1/72 Airfix Mustang IV (Freightdog Conversion) "RAF 19. Squadron"

Diskutiere 1/72 Airfix Mustang IV (Freightdog Conversion) "RAF 19. Squadron" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine 1/72 Airfix Mustang, umgebaut zur britischen Mk.IV mithilfe eines Umbausatzes von Freightdog (FDR72013)...
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
4.459
Zustimmungen
16.289
Ort
Wien
Guten Tag, liebes Forum,
hier ist meine 1/72 Airfix Mustang, umgebaut zur britischen Mk.IV mithilfe eines Umbausatzes von Freightdog (FDR72013).
Dieser enthält einen neuen Propeller/Spinner und untere Motorverkleidung aus Resin.
Bemalt mit Acrylfarben von Mr.Hobby.
Fotos von Wolfgang Rabel.

 
Anhang anzeigen
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
4.459
Zustimmungen
16.289
Ort
Wien
Der maßgebliche Impuls, diesen Bausatz fertigzustellen, war die Ankündigung der neuen P-51D von Arma Hobby.
Mit dem Erscheinen dieses Kits wird der Freightdog-Umbausatz wohl obsolet werden.
Also, besser jetzt bauen, als ewig im Regal liegen lassen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.713
Zustimmungen
3.506
Ort
bei Bayreuth
Sehr schön diese britische Mustang. Sieht man nicht sooo oft und obwohl die Lackierung ziemlich identisch ist mit all den Spitfires, Typhoons, Hurricanes usw. ist es doch was Besonderes. Schönes Modell mal wieder von Dir. Grüße nach Wien und Dank auch an "Deinen Fotografen". :wink2:
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.160
Zustimmungen
1.629
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Schickes Pferdchen, gefällt! Die Ringe auf den Spinner zu lackieren kenne ich leider nur zu gut, aber auch an den Originalen war das zu Kriegszeiten nicht immer perfekt ausgeführt. Wenn ich eine kleine Anmerkung machen darf, die Schiebehaube liegt bei der D Mustang im geöffneten Zustand hinten auf. :wink2:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.282
Zustimmungen
3.857
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Mir war gar nicht bewusst dass die Airfix-Mustang mit abgesenkten Landeklappen gebaut werden kann. Da schau her. Worin unterscheidet sich denn der Spinner deiner Version von einer amerikanischen? Ansonsten wiedermal ein sehr schönes Modell von dir Roman:applause1:
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
4.459
Zustimmungen
16.289
Ort
Wien
Wenn ich eine kleine Anmerkung machen darf, die Schiebehaube liegt bei der D Mustang im geöffneten Zustand hinten auf. :wink2:
Danke für dein Kommentar!
Du hast natürlich recht, beim Original liegt die Schiebehaube auf beiden Enden auf, ein gutes Foto findet sich auf der IPMS Seite:

Das ist mit dem Bausatzteil leider nicht möglich, da dieser ohne Rücksicht auf Verzug bei der offenen Position gestaltet wurde.
Das bedeutet, er steht entweder hinten oder vorne hoch.
Da es hinten weniger dumm ausschaut, als umgekehrt, habe ich diesen Kompromiss gewählt.
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
3.101
Zustimmungen
10.937
Ort
Nannhofen
Schönes Pferdchen! :thumbup:
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.160
Zustimmungen
1.629
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
...
Das ist mit dem Bausatzteil leider nicht möglich, da dieser ohne Rücksicht auf Verzug bei der offenen Position gestaltet wurde.
Das bedeutet, er steht entweder hinten oder vorne hoch.
Da es hinten weniger dumm ausschaut, als umgekehrt, habe ich diesen Kompromiss gewählt.
Ist schon länger her, dass ich die Airfix Mustang gebaut habe. Vermutlich aus dem von dir beschriebenen Grund habe ich die Haube geschlossen. :whistling::squint:
 
Scout712

Scout712

Flieger-Ass
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
257
Zustimmungen
972
Ort
Thüringen
Wie schaffst Du es nur in dieser Taktzahl Modelle fertig zu stellen? Sieht sehr schick aus. Uncuffed Prop, was ist das genau? Ich habe eine Tamyia D-25 rum liegen und einen Decal Satz für Latein Amerikanische Mustangs. Einige der möglichen Optionen hatten auch den Uncuffed Prop.
Danke
Michael
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
4.459
Zustimmungen
16.289
Ort
Wien
Wie schaffst Du es nur in dieser Taktzahl Modelle fertig zu stellen? Sieht sehr schick aus. Uncuffed Prop, was ist das genau? Ich habe eine Tamyia D-25 rum liegen und einen Decal Satz für Latein Amerikanische Mustangs. Einige der möglichen Optionen hatten auch den Uncuffed Prop.
Danke
Michael
Danke für dein Interesse!
Die britischen Mustangs hatten gerade Propellerblätter ("uncuffed"), die US-Mustangs eine Art Manschette über der Propellerwurzel ("cuffed"). Der angekündigte Arma Hobby-Bausatz der P-51D wird all diese individuellen Unterschiede als Alternativteile anbieten, hoffe ich!
 
Thema:

1/72 Airfix Mustang IV (Freightdog Conversion) "RAF 19. Squadron"

1/72 Airfix Mustang IV (Freightdog Conversion) "RAF 19. Squadron" - Ähnliche Themen

  • P-51D Mustang 1:24 von Airfix

    P-51D Mustang 1:24 von Airfix: Hallo, ein schon etwas älteres Modell aus meiner Vitrine. Lackiert mit Revell AquaColor Nr.99.
  • W2017RO - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

    W2017RO - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Auf den quasi letzten Drücker habe ich es doch hierher geschafft. Hatte ich mir anders erhofft, aber ich habe es nicht anders hinbekommen. Hier...
  • 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt...
  • W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

    W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Als zweites Modell setze ich diese Airfix F-51D Mustang ein. Sie bietet bereits Abziehbilder für eine Einsatzmaschine in Korea. Im Bausatz...
  • 1/72 Airfix Mustang IV 'Dooleybird'

    1/72 Airfix Mustang IV 'Dooleybird': Hallo und danke für dein Interesse, diese bunte Mustang war mal das Schachtelbild des Matchbox Bausatzes in den 1970ern. Sie war die allererste...
  • Ähnliche Themen

    • P-51D Mustang 1:24 von Airfix

      P-51D Mustang 1:24 von Airfix: Hallo, ein schon etwas älteres Modell aus meiner Vitrine. Lackiert mit Revell AquaColor Nr.99.
    • W2017RO - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

      W2017RO - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Auf den quasi letzten Drücker habe ich es doch hierher geschafft. Hatte ich mir anders erhofft, aber ich habe es nicht anders hinbekommen. Hier...
    • 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

      1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt...
    • W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

      W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Als zweites Modell setze ich diese Airfix F-51D Mustang ein. Sie bietet bereits Abziehbilder für eine Einsatzmaschine in Korea. Im Bausatz...
    • 1/72 Airfix Mustang IV 'Dooleybird'

      1/72 Airfix Mustang IV 'Dooleybird': Hallo und danke für dein Interesse, diese bunte Mustang war mal das Schachtelbild des Matchbox Bausatzes in den 1970ern. Sie war die allererste...
    Oben