1/72 Bf 109 E-4 – Airfix

Diskutiere 1/72 Bf 109 E-4 – Airfix im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo Modellbaugemeinde!!! Auf dem letzten Stammtisch meiner Bastel-IG "stürzten" sich einige Mitglieder auf den 72er-Bausatz der Bf 109 E-4...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo Modellbaugemeinde!!!

    Auf dem letzten Stammtisch meiner Bastel-IG "stürzten" sich einige Mitglieder auf den 72er-Bausatz der Bf 109 E-4 von Airfix, was natürlich meine Neugier weckte. Und da alle meinten, der Kit seit spitze, habe ich mir das letzte vorhandene Exemplar natürlich gleich geschnappt.
    Hier im FF gab es offensichtlich noch keine Bausatzvorstellung für diese Emil und so werde ich das jetzt einfach mal angehen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Auf zwei Gußäste und einem Klarsichtteilast verteilen sich die einzelnen Bauteile. Es sieht auf den ersten Blick alles sauber gespritzt aus.
     

    Anhänge:

  4. #3 Zimmo, 03.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2012
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    An den Tragflächenunterseiten kann man schon erkennen, dass Airfix hier in Sachen Oberflächendetaillierung ziemlich nachgelegt hat.
    Die Gravuren sind klar ausgeführt, jedoch nicht so kräftig wie z.B. bei der neuen Spitfire Mk.I. Allerdings denke ich, dass auch pinselschwingende Bastler sich hier keine großen Sorgen über verschwundene Gravuren nach der Lackierung machen müssen.
    Die Landeklappen liegen als separate Teile bei und können sowohl im eingefahrenen als auch im ausgefahrenen Zustand angebracht werden.
    Der Hammer wäre jetzt natürlich, wenn dies auch für die Vorflügel möglich gewesen wäre.
    Die Fahrwerkbeine sind o.k. und können beim Bau sicherlich noch etwas aufgewertet werden (Bremskabel etc.).
     

    Anhänge:

  5. #4 Zimmo, 03.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2012
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Auf dem zweiten Spritzling befinden sich die Teile für Cockpit und Rumpf. Erfreulich ist, dass z.B. das Seitenruder als Einzelbauteil beiliegt und so hier wieder die Möglichkeit besteht, dieses ausgelenkt darzustellen.
    Was mir jedoch gleich auffiel, ist die Tatsache, dass Teile wie Antennenmast und andere Kleinteile derart fein gespritzt wurden, dass ich mir die Frage stelle, ob man diese Parts überhaupt sauber vom dem im Verhältnis ziemlich dicken Gußast trennen kann? Außerdem erscheint mir gerade der Antennenmast etwas zu fein geraten zu sein (rote Markierung)!
     

    Anhänge:

  6. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Auch der Rumpf hat schöne Oberflächendetails. Die Räder des Fahrwerks liegen schon etwas "abgeplattet" bei.
     

    Anhänge:

  7. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Toll finde ich, dass Airfix die Möglichkeit bietet, den Motor darstellen zu können. Natürlich ist hier der Motorblock nur rudimentär dargestellt, es fehlen die Bug-MGs, Verkabelungen und auch jegliche Brandschottdetaillierung. Auf jeden Fall ist es eine Basis, um eine schöne Wartungsszenerie erstellen zu können.
     

    Anhänge:

  8. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Einen obligatorischen Piloten gibt es auch und diese Figur ist sogar recht gut geworden.
     

    Anhänge:

  9. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Die Klarsichtteile machen einen ordentlichen Eindruck. Sauber gespritzt und auch keine Panzerglasscheiben.
     

    Anhänge:

  10. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Die Bauanleitung ist übersichtlich, verständlich und in 14 Schritten gelangt man zum fertigen Modell.
     

    Anhänge:

  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Die Decals sind sauber gedruckt und machen einen vielversprechenden Eindruck. Dass es viele Wartungshinweise etc. gibt, finde ich lobenswert....auch wenn das eine ordentliche Fummelarbeit beim Aufbringen der Nassschiebebildchen bedeutet!!!:wink:
     

    Anhänge:

  12. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Hinweise zur Lackierung findet man auf der Kartonrückseite farbig aufgedruckt. Allerdings bietet der Bausatz lediglich die Option zum Bau der Maschine von Oberleutnant Franz von Werra ("Einer kam durch") der I/JG3, August 1940.
     

    Anhänge:

  13. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bf 109 E-4 von Airfix

    Die Farben beziehen sich auf die Palette von Humbrol, jedoch wurde auch die Angabe von RLM-Farbtönen nicht vergessen.

    Mein persönliches Fazit ist, dass Airfix hier wirklich nachgelegt hat und wenn das Modell auch in der Passgenauigkeit stimmt, würde ich es sogar als gelungenen Wurf bezeichnen. Auf jeden Fall wird hier sowohl der OOB-Bastler als auch der Detailfreund für ca. 6,-€ (unverbindl. Preisangabe!) eine gute Basis vorfinden.
    Einziger Wermutstropfen für mich ist die Tatsache, dass man OOB nur eine Maschine darstellen kann, aber ich denke, das hat wohl eher verkaufspolitische Gründe?!
    Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser kleinen Bausatzvorstellung ein wenig helfen?!

