1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77"

Diskutiere 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; [ATTACH] Schönen guten Tag, schon wieder eine Bf-109 von AZ Model! Diesmal die Version G-14AS in Markierungen des JG77. Die Decals kommen von...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Schönen guten Tag,
    schon wieder eine Bf-109 von AZ Model!
    Diesmal die Version G-14AS in Markierungen des JG77.

    Die Decals kommen von einem Bogen des englischen Herstellers Model Alliance ("Defending The Reich's Skies Pt.2").
    Sie sind von durchaus guter Qualität, nur leider, ist die Werknummer am Leitwerk viel zu groß.
    Auch die Farbe der "1" hat mir nicht so richtig gefallen - sie ist am Decalbogen Dunkelgrün.
    Ein Farbprofil aus MMP "Bf 109 Late Versions" zeigt die Nummer in Rot.
    Das hat mir besser gefallen, ich habe das Modell nach Vorlage dieses Farbprofils gestaltet.
    Es erhebt keinen Anspruch auf historische Authentizität!
     
    JohnSilver, juergen.klueser, Zimmo und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    Bemalt habe ich wie immer mit Acrylfarben von Gunze/Mr.Hobby.
    Diese spezielle 109er ist in oben genanntem Farbprofil recht bunt dargestellt;
    die Nase in RLM 76, der Rumpf in RLM84, Leitwerk und Ruder scheinen von anderen Maschinen getauscht worden zu sein.
     
    Flugi, JohnSilver, Zimmo und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    Zur Detaillierung habe ich einen Fotoätzteilsatz von Brengun verwendet.
    Die Kanzel ist ein Vacu von Rob Taurus, der Staudruckmesser ein gedrehtes Teil von Master Model.
     
    Zimmo und duesentrieb gefällt das.
  5. #4 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    Die "Herz-Ass" Markierung ist hypothetisch...
     
    JohnSilver, Zimmo, Augsburg Eagle und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    .......
     
    Floppar und duesentrieb gefällt das.
  7. #6 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    Die "1" wurde direkt aus dem Decalbogen geschnitten und als Schablone verwendet.
     
    JohnSilver, Zimmo, Augsburg Eagle und 2 anderen gefällt das.
  8. #7 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Anhänge:

    Alle Fotos hat, wie immer, Wolfgang Rabel gemacht.
    Vielen Dank an dieser Stelle.
     
    JohnSilver und Zimmo gefällt das.
  9. #8 Roman Schilhart, 10.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    Die Unterseite ist zum größten Teil in Aluminium gehalten.
    Schönen Gruß aus Wien!
     
    AGO Scheer, Zimmo, syrphus und 2 anderen gefällt das.
  10. #9 Taylor Durbon, 10.10.2016
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Also Roman, ich steh auf deine Modelle. Und besonders die 109 hast du einfach drauf. Erlaube mir die Kritik, dein Modell säuft diesmal in den überbelichteten Bildern total ab. Da muß nachgebessert werden!

    Gruß Taylor
     
  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Roman!!!

    Eieieieieiei.......Dein neues Bastelreich spornt Dich wirklich an, gell?! So langsam muss ich mir um meinen ewigen zweiten Platz in den Speedbastelcharts wohl Sorgen machen?!!:wink:
    Spaß beiseite......Deine neueste 109 gefällt mir ausgesprochen gut. Vor allem die Lackierarbeit ist sehr gelungen.:TOP:
    Mit den etwas überbelichteten Fotos gebe ich Taylor recht, aber das schmälert in keinster Weise Deine Bastelleistung. Bei mir sind die Fotos dafür immer etwas düster....:cool:

    Grüßle
    Zimmo :rugby:
     
  12. FLOJO

    FLOJO Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    99
    Geniale Lackierung ! :TOP::TOP::TOP:

    Und das in 1/72 !!!
     
  13. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Modellbauerisch eine schöne Leistung, sieht auf'n ersten Blich sehr interessant aus. :TOP:

    Lass mich auf ein Detail bitte hinweisen. VIELE Hersteller (1/48, 1/72) habe immer wieder das Problem der Passgenauigkeit von Kabinenfrontverglasung und Rumpfteil. So auch bei Dir:

    Anhänge:



    Wenn Du an der Stelle mit Knete/ Suralin oder sehr dicken Weißleim nachhilfst, kann man das Problem kaschieren. Ich habe gerne Suralin benutzt, die härtet aus und hält gut. Einfach mit 'nem Spachten drunterkitten, Farbe drauf, fertig ist die Laube.

