1/48 UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212) – Italeri

Diskutiere 1/48 UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212) – Italeri im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Bezeichnung: UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212) Hersteller: Italeri Massstab: 1/48 Material: Spritzguß Preis: 14 €, je nach Anbieter (Stand...

  1. #1 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bezeichnung: UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212)

    Hersteller: Italeri

    Massstab: 1/48

    Material: Spritzguß

    Preis: 14 €, je nach Anbieter (Stand 2010)

    Anmerkung: Wiederauflage

    Dieser Bausatz ist Heute bei mir aufgeschlagen und will ihn Euch nicht vorenthalten obwohl es glaube ich schon eine Vorstellung auf MV gibt!

    Der Bausatz liegt in einem Karton mit Deckel :TOP: und alle drei Spritzlinge sind einzeln verpackt und wiesen bei mir keine Macken auf.
    Dazu ein Decalbogen (vier Versionen) und eine Anleitung aber nun seht selbst:

    1. Der Karton - Bausatz aus Italien, Decalbild aus Italien :FFTeufel:

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    2. Die italeri Typische Bauanleitung

    Anhänge:

     
  4. #3 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    3. Die Decals - Sie lassen den Bau von vier Maschinen zu.

    a) AB212 - Italienische Luftwaffe 9° stormo, 20° gruppo - Afghanistan 2008 mit Door-MG3
    b) AB212 - Italienisches Heer 30° gruppo - Italien 1984
    c) Bell 212 - Bundesgrenzschutz - Bad Bramstedt 2003
    d) HH-1N - U.S.M.C. MCAS Yuma Rescue Flight - 2009

    Die letzte ist für mich die interessanteste Variante, die werde ich bauen, deshalb habe ich sie gekauft!
    Wer mehr Details und Seriennummern etc. wissen will kurz melden bitte!

    Anhänge:

     
  5. #4 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    4. Der erste Spritzling

    Anhänge:

     
  6. #5 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    5. Details zum ersten Spritzling – Hier die Rumpfstruktur. Sie weist leicht erhabene und versenkte Gravuren auf,
    nicht gerade neuester Stand vor allem habe ich keinen Vergelich zum Orginal. Sieht aber insgesamt ok aus!

    Anhänge:

     
  7. #6 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    6. Wieder der erste Spritzling, hier das Instrumentenbrett. Es erinnert mich sehr an andere Italeri Bausätze.

    Anhänge:

     
  8. #7 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    7. Der zweite Spritzling mit den flacheren Teilen.

    Anhänge:

     
  9. #8 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    8. Hier ein paar Detals. Die Anti-Rutsch-Oberfläche auf dem Dach:

    Anhänge:

     
  10. #9 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    9. Das MG3 auf Lafette:

    Anhänge:

     
  11. #10 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Und zum Schluss die Klasichtteile. Nicht zu Dick und auch ziemlich klar aber mit merklichem Lupeneffekt,
    bin mal gespannt wie sich das im Cockpit macht!

    Anhänge:

     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 AARDVARK, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Und weils so schön ist hier ebenfalls noch die Bemalungsvarianten in Farbe.

    Wer noch mehr Details wissen und sehen will einfach melden. Für 14€ die ich dafür im Netz bezahlt habe ein super Bausatz wie ich finde,
    dazu noch in der klasse US SAR Variante, den musste ich haben! Über Fehler im Kit kann ich nichts sagen,
    Hubschrauber sind eher böhmische Dörfer für mich!

    MfG Roman

    Anhänge:

     
  14. #12 troschi, 01.09.2010
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    329
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
Thema:

1/48 UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212) – Italeri

Die Seite wird geladen...

1/48 UH-1N Twin Huey (HH-1N, Bell 212) – Italeri - Ähnliche Themen

  1. UH-1N in 1/48 von Heller

    UH-1N in 1/48 von Heller: Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch dieses Modell kennt oder sogar sein Eigen nennt. Da der Kit von Heller kommt, bin ich etwas skeptisch,...
  2. Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U"

    Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U": Wer mich kennt der weiß, dass es mein Steckenpferd ist gewöhnliche Flugzeuge nicht mit ihrer üblichen Kennung zu versehen und somit aus ihnen...
  3. 1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk

    1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk: [IMG] Die Su-34 „Fullback“ ist ein 2 sitziger Jagdbomber, welcher durch das Konstruktionsbüro OKB Suchoi Mitte der 1980er Jahre entwickelt...
  4. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  5. 1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro

    1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro: Vor kurzem habe ich in MUC eine HA-420 fotografiert. Bei der Suche nach deren Serial im WWW bin ich zufällig auf diesen neuen Bausatz gestossen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden