1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service'

Diskutiere 1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service' im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Schönen guten Tag, zur Abwechslung mal was ohne Bewaffnung - die Bücker Bü-181, ein Trainings- und Verbindungsflugzeug der Zwischenkriegszeit,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 05.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    5.209
    Ort:
    Wien
    Schönen guten Tag,
    zur Abwechslung mal was ohne Bewaffnung - die Bücker Bü-181, ein Trainings- und Verbindungsflugzeug der Zwischenkriegszeit, das später auch bei der deutschen Luftwaffe eingestzt wurde.

    Diesen Bausatz habe ich vor ein paar Jahren von einem IPMS Kollegen bekommen, der ihn nur wegen der beiligenden Kroatischen Decals gekauft hatte.
    Er stammt aus der 'frühen Phase' von AZ Model und ist qualitativ weit von dem entfernt, was der tschechische Hersteller heute anbietet!

    Auf einem einzigen Gußrahmen finden sich etwa 35 Teile, die stumpf anzukleben sind und ein wenig Nacharbeit erfordern.
    Es finden sich Unregelmäßigkeiten und kleine Fehler an den Oberflächen, bei meinem Expemplar vor allem an der Oberseite der Tragflächen. Diese fallen erst nach dem Grundieren auf, können aber leicht weggeschliffen werden.
    Die Paßgenauigkeit ist 'vage', um es höflich zu formulieren.
    Zwischen den beiden Rumpfhälften gibt es eine heftige Trennfuge, die mit viel Geduld, Kitt und Schleifpapier bearbeitet werden muss.

    Der Klarsichtteil des Cockpits wirkte anfangs trüb; ein Tauchbad in Alclad Gloss Cote hat das behoben.
    Leider ist der Bausatzteil zu schmal - daher bildet sich hinter dem Cockpit eine Stufe wo keine sein sollte...
    Würde ich das Modell nochmal bauen, könnte man versuchen, die Rumpfhälften dünner zu schleifen.
    Gebaut wurde aus der Box und unter Verwendung der beiligenden Decals (auch hier ist der Standard von AZ Model heute deutlich besser!). Ich habe die Haltegriffe am Rumpf zugefügt und auf der Unterseite die Auspuffreihe angedeutet.
    Bemalt mit Acrylfarben von Gunze/Mr.Hobby (RLM 70/71).

    Danke für dein Interesse!
    Fotos: Wolfgang Rabel, IGM Cars & Bikes
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 05.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    5.209
    Ort:
    Wien
    Die Räder des Bausatzes sind unbrauchbar - in einem Teil gegossen, weisen sie starken Formversatz auf, das rundschleifen ist bei so winzigen Teilen nahezu unmöglich, man kann die Räder ja nicht mal in den Fingern halten.
    Ersatz kam in Form von Resin-Rädern einer Tiger Moth, die in etwa die selbe Größe haben.
    Danke an meinen IPMS Kollegen Walter!
     

    Anhänge:

  4. #3 Roman Schilhart, 05.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    5.209
    Ort:
    Wien
    Die Bü-181 ist einer der wenigen Flugzeug-Bausätze, wo das Cockpit nach dem Zusammenbau des Rumpfes eingefügt werden kann!
    Hier ein paar "Work-in-porgress" shots.
    Beachte das Gurtzeug auf der Gepäckablage.
     

    Anhänge:

  5. #4 Roman Schilhart, 05.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    5.209
    Ort:
    Wien
    .................
     

    Anhänge:

  6. #5 Roman Schilhart, 05.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    5.209
    Ort:
    Wien
    Auf der Unterseite (übrigens in falschem Farbton bemalt - RLM 76 statt RLM 65, was die Experten bestimmt wieder auf die Palme bringen wird) habe ich die Auspuffreihe durch angebohrtes Rundmaterial angedeutet.

    Vielen Dank für dein Interesse an diesem 'kleinen Spuckerl'!
    Gruß aus Wien
    Roman
     

    Anhänge:

    miller und syrphus gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bücker 181 172

Die Seite wird geladen...

1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service' - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  2. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  3. Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models

    Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models: Zufällig gefunden: www.civilizedmodels.com
  4. Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL

    Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL: Nach zwei Airlinern in 1/144 zeige ich euch die neue T-33A von Tanmodel. Der Bausatz stammt urspünglich vom japanischen Hersteller Platz, wird...
  5. Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72: Angeregt durch ein Foto in Bernhards Bausatzvorstellung auf "modellversium" hab ich mich mal an der Jak-11 von RS Models versucht. [ATTACH]