hoheitsabzeichen sind die beiden Bausätze gleich. Diese beiden hätte man auch zu einen Bausatz kombinieren, und als zweiten Bausatz dann eine frühe CR. 42 bringen können!


    Hotte
     
  14. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    So, das war`s.

    Ich hoffe die Vorstellung war zu Euerer Zufriedenheit,
    und ihr seit nun in Punkt CR. 42 von Italeri ein bissel aufgeklärt.
    Wenn ihr noch Fragen habt, nur zu!
    Habt Ihr war zum motzen, dann auch nur raus damit.


    Hotte
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Jetzt hab ich doch vergessen die "große Kiste" zu zeigen,
    in der die Falco verpackt ist :red: Mit bei gelegt ist auch noch ein kleines Heftchen mit einigen Info`s über die Maschine (Aber jetzt wirklich nichts Neues) und ein paar Farbprofilen!

    Hotte
     

    Anhänge:

    • kiste.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      112
  16. #15 ...starfire, 15.01.2010
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    Absolut identisch sind die Bausätze meines Wissens leider nicht.
    Die LW-Version hat zwar einen erweiterten Tragflächenspritzling, hier finden sich dann Flammvernichter und das teilverkleidete Hauptfahrwerk.
    Allerdings fehlt bei diesem Bausatz dann die rechts auf diesem Bild vorhandene Erweiterung am Rumpfspritzling, welche das komplett unverkleidete Hauptfahrwerk sowie die beiden Bomben umfasst.
     
  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Bei der "AS" kann auch zwei Versionen, Normal und unverkleidet,
    für das Fahrwerk bauen.
    Bei der "LW", gibt es noch die dritte Version, teilverkleidet, das ist Richtig.
    Das mit den Flammvernichter meinte ich ja, mit den etwas fälschlichen Ausdruck "lange Auspuffrohre" :D Mir fehlte da gerade das Fachwort !

    Der "LW" Bausatz kostet auch a bissel mehr!

    Hotte
     
  18. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Die 1:72 Variante bietet neben 4 italienischen Varianten, 1 deutsche und 1 schwedische Variante mit Skifahrwerk.
    Auch befinden sich alle für Varianten nötigen Teile in einem Bausatz.
    Gruss Mike
     
  19. #18 Hotte, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Also ist da nicht nur der Sandfilter drin :?!
    Die Auswahl hätte ich mir dann in 1/48 auch gewünscht!
    Mit Skifahrwerk ist logo Klasse :rolleyes:

    Aber in 1/72 muß es von Italeri wohl auch drei Bausätze geben:

    Fiat CR. 42
    Fiat CR. 42 AS
    Fiat CR. 42 LW


    Hotte
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Ich werd am Sonntag mal einen der Bausätze rausholen und eine Bausatzvorstellung machen. Da ist dann alles zu sehen was drin ist.
    Das schöne ist bei meinem Händler hat mich ein Bausatz keine 10 Euro gekostet.
    Ich hatte daran gedacht eine als italienschen Nachtjäger , eine als italienischen Tagjäger in Afrika, eine schwedischen Version auf Ski und einen deutsche Version zu bauen.
    Von den drei Varianten CR-42/AS/LW beinhalten alle die gleichen Spritzlinge und Decals. Nur die Verpackung ist unterschiedlich und mal ist die Broschur dabei, mal nicht.
    Gruss Mike
    PS: erst muss mal mein Su-15TM fertig werden.
     
  22. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Naja,

    ich habe noch die Hoffnung, das jemand vielleicht noch einen normalen Lufteinlauf "rumliegen" hat :D Ich würde gerne einen frühen ital. Jäger bauen, oder halt schwedisch oder ungarisch. Aus der 1/48 LW Version könnte man aber immerhin einen ital. Nachtjäger bauen, wenn man sich die Decals besorgt!

    Hotte
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/48 Fiat CR. 42 – Italeri

Die Seite wird geladen...

1/48 Fiat CR. 42 – Italeri - Ähnliche Themen

  1. FIAT G-91 R3 in 1/48 von Ocidental

    FIAT G-91 R3 in 1/48 von Ocidental: [ATTACH]
  2. Fiat G.55 Special Hobby 1/48

    Fiat G.55 Special Hobby 1/48: Entworfen wurde die G.55 von Giuseppe Gabrielli. Der erste, noch unbewaffnete Prototyp dieses in aerodynamischer Hinsicht sehr verbesserten...
  3. 1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91)

    1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91): Moin, heute sind mir die o. a. drei Decalbögen per Post geliefert worden. Nach Begutachtung von HaHens Webseite war ich ja schon recht...
  4. 1/48 Fiat G 91 R1/R3 – Revell ESCI

    1/48 Fiat G 91 R1/R3 – Revell ESCI: Nicht mehr ganz taufrisch (1980),aber trotzdem ein schöner Kit wie ich finde und ab und zu bei Ebay zu finden.Ich weiß auch nicht,ob Occidental...
  5. 1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM

    1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM: Junkers Ju 88 A-4/torp [ATTACH] Modell: Junkers Ju 88 A-4/torp Hersteller: ICM Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48236 Preis ca. : 25 -35 €...