1/72 B-26K Counter Invader – Italeri

Diskutiere 1/72 B-26K Counter Invader – Italeri im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Letzte Woche neu erhalten und auf vielseitigen Wunsch ( ;) ) ist hier die Bausatzvorstellung.

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Letzte Woche neu erhalten und auf vielseitigen Wunsch ( ;) ) ist hier die Bausatzvorstellung.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der Kit besteht aus 4 Spritzramen, wovon einer doppelt beiliegt, mit 116 Bauteilen. Dazu ein Ramen mit 4 Klarsichtteilen.
     

    Anhänge:

  4. #3 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Dieser liegt 2 mal bei
     

    Anhänge:

  5. #4 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Aufteilung der Bauteile lässt erkennen das noch weitere Versionen der Invader folgen werden.
    Und da sind wir auch schon beim grössten Problem des Bausatzes. Die fehlende Doppelsteuerung der B-26K ist schnell ergäntzt was aber nicht so einfach zu korigieren sein dürfte ist der Fehler beim Seitenruder. Italeri hat schlicht und einfach das vergrösserte Ruder der K-Version vergessen :mad:
     

    Anhänge:

  6. #5 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Decals sind sauber auf mattem Träger gedruckt
     

    Anhänge:

  7. #6 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Zur Auswahl stehen 3 USAF Invader der 59th SOW, stationiert in Nakom Phanom/Thailand. Alle 3 tragen die bekannte SEA-Tarnung mit schwarzer Unterseite.
    Oder.............
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 13.01.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    zwei Flugzeuge der Luftwaffe des Congo, wobei eine der beiden vom CIA betrieben wurde.
     

    Anhänge:

  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.633
    Zustimmungen:
    2.336
    Danke, dass Du unserem Gequängel nachgekommen bist.
    Hier gibt es Detailfotos einer K(?), einschl. Leitwerk.
    http://www.wpafb.af.mil/museum/annex/an21a.htm
    Ein Foto einer Museums 26K(?).

    Noch ein wenig zur Geschichte
    Die Counter Invader stammt von der Douglas A-26 ab und kommt aus der Zeit des II.Weltkrieges. Die Spezifikation für die XA-26 wurde 1940 herausgegeben und die Auslieferung der Serienflugzeuge begann 1944. 1.355 Maschinen wurden hergestellt.
    In Europa und im Pazifik kam die A-26 zum Einsatz.
    Im Koreakrieg flog sie hauptsächlich Nachtangriffe gegen die Versorgungslinien der Nordkoreaner und der mit ihnen verbündeten Chinesen.
    1963 entwickelte One Mark Engineering eine spezielle COIN-Version. Deren Prototyp (YB-26K) wurde Counter Invader getauft. Es wurden 70 B-26 auf den B-26K Standard umgerüstet. 40 von ihnen erhielten später die Bezeichnung A-26A. 1966 wurden der nordvietnamesische Ho Chi Minh Pfad attakiert, die Versorgungsader des Widerstandes im Süden des geteilten Vietnams. Maschinen wurden an befreundete Luftwaffen übergeben und dort auch eingesetzt, wie im Kongo.
     

    Anhänge:

    • an21a.jpg
      Dateigröße:
      31,4 KB
      Aufrufe:
      342
  10. #9 T J Johansen, 19.02.2006
    T J Johansen

    T J Johansen Flugschüler

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oslo, Norway
    The Congo Invaders were never actually owned by the Congolese Air Force. They were owned and flown by the CIA on "Operation Wigmo". When the civil war ended in the Congo the five B-26K models went to Vietnam for the war there.

    One note if you're going to build the Congo machines. They did not have the Cowl with the intake far back on the top of the nacelle as in the kit. They had the intake on the front of the cowl like the older A-26B/C models.

    T J
     
  11. Mystic

    Mystic Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student/Gebirgsaufklärer
    Ort:
    Bamberg
    Mich würden ein paar Angaben zu den Details (besonders Gravuren, Glasteile und Bewaffnung) interessieren ;)
     
  12. #11 Monitor, 28.10.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    Für Leute, die nicht die entsprechenden Unterlagen haben: kannst Du nicht mal ein, zwei Fotos oder Zeichnungen zeigen, die den Unterschied des Seitenruders zeigen ?
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Hier

    gibts den Revell-Vorgänger.

    Grüße
    FredO
     
  15. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 B-26K Counter Invader – Italeri

Die Seite wird geladen...

1/72 B-26K Counter Invader – Italeri - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  3. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  4. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...
  5. 1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora

    1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora: [ATTACH] Eine neue 1/72 Fw-190 von Kora? Natürlich nicht. Es handelt sich um die hinlänglich bekannten Spritzgußrahmen von Eduards Fw-190 F8....