    Ein anders Detail - ich weiß nicht, ob Du die ellenlange Diskussion dazu kennst - diese Maschine ist keine vom JG77 sondern eine vom JG6 (RVB: weiß/ rot) und diese trägt auch rote Fahrwerksbeine und rote Reifenabdeckbleche (komme jetzt nicht auf den korrekten Begriff :FFCry:) und diese rote "1" ist von der 2.Staffel JG6. (I.Gruppe)

    Die Werksnummer 784930 gehörte sowohl davor als auch unmittelbar danach zu einem Baulosgruppe, die an das JG6 geliefert wurde. Warum dann diese eine ans JG77 ? Und es soll dazu einen alliierten Crashreport nach der Operation "Bodenplatte" geben, wo diese Maschine mit einem weiß-rotem RVB beschrieben ist. Den Report kann ich hier aber nicht liefern :FFEEK:
    Und auf keinem Foto der Maschine ist das Gruppen-Wappen (Herz) zu sehen, was mich auch schon beunruhigen würde.

    Siehe hier, die bekannten Bilder, die immer noch beim JG77 eingegliedert werden:

    https://c2.staticflickr.com/8/7360/16225057009_76898dd2eb_c.jpg
    https://c3.staticflickr.com/8/7307/15788797474_0c951c22ce_b.jpg
    https://c2.staticflickr.com/6/5765/22951024129_8c512cb06b_c.jpg
    https://c6.staticflickr.com/4/3787/13204527613_ddbeb75622_c.jpg

    Vergleiche dazu auch: "Wings of the Black Cross" Vol. 2, Seite 7 unten.
     
  14. #13 Wolfgang Henrich, 11.10.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Genau wie die 190 kann man sich eine 109 immer ansehen. Die Schlagzahl mit der du deine Modelle vorstellst ist schon respektabel.

    Farblich gefällt mir auch dieses Modell wiede rsehr gut. An der einen oder anderen Stelle zeigt sich in kleinem Maße vielleicht die Baugeschwindigkeit in Form kleiner Unsauberkeiten.

    Was mir bei den späten G's von AZ Modell immer wieder auffällt ist das in meinen Augen zu hohe Spornrad.

    Auf jeden Fall schöne 109! :TOP:
     
  15. #14 Roman Schilhart, 11.10.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien
    Danke für die detaillierte Expertise, Bobo.
    Auf die Fuge bei der Frontverglasung werde ich beim nächsten Bau besonders acht geben.

    PS.Gruppenwappen beunruhigen mich generell eher nicht.
     
  16. #15 Roman Schilhart, 11.10.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien
    Danke für dein Feedback, Wolfgang-
    die "Form kleiner Unsauberkeiten" möchte ich eher dem Ausgangsmaterial zurechnen.
    Aus einer AZ Form lässt sich ganz einfach nicht so ein sauberes Modell erstellen, wie aus einer Tamiya-Form.
    Ich habe die Bf-109 und die Tamiya Fw-190D parallel gebaut;
    während letztere fast von alleine zusammenfällt und man gerade mal die Klebenähte abwischen muss, hat die 109 von AZ schon ihre Tücken. Jeder der dieses Modell schon mal gebaut hat wird wissen, was ich meine.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Roman Schilhart, 11.10.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien
  19. #17 Wolfgang Henrich, 11.10.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Ja, das meinte ich ja mit meiner Antwort. Man muss in solche Modell dann mehr an Zeit investieren. Zeit die man eben nicht hat wenn man zügig baut. Wobei dann solche Sachen in der Regel auch fast nur auf Fotos auffallen und im Original auf Grund der "Winzigkeit" kaum ins Gewicht fallen.

    Vielen Dank übrigens für den link. :TOP:
     
    Roman Schilhart gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77"

Die Seite wird geladen...

1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77" - Ähnliche Themen

  1. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  2. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  3. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  4. Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models

    Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models: Zufällig gefunden: www.civilizedmodels.com
  5. Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL

    Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL: Nach zwei Airlinern in 1/144 zeige ich euch die neue T-33A von Tanmodel. Der Bausatz stammt urspünglich vom japanischen Hersteller Platz, wird...