1/72 A400M Grizzly – Revell

Diskutiere 1/72 A400M Grizzly – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Man hat sich in Bünde eines interessanten Projektes angenommen. Man darf auch gern über die Vorteile der AN-70 spekulieren, aber Fakt ist, dass...

Moderatoren: AE
  1. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    Man hat sich in Bünde eines interessanten Projektes angenommen. Man darf auch gern über die Vorteile der AN-70 spekulieren, aber Fakt ist, dass der A 400 in größerer Stückzahl fliegt und das Projekt in Erprobungsstand und Bestellstatus klar vorn liegt, trotz erheblicher Kostensteigerung und Bestellreduzierung.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Und aus dem „Grizzly“ wurde ein „Atlas“. In vielen einzelnen Beuteln eingepackt, nicht eingeschweißt. Man kann sich das ansehen und wieder zurücklegen.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Der Abziehbilderbogen gestattet den Bau von zwei Prototypvarianten
    das "A400M" schwarz oder grau.

    An welchem Prototyp waren die unterschiedlichen Farben?

    Darüberhinaus zwei zukünftige , und damit noch fiktivve Varianten, Bundeswehr und französische Luftwaffe,
    insgesamt fast 200 Einzelbilder, die nicht alle auf einmal verwendet werden sollten.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Ein Stülpkarton, auch nicht immer üblich, beinhaltet 170 Teile an 13 Rahmen.
    nein, es sind keine Mosaikfliesen
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  6. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Die Bauanleitung reicht bis Page 16. Ungewöhnlich ist die englischsprachige Beschriftung der Decalplazierung, sollte mit leo.dict trotzdem lösbar sein.
    Sie führt den Modellbaujünger über 61 Schritten zum Endergebniss.
    Revellfarbangaben (23 verschiedene) - wer es ganau nimmt, kommt um Mischen nicht herum.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  7. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Mal ein Zitat aus Wikipedia:“ An-70 … (European Staff Requirements) Das Ergebnis zeigte, dass die An-70 bezogen auf Nutzlast, Geschwindigkeit, Reichweite sowie Lande- und Starteigenschaften die Anforderungen des ESR erfüllte bzw. sogar übererfüllte. Die Cockpitauslegung (Fünf-Mann-Cockpit) und die Triebwerkssteuerung dagegen entsprachen nicht den Anforderungen und hätten komplett neu entwickelt werden müssen. …, sondern die Unsicherheit über die Risiken einer langfristigen industriellen Zusammenarbeit (30 Jahre und mehr) und die Zweifel, den erforderlichen Product Support über Jahrzehnte aufrechtzuerhalten, gaben den Ausschlag. Die Risiken wollten weder die DASA noch der öffentliche Auftraggeber übernehmen. Außerdem war der Wunsch vorhanden, eine europäische Unabhängigkeit bei der Neubeschaffung von Wehrtechnik zu erreichen; so wurde schließlich, der Entscheidung anderer europäischer Regierungen folgend, Airbus mit der Konstruktion der Airbus A400M beauftragt.“
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  8. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Fein graviert, gratfrei, sauber ... sehr gute Oberfläche - eine Freude
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Klarsichtteile sind klar, schlierenfrei, sehr gut durchsichtig.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  10. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    In der Bauanleitung gibt es drei Bauvarianten:
    Im „Flug“ (dafür ist die Darstellung der Propeller in Segelstellung möglich),
    auf dem Fahrwerk mit geschlossener Heckklappe,
    und mit geöffneter Heckklappe, allerdings ohne die Stützen.
    Die fliegende „Grizzly“ lässt sich an die Decke hängen, ein Ständer ist Fehlanzeige.

    Die Laderampe ist reichhaltig mit Oberflächendetails versehen. Zwei unterschiedliche Propeller und die Innenteile der Turbinen.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  11. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Die Sitze sind mit aufgeprägten Gurten versehen; ausreichend.
    Bei einem großen Modell achtet man auf Besonderheiten. Verstärkung der Innenseiten der Tragfläche verleihen der Maschine die Stabilität.
    Der Rumpf besteht aus zwei Schalen; Innenseiten und außen. Um auch hier die Modellstabilität zu erhöhen sind die Fenster mit dicken Rahmen versehen und halten so den Abstand.
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  12. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell

    Die Räder sind mit feinen durchbrochenen Radspeichen versehen.
    Fazit: ein großartiges Modell aus Bünde!
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  13. #12 fliegerantonow, 06.11.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    A400M „Grizzly“ Revell

    Wenn ich mich nicht sehr täusche hat "fly by wire" schon eine gebaut, die in Cheb so aussah

    Anhänge:

     
    SUPREME83WHV, AG52-P und Fly-by-Wire gefällt das.
  14. #13 Fly-by-Wire, 07.11.2012
    Fly-by-Wire

    Fly-by-Wire Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    EU-Rentner
    Ort:
    Thüringen
    A400M „Grizzly“ Revell

    ja is mein Modell, richtig erkannt Martin!

    ist mir schon 3 mal aus der Hand gerutscht und zu Boden gefallen :FFEEK:

    hier ist also Vorsicht geboten beim Transport,

    Vorsicht bei der Montage der Propeller, sind sehr dünn angegossen , Abbruchgefahr!

    bei dem Fahrwerk gibt es ein Zurüstsatz aus ( weis ) Metall...

    Gruss

    Marco
     
  15. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    A400M „Grizzly“ Revell


    Ist bei Amazon für 39,- € einschl. Versand und Porto noch zu haben.
    http://www.amazon.de/Revell-Modellbausatz-04800-Transporter-Maßstab/dp/B000F3XWO8
    Bei dem Preis kannst du gar nichts falsch machen.
     
  16. #15 Cappuccino, 09.01.2016
    Cappuccino

    Cappuccino inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    221
    1/72 A400M Grizzly – Revell

    Die Maschinen haben keine 40+…-Kennungen, sondern starten bei 54+01 (mittlerweile bis 54+03).


    Viele Grüße
     
    hpstark gefällt das.
  17. #16 mg218, 09.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2016
    mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Final STR
    1/72 A400M Grizzly – Revell

    Decals für Türkei gibt/gab es.
    http://www.babibimodel.com/index.php/de/speicherde/luftwaffe-abziehbilder/dbt-01278

    RAF: http://www.britmodeller.com/forums/index.php?/topic/234974163-a400m-atlas-raf-decals-172-scale/

    Abdeckmasken gibt es von Eduard.
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Jumo 004, 12.01.2016
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    6.898
    Ort:
    Germany
    1/72 A400M Grizzly – Revell

    Passliche Decals gibt es z. B. hier: http://www.ebay.de/itm/2710-Decals-...270581?hash=item4af5136bb5:g:r3EAAOSwfZ1WYY8h :TOP:
     
  20. #18 Jumo 004, 13.01.2016
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    6.898
    Ort:
    Germany
    1/72 A400M Grizzly – Revell

    Die Form kommt schon hin, das sind die "aktuellen" Ziffern. Wenn du Decals in einer anderen Größe oder auch ohne "white outline" benötigen solltest, würde HaHen dir sicherlich welche herstellen. Ich habe von ihm auch schon einige für meine Bo-105 (1:32) und UH-1D (1:48) ohne weißen Rand anfertigen lassen. :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 A400M Grizzly – Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revell a400m baubericht

Die Seite wird geladen...

1/72 A400M Grizzly – Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Fly Models Ilyushin Il-10

    1/72 Fly Models Ilyushin Il-10: Guten Tag liebes Forum, das hier ist meine 1/72 Ilyushin Il-10 von Fly, gebaut aus der Schachtel, mit allen ihren Fehlern, die gravierendsten...
  2. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  3. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  4. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  5. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...