1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk

Diskutiere 1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Su-34 „Fullback“ ist ein 2 sitziger Jagdbomber, welcher durch das Konstruktionsbüro OKB Suchoi Mitte der 1980er Jahre entwickelt wurde. Ziel...
Boogie_51

Boogie_51

Flieger-Ass
Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
300
Zustimmungen
206
Ort
Berlin


Die Su-34 „Fullback“ ist ein 2 sitziger Jagdbomber, welcher durch das Konstruktionsbüro OKB Suchoi Mitte der 1980er Jahre entwickelt wurde. Ziel war es die Flugzeugmuster der Su-17, Su-24 und der MIG-27 durch ein Flugzeugmuster auszutauschen, um weiter im Wettbewerb zu bleiben. Offizielle Indienststellung war Dezember 2011.

Als Konstruktionsgrundlage diente die Su-27, doch entschied man hier die Besatzung nebeneinander sitzen zu lassen. Somit ist der typische Entenschnabel entstanden. Als weiteres besonderes Merkmal ist das Tandemhauptfahrwerk zu erwähnen.

> Modell: Su-34 Fullback
> Hersteller: Kittyhawk
> Modellnr.: KH80141
> Maßstab: 1/48
> Teile: keine Angabe vorhanden
> Spritzlinge: 11, 2 Rumpfhälften, 1 Klarsicht, 1 PE, 4 Resinnozzles, 3 Decalsheets
> Preis: 50-90 $
> Herstellungsjahr: 2018
> Verfügbarkeit: erscheint gerade, in Deutschland noch nicht verfügbar

Bauanleitung im DinA4-Format



alle Spritzlinge sind separat in Plastiktüten verpackt



Möglichkeit der offenen Darstellung!



Cockpit



Fahrwerkschacht




weiter im 2. Teil
 
Boogie_51

Boogie_51

Flieger-Ass
Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
300
Zustimmungen
206
Ort
Berlin
weitere Bauteile



Bewaffnung sehr üppig mit 6 Spritzlingen, gut sortiert nach Baugruppen



Kanzel und Resinnozzles



PE-Teile



Decals



Vor-/Nachteile:

+ Farbangaben in der Regel als FS-Angabe
+ Turbinenwartungspaneele sind von Innen dargestellt
+ gut gelöster Übergang der Leitwerke
+ 2 Varianten Resinschubdüsen
+ Bewaffnung nach Art sortiert
- starke Panellines
- Fischhäute
- Cockpitpaneele schwach (Aftermarket sinnvoll)
- keine gewichtsbelasteten Räder
- Decals wirken dick

Neuentwickelter Bausatz auf den lange gewartet wurde. 4 mögliche Decalvarianten baubar. Die Oberfläche wirkt auf dem ersten Blick zu stark dargestellt. Wie die Wirkung am Ende ist, wird sich zeigen, ebenso was die Passgenauigkeit angeht. Etwas enttäuschend sind die Fischhäute, welche man bei einem nagelneuen Bausatz und entsprechenden Formen nicht erwartet. Die Cockpitpaneele wirken etwas spielzeughaft und wird den Aftermarket fordern. Sinnvoll gelöst ist die Bewaffnung, welche sehr üppig mit 6 vollen Spritzlingen aufwartet. Die ist jeweils in kompletten Baugruppen mit dem entsprechenden Namen sortiert. Die Decalbögen sind sauber gedruckt, doch wirken sie sehr stark.
 
Thema:

1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk

1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk - Ähnliche Themen

  • Dornier Do B-Bal “Merkur“ – Lüdemann 1:72

    Dornier Do B-Bal “Merkur“ – Lüdemann 1:72: Mein Modell der Focke-Wulf A16 hat mich zum Weitermachen mit diesem Klassiker aus der Erstausstattung der Deutschen Luft Hansa animiert, siehe...
  • 1/48 SO-1221 Djinn – AMG

    1/48 SO-1221 Djinn – AMG: AMG kannte ich bislang nur als Autotuner, nicht als Bausatzproduzent. Das Motto ist "Racing Record Rarity". Unter "Rarity" (Seltenheit) fällt wohl...
  • HobbyBoss Su-34 Fullback

    HobbyBoss Su-34 Fullback: Da @Boogie_51 den tollen Baubericht über die Su 34 von KittyHawk abgeliefert hat möchte ich mich (zum Vergleich) mit einem der Su 34 von...
  • Kittyhawk Su-34 Fullback

    Kittyhawk Su-34 Fullback: Lange habe ich auf diesen Bausatz gewartet und nachdem endlich die Meldung kam, dass der Verkauf gestartet ist, musste ich ihn natürlich ordern...
  • Farben für Su-34 Fullback

    Farben für Su-34 Fullback: Da man für die Hobbyboss Maschine die Farben anmischen muss hier ein Tip :applause1: aus Polen...
  • Ähnliche Themen

    • Dornier Do B-Bal “Merkur“ – Lüdemann 1:72

      Dornier Do B-Bal “Merkur“ – Lüdemann 1:72: Mein Modell der Focke-Wulf A16 hat mich zum Weitermachen mit diesem Klassiker aus der Erstausstattung der Deutschen Luft Hansa animiert, siehe...
    • 1/48 SO-1221 Djinn – AMG

      1/48 SO-1221 Djinn – AMG: AMG kannte ich bislang nur als Autotuner, nicht als Bausatzproduzent. Das Motto ist "Racing Record Rarity". Unter "Rarity" (Seltenheit) fällt wohl...
    • HobbyBoss Su-34 Fullback

      HobbyBoss Su-34 Fullback: Da @Boogie_51 den tollen Baubericht über die Su 34 von KittyHawk abgeliefert hat möchte ich mich (zum Vergleich) mit einem der Su 34 von...
    • Kittyhawk Su-34 Fullback

      Kittyhawk Su-34 Fullback: Lange habe ich auf diesen Bausatz gewartet und nachdem endlich die Meldung kam, dass der Verkauf gestartet ist, musste ich ihn natürlich ordern...
    • Farben für Su-34 Fullback

      Farben für Su-34 Fullback: Da man für die Hobbyboss Maschine die Farben anmischen muss hier ein Tip :applause1: aus Polen...
    Oben