1/48 Jumo 004 B-1 – Aires

Diskutiere 1/48 Jumo 004 B-1 – Aires im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ok, das ist nur ein Detailsatz, aber auch ohne ein dazugehöriges Flugzeug sieht er sehr gut aus und ist meiner Meinung nach eine Vorstellung hier...
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Ort
Plankstadt
Ok, das ist nur ein Detailsatz, aber auch ohne ein dazugehöriges Flugzeug sieht er sehr gut aus und ist meiner Meinung nach eine Vorstellung hier Wert.
 
Anhang anzeigen
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Ort
Plankstadt
Die Resinteile sind hervorragend.

Es ist mir unerklärlich mit welcher Technik man solche Teile gießen kann (bei den Teilen auf dem Bild ist noch nichts zusammengebaut ! )

Zusätzlich liegen noch einige Drähte bei.


Highly recommended ! ;)
 
Anhang anzeigen
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Ort
Frankfurt(Oder)
Original geschrieben von Maik


Es ist mir unerklärlich mit welcher Technik man solche Teile gießen kann (bei den Teilen auf dem Bild ist noch nichts zusammengebaut ! )


Unterdruck;)

Aber außer dem nackten Triebwerk ist jetzt nichts weiter enthalten? also müßte man versuchen beim entsprechenden Flieger die Verkleiungen sozu trennen, daß sie wiederverwendet werde können?
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Ort
Plankstadt
Das hier ist nur das Triebwerk, aber es gibt z.B. ja auch einen Aires Motor-Detailsatz für Tamiya's 262, da ist sicher auch eine enstprechende Verkleidung dabei. Und ich vermute mal dass es sowas bald auch für die Ar 234 geben wird.

Ich brauche meines für die Horten IX, da muss ich nur das Dragon-Triebwerk gegen dieses hier austauschen. Das dürfte auch für Dragon's 262 funktionieren.
 

Medizinmann

Berufspilot
Dabei seit
13.05.2002
Beiträge
73
Ort
Nähe München
Wenn wir schon beim Thema sind, hab mir in Oberschleißheim das Aires Detailset für die Ju 88 A-4 in 1/48 gekauft, mit zwei Jumo 211 samt Verkleidungen und Fahrwerksschächten. Ein Superteil mit ner Menge Resinteilen und einer Platine Ätzteile, kann ich jedem Detailfreak nur empfehlen, habe den Kauf trotz des Preises von 54,95 Euro nicht bereut.
 

Medizinmann

Berufspilot
Dabei seit
13.05.2002
Beiträge
73
Ort
Nähe München
Mist hab keine Digicam.....aber bei Interesse kann ich die Bauanleitung scannen.
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Ort
Plankstadt
Wenn Du einen Scanner hast, leg die Teile doch darauf - die Bilder mit den Jumo-Teilen sind auch auf einem Scanner entstanden - oder hast Du einen Einzugsscanner ?
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Ort
Frankfurt(Oder)
Original geschrieben von Medizinmann
Mist hab keine Digicam.....aber bei Interesse kann ich die Bauanleitung scannen.
Ich habe auch keine Digi! Bauanleitung scannen bringt mir nicht sonderlich was. Ich möchte schon gern die Teile sehen.
 

Medizinmann

Berufspilot
Dabei seit
13.05.2002
Beiträge
73
Ort
Nähe München
Ich hab einen Flachbettscanner, soll ich die Teile dann drauflegen und ein schwarzes Papier darüber, damit der dunkle Hintergrund wie auf deinen Bildern da ist? Oder wie funktioniert das?
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von Medizinmann
Ich hab einen Flachbettscanner, soll ich die Teile dann drauflegen und ein schwarzes Papier darüber, damit der dunkle Hintergrund wie auf deinen Bildern da ist? Oder wie funktioniert das?
Ja, du brauchst aber gar kein schwarzes Papier drüberlegen, einfach den Deckel offen lassen, dann wird der Hintergrund schwarz. ;)
 
Thema:

1/48 Jumo 004 B-1 – Aires

1/48 Jumo 004 B-1 – Aires - Ähnliche Themen

  • Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?

    Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?: Moin! Hier eine von mir nur weitergereichte Anfrage eines britischen Autors, der an einem Buch zur Entwicklung von Kolbenmotoren im 2. Weltkrieg...
  • Lackierung der Verdichter an Jumo 004

    Lackierung der Verdichter an Jumo 004: Gentlefolks, irgendwann im letzten Jahr habe ich mal in irgendeinem Zusammenhang die Einfärbung der Verdichter bei Jumo-004-Triebwerken erwähnt...
  • Jumo 213 und DB 603

    Jumo 213 und DB 603: Hallo zusammen, meines Wissens nach ging der DB 603A ab Ende 1942 in die Serienfertigung, der Serienstart des Jumo 213 erfolgte erst Anfang...
  • 1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213

    1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213: Hallo, zu dem neuen Bausatz der 1/72 Ju-88G6 von Hasegawa habe ich mir einen Motor von AIRES gekauft...
  • Jumo 004

    Jumo 004: Moin! Weiß jemand, wie sich das Jumo 004D vom Jumo 004B unterscheidet?:confused: Ich meine hauptsächlich die Verkleidung (Form, Größe...
  • Ähnliche Themen

    • Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?

      Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?: Moin! Hier eine von mir nur weitergereichte Anfrage eines britischen Autors, der an einem Buch zur Entwicklung von Kolbenmotoren im 2. Weltkrieg...
    • Lackierung der Verdichter an Jumo 004

      Lackierung der Verdichter an Jumo 004: Gentlefolks, irgendwann im letzten Jahr habe ich mal in irgendeinem Zusammenhang die Einfärbung der Verdichter bei Jumo-004-Triebwerken erwähnt...
    • Jumo 213 und DB 603

      Jumo 213 und DB 603: Hallo zusammen, meines Wissens nach ging der DB 603A ab Ende 1942 in die Serienfertigung, der Serienstart des Jumo 213 erfolgte erst Anfang...
    • 1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213

      1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213: Hallo, zu dem neuen Bausatz der 1/72 Ju-88G6 von Hasegawa habe ich mir einen Motor von AIRES gekauft...
    • Jumo 004

      Jumo 004: Moin! Weiß jemand, wie sich das Jumo 004D vom Jumo 004B unterscheidet?:confused: Ich meine hauptsächlich die Verkleidung (Form, Größe...
    Oben