    Bis denn in "old freshness"
    Euer Zimmo:rugby:
     

    Anhänge:

  14. #13 bart II, 05.06.2012
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    Ich erlaube mir mal, ein entsprechendes Foto zu posten :)
     

    Anhänge:

  15. #14 bart II, 05.06.2012
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    ...von oben
     

    Anhänge:

  16. #15 kalkleiste, 05.06.2012
    kalkleiste

    kalkleiste Berufspilot

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Kornwestheim
    Hi, zusammen,
    in diesem Thread: Airfix A01008, Messerschmitt Bf109E-4, 1/72, NEW TOOL hat sich Hans Trauner die Arbeit gemacht und den Rumpf mit den Rißzeichnungen der SAM-Publikation über die 109 E verglichen. Demnach ist der Rumpf ca 1mm dicker als der Tamiya. Weitere Anmerkungen zur Maßhaltigkeit finden sich ebenfalls in obigem Thread.

    Frohes Basteln wünscht die
    kalkleiste
     
  17. #16 bart II, 06.06.2012
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    Ja, der Hinterrumpf scheint mir auch etwas dick. Die größte Breite tritt dabei im unteren Bereich auf. Ist das überhaupt richtig?
     

    Anhänge:

  18. rider

    rider Berufspilot

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Tübingen
    Zur Aifix Bf 109 E-4 von Airfix gibt es auch andere Meinungen:

    Question For Airfix - Britmodeller.com

    Die Qualität ist bei den neuen Modellen von Airfix recht schwankend. Während die Swordfish und die Curtiss P-40 recht gut sind gibt es auch immer
    wieder mal aussetzer wie die 110.

    Gruß
    Rider
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Wahrscheinlich ist mein Senf dazu kaum gefragt :) und ich finde es gut, das Bausätze mit Pro und Contra analysiert werden - dafür ist ein Modellbauforum ja schliesslich auch da.

    Ich schmunzle aber ein wenig ob den Ansprüchen heutzutage. Entweder ist der Bausatz viiiiel zu teuer, oder dann günstig - aber nicht viel Wert.

    Kurz - man findet an jedem kit berechtigt etwas auszusetzen - sogar bei den Premium-Marken.
    Wenn aber die Grundform stimmt, dann sind Details doch eher sekundär - vor allem, wenn eine Korrektur einfach möglich ist.

    Detail am Rande: schöne Pilotenfigur, schöne Ruderpedale - AAAAber der Pilot passt nicht rein. Ja heidenei - sieht man denn die Pedale noch, wenn der Pilot eingesetzt ist :headscratch:

    Bitte nicht vergessen - gerade Airfix-Bausätze sind nicht für sooo grosse Buben im fortgeschrittenen Alter gedacht, wie wir es sind :FFTeufel:

    Fiel Fergnügen, Rolf
     
  21. #19 fletcher, 25.06.2012
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    993
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Noch etwas zur Ergänzung: Die Kleinteile sind in der Tat kaum ohne Beschädigung vom Gießast trennbar. Ich habe mit einer Rasierklinge gearbeitet und dennoch ist mir beispielsweise der Antennenmast gebrochen.
    Was mich noch gestört hat: Das Decal für die Instrumententafel ist zu groß geraten und die Bordwände sind zu dick. Das fehlende Trimmrad habe ich aus der Ersatzteilkiste ergänzt und den Propeller habe ich an den Blattspitzen ein wenig abgerundet (er ist insgesamt ein wenig zu dünn geraten). Der Bausatz macht aber dennoch viel Spaß und der Gesamteindruck sieht bis jetzt für meinen Geschmack sehr gut aus.
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Bf 109 E-4 – Airfix
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bf 109 172 airfix rote 8

Die Seite wird geladen...

1/72 Bf 109 E-4 – Airfix - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt....
  2. *Hunting Percival Jet Provost T.3A Airfix 1/72 *

    *Hunting Percival Jet Provost T.3A Airfix 1/72 *: Hallo Bastelgemeinde, der Bausatz der Jet Provost ist noch recht frisch und so wie ich das mitkriege wird er schon kräftig gebaut. Ich habe mir...
  3. Bristol Beaufighter TF.X, Airfix, 1/72

    Bristol Beaufighter TF.X, Airfix, 1/72: Hallo zusammen, nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Flieger im Maßstab 1/72 fertigstellen können. [ATTACH] [ATTACH] Dargestellt ist...
  4. 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB

    1/72 Airfix Hawker Typhoon IB: Grüss Gott, ich schon wieder. Seit die Freundin weg ist, bleibt mir viel mehr Zeit am Basteltisch! Somit hat alles seine guten Seiten. Wie auch...
  5. 1/72 Airfix Focke Wulf Fw-190 "Sturmbock" JG4

    1/72 Airfix Focke Wulf Fw-190 "Sturmbock" JG4: Hallo und vielen Dank für dein Interesse an diesem Thema! Das ist meine neueste 1/72 Airfix Fw-190, ein "Sturmbock" der II./JG4. Die "Weisse...