1/72 Aero 45 – Amodel

Diskutiere 1/72 Aero 45 – Amodel im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die tschecheslowakische Flugzeugindustie fertigte bei Aero diesen soliden Ganzmetalltiefdecker. Seine Nachfolger wurden bei Let gefertigt....

Moderatoren: AE
  1. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Die tschecheslowakische Flugzeugindustie fertigte bei Aero diesen soliden Ganzmetalltiefdecker. Seine Nachfolger wurden bei Let gefertigt. Erstflug am 21. Juli 1947. Es wurden bis 1951 200 Stück gefertigt und im Herbst 1954 durch die Super-Aero abgelöst.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Es besaß zwei Walter-Minor4-III-Triebwerke (78 kW) und erreichte 235 km/h. Einsatz der 4- oder 5-sitzigen Maschine vorrangig bei Sportclubs, als Lufttaxi und vereinzelt als Verbindungsflugzeug beim Militär (Ausrüstung mit einer Krankentrage war auch möglich).
     

    Anhänge:

  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Exporte in die DDR, UdSSR, Schweiz, Italien, VR Polen, Bulgarische und Ungarische Volksrepublik. Es wurden von den Serien 45, 45S und 145 insgesamt 590 Stück gebaut. Darüber hinaus Lizensfertigung in China.
     

    Anhänge:

  5. #4 AE, 26.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2004
    AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Ich habe ein kleines Modell von Flugschreiber in Schleißheim gesehen. Hat mir so gut gefallen...
    Diese kleinen Raritäten hat aber keiner im Bild festgehalten, oder?

    36 Teile an 4 Gußästen erfreuen den erwartungsfrohen Modellbauer.
    Amodel liefert die gewohnte Qualität. Die Teile sind graviert aber sehr dick. Die Kockpitausstattung eher spartanisch. Der erfahrene Modellbauer kann sich austoben.
     

    Anhänge:

  6. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Klarsichteile sind mit grob noch sehr wohlwollend umschrieben.
     

    Anhänge:

  7. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Decals für die Militärversionen der Bulgarischen Luftstreitkäfte, CSSR und NVA vorhanden. Eine Zivilversion der DDR-Deutschen-Lufthansa und aus Polen sind auch dabei.
     

    Anhänge:

  8. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Die Beschreibung, in englisch und russische verfasst, ist unproblematisch.
     

    Anhänge:

  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Tarnschema der NVA Maschine: Die NVA übernahm 1957 von der Lufthansa zwei Maschinen. Insgesamt waren bis zum Absturz einer Maschine 1964 4 im NVA-Einsatz. Eine überdauerte die Zeit im Verkehrsmuseum Dresden in ziviler Bemalung.
     

    Anhänge:

  10. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Nochmal aus dem Buch Kopenhagen "Flugzeuge und Hubschrauber der NVA" Teil 2
     

    Anhänge:

  11. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    wenn ich ergänzen darf, von Pavla sind Vaku Hauben für Aero 45 und 145 in Arbeit!
    Jetzt noch schöne PART Ätzteile... :cool:
     
  12. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Weiße NVA-Maschine. 10,50 € bei Jan noch zu haben.
     

    Anhänge:

  13. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Ätzteile, ich glaube die kommen wenn ich mit dem Modell fertig bin.
    Ich habe dem Verkehrsmuseum in Dresden einen Besuch abgestattet. Dabei konnte ich mir die vorhandene Aero noch mal in aller Ruhe ansehen.
     

    Anhänge:

  14. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Die eine Hälfte des Flügels fehlt. Es war wahrscheinlich für die Maschine nicht genug Platz. Interessant ist ein Blick ins Cockpit. Es gibt keine Gurte?
     

    Anhänge:

  15. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Ein Blick in den Motorraum von vorn. Wenn jemand die noch in Arbeit haben sollte, ich habe noch 3 Fotos. Aber das soll ja kein Walkaround werden.
     

    Anhänge:

  16. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    z.Z. ist im FF eine Aero-145 im Bau. Auf Wunsch noch drei Details.
    Hauptfahrwerksschacht
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Blick auf die Motorverkleidung.
     

    Anhänge:

  19. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.006
    Heck...mit einem Motoreigenbau kann man sich richtig austoben.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Aero 45 – Amodel

Die Seite wird geladen...

1/72 Aero 45 – Amodel - Ähnliche Themen

  1. Aero L-29 Delfín "316" NVA-LSK, AMK 1/72

    Aero L-29 Delfín "316" NVA-LSK, AMK 1/72: Die NVA-Luftstreitkräfte erhielten 1963 und 1964 ihre L-29 aus der 07. und 08. Bauserie. Äußerlich unterschieden sie sich von späteren Serien...
  2. Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72

    Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72: [ATTACH] Ich hatte Euch ja einen RO versprochen, nur etwas später ... so, und nun ist etwas später ... :wink:
  3. Aero L-29 Delfin NVA-LSK (1/72, AMK)

    Aero L-29 Delfin NVA-LSK (1/72, AMK): Hello everyone, here is my latest addtition to my collection of NVA-LSK aircrafts in 72nd scale. I tried to do some research from pictures...
  4. Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" ; AMK 1/72

    Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" ; AMK 1/72: Mal ein BB ohne WB und Jahreszahl davor :wink: Im Rahmen des Projekts "Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC" habe ich mich ja...
  5. 1/72 M 28 – AeroPlast

    1/72 M 28 – AeroPlast: Die poln. Modellbaufirma Aeroplast- die sich bisher mit Hubschraubermodellen in 1/48 hervor tat- brachte die PZL-Mielec M-28 Skytruk in 3...