1/72 CH 54A Skycrane, Bj 2001 – Revell

Diskutiere 1/72 CH 54A Skycrane, Bj 2001 – Revell im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo Gemeinde, nachdem mein erster Versuch zu diesem Bausatz so richtig in die Hose ging, werde ich diesen aussergewöhlichen Hubschrauber...

  1. #1 hpstark, 26.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hallo Gemeinde,
    nachdem mein erster Versuch zu diesem Bausatz so richtig in die Hose ging, werde ich diesen aussergewöhlichen Hubschrauber erstmal Vorstellen.

    Ich selbst kenne diesen Bausatz noch aus meiner Jugend, da ich ihn mitte der Achziger schon mal gebaut habe.
    So vermute ich , dass es sich um eine weitere Auflage handelt.

    Der größte unterschied an den ich mich erinnern kann ist der Decalbogen,
    Damals konnte man ,glaube ich, einen Version der US-Army Vietnam darstellen,
    möchte das an dieser Stelle aber nicht beschwören.

    Die Heliexperten unter euch wissen das wahrschelich etwas besser.

    Diesen Bausatz habe ich vor ein paar Jahren auf einem Flohmarkt erstanden und bisher einfach nicht die Muse gefunden mich daran zustzen, da ich eigentlich aus der Jet-Fraktion komme.

    Die Bilder zu dem Bausatz folgen entweder heute noch oder spätestens morgen.

    http://history1900s.about.com/library/photos/blyviet62.htm

    Ich hoffe das mit dem Link geht i.O.

    hier sieht man die Maschiene mit dem Container, kann aber auch mit Geschütz als Anhängelast dargestellt werden.

    so wie hier.......

    http://www.aviation.army.mil/CH-54/ch-54a_001.jpg

    Wie im Titel erwähnt handelt es sich um einen Baiusatz aus dem Jahr 2001.

    Maßstab 1:72.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 26.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....... für ein Modell in diesem Maßstab ist die länge von 31,6 cm und einem Rotordurchmesser von 30,2 cm doch schon sehr groß ...

    ... die Aufmachung allein macht schon richtig Lust .....
     

    Anhänge:

  4. #3 hpstark, 26.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... bei der ersten Duchsicht fiel mir als erste der Decalbogen auf .....
     

    Anhänge:

  5. #4 hpstark, 26.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... diesen hatten sie liebenswürdiger Weise gleich 2 x mit eingetütet
    ( oder da waren ein paar Hellseher am Werk, die wußten welchem Grobmotorige die in die Hände fallen ...... :D :D

    ...wie Ihr sehen könnt sind 3 Versionen darstellbar....
    finde ich persönlich sehr schön.


    Wenn wir schon bei den Dingen sind die mir sehr gefall, kommen wir doch gleich mal zur Ausstattung .........
     

    Anhänge:

  6. #5 hpstark, 26.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... das Cockpit ist sehr schlicht und man kann es bestimmt noch etwas aufmöbeln.
    Die 3 Mann Besatzung kann man bestimmt schön in Szene setzen.
    ( wenn die Rohlinge fur meinen Geschmack auch etwas " grob " daher kommen...
    ......... und man schon sehr genau hinsehen muß um die Details zu sehe.)
     

    Anhänge:

  7. #6 hpstark, 26.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....
     

    Anhänge:

  8. #7 hpstark, 26.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... und was natürlich auch sofort auffällt, da ist jede Menge schleiferei und putzerei von Nöten.

    d.H. wir haben es, meiner Meinung nach, mit einer ganz schön ausgenudelten Form zu tun.;)

    macht aber nix, denn das kann ja eben den Reitz an der ganzen Geschichte ausmachen, je nach dem wie man das sehen mag

    Betrachten wir uns als nächstes mal die Spritzling insgesammt.......

    Grüße aus Roth

    H.-P.
     

    Anhänge:

  9. #8 hpstark, 26.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...fällt als nächstes auf, dass vieles sehr filigran gehalten ist und beim Bau mit Sicherheit höchste Vorsicht voraus setzt, was man sehr schön an den Sektionen der Contaieraufhängungen und des Rotors sehen kann ......
     

    Anhänge:

  10. #9 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ......
     

    Anhänge:

  11. #10 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....
     

    Anhänge:

  12. #11 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... und Rotor die 3. ...
     

    Anhänge:

  13. #12 Rhino 507, 27.03.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Der Ursprung des Bausatzes ist so Anfang der 70er Jahre gewesen, glaube ich.
    Hab ich auch mal gebaut ist sehr lange her, ich bin der Meinung mit den heutigen Möglichkeiten ist daraus auch ein sehr gutes Modell zu machen.
    Alt aber gut, schöne Vorstellung:TOP:

    gruß Rhino 507
     
  14. #13 hpstark, 27.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Moin Gemeinde,

    wie verprochen weiter im Text.
    Nach den Feinheiten, mal einen Blick auf die größeren Teile geworfen:

    Sehr schön ist, ist die Stuktur der einzelnen Rumfpteile......
     

    Anhänge:

  15. #14 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....
     

    Anhänge:

  16. #15 hpstark, 27.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...... der Antrieb zum Heckrotor......
     

    Anhänge:

  17. #16 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....die Fahrwerkspylone ( wenn man die so nennt :red:)
     

    Anhänge:

  18. #17 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .... das Fahrwerk selbst.....
     

    Anhänge:

  19. #18 hpstark, 27.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ... und auch hier natürlich was der Bauplan spricht.....

    ... dabei fällt der Blick zwangsläufig gleich mit auf den Bereich um und mit den Turbienen.

    An diesem Bereich kann man sich mit 100%iger Sicherheit auch so richtig nach Herzenslust austoben......

    Guckst Du weiter......
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hpstark, 27.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    So Gemeinde,
    bevor ich zu den Lasten komme, noch ein kleiner Einduck von den Glasteilen......
     

    Anhänge:

  22. #20 hpstark, 27.03.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....
     

    Anhänge:

Thema: 1/72 CH 54A Skycrane, Bj 2001 – Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skycrane

Die Seite wird geladen...

1/72 CH 54A Skycrane, Bj 2001 – Revell - Ähnliche Themen

  1. CH 54 A Skycrane; 1/72

    CH 54 A Skycrane; 1/72: Tach zusammen, nachdem mein erster Baubericht, zumindest mir, riesen Spass gemacht hat und ich nebenbei auch noch ne menge Menge gelent habe,...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...