1/48 Fiesler Fi 156C Storch – Tamiya

Diskutiere 1/48 Fiesler Fi 156C Storch – Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Mit dem Storch hat Tamiya den 100. Bausatz Art.-Nr.61100 im Maßstab 1:48 auf den Markt gebracht.:TOP:

Moderatoren: AE
  1. #1 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Mit dem Storch hat Tamiya den 100. Bausatz Art.-Nr.61100 im Maßstab 1:48 auf den Markt gebracht.:TOP:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Als erstes fallen die Rumpfhälften auf, bei denen an das graue Plastik die seitlichen Klarsichtteile der Kanzel angegossen sind.:TD:
     

    Anhänge:

  4. #3 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Das Ganze soll wohl die stabilität der Flügelkonstruktion verbessern, bei der ein Tragholm aus Metall in die Tragflächen integriert wird.:HOT:
    An diesen Tragflächenholm schließt sich ein ebenfalls aus Metall gefertigter Farwerksholm an.:HOT::TD:
     

    Anhänge:

  5. #4 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Die Vorflügel, Klappen und Steuerflächen können ausgefahren dargestellt werden.:TD:
     

    Anhänge:

  6. #5 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Schließlich sind auch noch selbstklebende und vorgeschnittene Maskierfolien für die reichlich verglaste Kanzel vorhanden.:)
    Es liegen fünf Decal- Varianten bei, davon zwei Störche , die Rommel in Nordafrika benutzte.
     

    Anhänge:

  7. #6 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Auch die Maschine , die bei der Befreiung Mussolinis zum Einsatz kam.
     

    Anhänge:

  8. #7 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Die mehrseitige Bauanleitung !:TD:
     

    Anhänge:

  9. #8 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Es sind mehrere Figuren ,Fässer und Kanister vorhanden, die den Bau eines Dioramas ermöglichen.:TD:
     

    Anhänge:

  10. #9 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    1.
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Es lässt sich sogar eine Fi 156 mit Skiern herstellen.:TOP:
     

    Anhänge:

  13. #11 Fritz Rumey, 22.07.2009
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Ein durchaus beeindruckender Bausatz, der allerdings mit knapp 60€ seinen Preis hat.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: 1/48 Fiesler Fi 156C Storch – Tamiya
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tamya fi156 bauanleitung

    ,
  2. Fieseler Fi 156C Storch

Die Seite wird geladen...

1/48 Fiesler Fi 156C Storch – Tamiya - Ähnliche Themen

  1. Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U"

    Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U": Wer mich kennt der weiß, dass es mein Steckenpferd ist gewöhnliche Flugzeuge nicht mit ihrer üblichen Kennung zu versehen und somit aus ihnen...
  2. 1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk

    1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk: [IMG] Die Su-34 „Fullback“ ist ein 2 sitziger Jagdbomber, welcher durch das Konstruktionsbüro OKB Suchoi Mitte der 1980er Jahre entwickelt...
  3. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  4. 1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro

    1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro: Vor kurzem habe ich in MUC eine HA-420 fotografiert. Bei der Suche nach deren Serial im WWW bin ich zufällig auf diesen neuen Bausatz gestossen....
  5. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden