1/72 Bell UH-1D – Italeri

Diskutiere 1/72 Bell UH-1D – Italeri im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo FF-Gemeinde, heute will ich Euch mal die "neue" Bell UH-1D von Italeri vorstellen! Auf geht's!

  1. #1 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Hallo FF-Gemeinde,

    heute will ich Euch mal die "neue" Bell UH-1D von Italeri vorstellen!
    Auf geht's!
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      76,9 KB
      Aufrufe:
      415
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    die Kartonrückseite gibt Aufschluss über einen Teil der baubaren liveries
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      68,5 KB
      Aufrufe:
      409
  4. #3 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Die Anleitung ist in Italeri-typischer Manier, gut verständlich und korrekt, ausgeführt
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      58,3 KB
      Aufrufe:
      401
  5. #4 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    zunächst einen Überblick über die Decalvarianten:

    1: U.S. Army "Wasp" Platoon 116th Assault Helicopter Company, Vietnam `71
    2: Italian Army 5° Raggruppamento "Rigel" A.L.E. , 1979
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      61 KB
      Aufrufe:
      381
  6. #5 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    3: German Army Rescue Service, Bukeburg 1992
    4: Spanish Army BHELMA II 1992

    Auf die deutschen Versionen werde ich noch eingehen
     
  7. #6 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Bild vergessen:
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      63,3 KB
      Aufrufe:
      375
  8. #7 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    5: German Army HFR 6 "Special Colors" May 2004
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      59,1 KB
      Aufrufe:
      374
  9. #8 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Der Decalbogen ist sehr sauber gedruckt.

    Die 71+98 ist eine Maschine der HflgWas , die aber auch in einem Schulanstrich geflogen sein soll. Dummerweise hat man den Fehler gemacht und bei der Inventarbezeichnung unter der Gösch Luftwaffe UH-1D 8318 gedruckt , obwohl die Maschine ja offensichtlich den Heeresfliegern angehört. Die bezeichnung "Rescue Service" ist somit ebenfalls nicht richtig
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      55,2 KB
      Aufrufe:
      371
  10. #9 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Sprue1
    Wie erwartet handelt es sich um die Form aus dem Esci-Nachlaß
     

    Anhänge:

    • 08.jpg
      Dateigröße:
      52,4 KB
      Aufrufe:
      373
  11. #10 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    die transparenten Teile scheinen soweit okay
     

    Anhänge:

    • 09.jpg
      Dateigröße:
      40,1 KB
      Aufrufe:
      366
  12. #11 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Sprue Nr.2
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      48,5 KB
      Aufrufe:
      285
  13. #12 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Die Blechstöße sind wie man unschwer erkennen kann versenkt
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      41,6 KB
      Aufrufe:
      284
  14. #13 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Die Struktur der Sitzbänke zeigt , das die form trotz ihres Alters kaum gelitten hat
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      47,6 KB
      Aufrufe:
      284
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Triebwerk-Getriebe-Komplex und Kabinenteile

    Fazit:

    Wenn man mit Hasegawa und Revell vergleicht , würde ich diesen Kit auf jeden Fall vorziehen.
    Trotzdem kann/sollte man einige Teile aus der Italeri-Revell Bell 212/ UH-1N verwenden. Dies betrifft insbesondere die Schiebetüren, da diese in der Esci-Form eine inkorrekte Form aufweisen: Beide Fenster müssten gleichlang sein. Auch die Kufen aus dem 212-UH-1N - Kit halte ich für besser, da sie einen durchbrochenen Tritt am vorderen Ende aufweisen
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      53,8 KB
      Aufrufe:
      284
  17. #15 troschi, 12.07.2004
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    ja wie ich erwähnte ist es der Esci-Kit. Im gegensatz zu dem Italeri-Kit der UH-1N weist der Esci-Kit leider keine Erhabenen Instrumenten-Panels auf. Auch die beiden Flicht-Crew-Sitze sollte man einer Überarbeitung unterziehen.
    Wer sich mit dem Vorbild auch nur ein wenig auskennt, wird sicherlich genug Spielraum für einen Kitbash aus der 72er TwinHuey finden.
     
Thema: 1/72 Bell UH-1D – Italeri
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uh 1d german army hfr 6 special colors

    ,
  2. uh-1d german army HFR 6 172

Die Seite wird geladen...

1/72 Bell UH-1D – Italeri - Ähnliche Themen

  1. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  2. 1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa

    1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa: Hallo zusammen, heute stelle ich euch den Bausatz Bell/Boeing MV-22B Osprey "US Marine VIP" von Hasegawa (1:72) vor. Bei diesem Bausatz...
  3. Bell OH-13 Scout, Italeri 1/72

    Bell OH-13 Scout, Italeri 1/72: Dieses Modell habe ich schon vor einiger Zeit gebaut, jetzt entstaubt und etwas "aufgehübscht". Die Szene: Es gab ein paar Probleme mit den...
  4. 1/72 Bell AH-1F Cobra – Decals & Zubehör

    1/72 Bell AH-1F Cobra – Decals & Zubehör: Für mein nächstes Projekt habe ich ein Decalset der Firma Werner's Wings bestellt. Ich möchte es euch kurz vorstellen, da ich davon nicht...
  5. Bell AH-1T und W "Marines in the mud" 1/72

    Bell AH-1T und W "Marines in the mud" 1/72: In meiner Vitrine stehen seit Anfang der 90er Jahre zwei Bell AH-1 von Italeri. Da es ausdrücklich gewünscht ist, hier auch ältere "Machwerke" zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden