1/72 Do228 – Revell

Diskutiere 1/72 Do228 – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ich weiß es ist nicht neu und von Revell; Flugschreiber vergieb mir. Aber es wurde gestern im Chat debatiert, dass Revell 2004 sein Programm...

Moderatoren: AE
  1. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    Ich weiß es ist nicht neu und von Revell; Flugschreiber vergieb mir.
    Aber es wurde gestern im Chat debatiert, dass Revell 2004 sein Programm bereinigt. Einige der älteren Modell (z.B. 1/72 Me 262, Curtiss SB2C Helldiver, F-4U Corsair Black Sheeps, HP Viking) kommen aus der Produktlinie raus. Also schnell noch mal zuschlagen (bitte nicht wörtlich nehmen) ehe diese Modelle nur noch bei e.bay zu haben sind.
    Dornier, der letzte große Name aus den Zeiten als in Deutschland noch die technische Entwicklung im Flugzeugbau geschrieben wurde. Nachdem Fairchild/Dornier sich verabschiedet haben, ist anzunehmen das dieses Modell nicht mehr von einem anderen Formenbauer nachgebildet wird. Damit erledigt sich auch das Nachdenken über Zubehör aus dem Fachhandel. Prei 7,99 € bei Kölbel geht es für noch weniger (soviel zum Thema Modelle für den Nachwuchs sind unbezahlbar).
     

    Anhänge:

    • do1.jpg
      Dateigröße:
      43,9 KB
      Aufrufe:
      649
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    Einsatzländer der verschiedenen Versionen 1995: Finnland zwei beim Grenzschutz, Deutschland, Indien zwei (100 Maschinen in Lizensfertigung), Italien 3 Transporter, Malawi 4, Malediven, Mauritius, Niger eine, Nigeria 3 VIP-Maschinen, Oman und Thailand 3 Radaraufklärer. Es wurden mehr als 200 Stück hergestellt. Kann also durch aus als Exporterfolg bezeichnet werden. Erstflug 1982.
    Anleitung leicht verständlich im gewohnten Revellstil.Deshalb nur das Bemalungsschema.
     

    Anhänge:

  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    1/72 Do228 – Revell

    Entwickelt aus der Do 28/128 Reihe mit einer neuen Tragfläche versehen und für den zivilen Einsatz gedacht. An der deutschen Antarktisexpedition 1983/84 nahm eine mit Skiern ausgerüstete Do 228-100 als "Polar 2" teil. Wieviel Stück genau bei der Bundeswehr im Einsatz sind oder waren habe ich nicht finden können. Posting erwünscht.
     

    Anhänge:

  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    1/72 Do228 – Revell

    Gravuren erhaben (fein) und versenkt. 41 Teile. Inneneinrichtung im Cockpit spartanisch, im Fracht/Passagierraum nicht vorhanden.
     

    Anhänge:

  6. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    Decals erlauben den Bau von zwei Marineversionen 57+02 und 57+03. Armaturenbrett wird mit Decal gestalltet?, aber man sieht nach dem Einbau so gut wie nichts mehr davon.
     

    Anhänge:

    • dodec.jpg
      Dateigröße:
      46,6 KB
      Aufrufe:
      619
  7. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    Klarsichtteile im eigenen Beutel. Teile dick und klar. Frontscheibe mit Scheibenwischer.
    Insgesamt ein einfaches Modell. Für den Anfänger bestens geeignet.
     

    Anhänge:

  8. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.886
    Zustimmungen:
    2.776
    und noch ein Foto vom Original. Do 228 während eines Fotofluges über dem Bodensee. Freigegeben durch Regierungspräsidium Tübingen. Entnommen "Flugzeuge und Hubschrauber der Bundeswehr" Dressel / Griehl Motorbuch Verlag Stuttgart 1990
     

    Anhänge:

    • do.jpg
      Dateigröße:
      32,9 KB
      Aufrufe:
      614
  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.811
    Zustimmungen:
    28.679
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Re: Do228 - Revell

    Das Fest der Freude steht vor der Tür. In solchen Zeiten werde ich immer sehr Nachsichtig!:FFTeufel:

    Auch andere Bemalungsvarianten sind möglich, wie hier das Modell eines Leipziger Modellfreundes.
     

    Anhänge:

  10. #9 Airboss, 23.12.2003
    Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    1.672
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Frage am Rande der Deckelbildiskussion: Beim Original ist manchmal so ein leuchtoranger Schriftzug längs unter dem Rumpf. Ich weiß bis heute nicht genau, was da draufsteht und offensichtlich die bei Revell auch nicht. Decal fehlt ja.
    Wer hilft?
     
  11. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Endlich mal ein Do-Thema ...

    Die Aufschrift lautet "Pollution Control" und ziert den Bauch der Öl-Spür-Do's (z. B. 57+01).

    Die weiter oben abgebildete 98+78 ist inzwischen bei der WTD61 in Manching gelandet, wo sie weiterhin ihr Marine-Kleid trägt.

    Barrie :)
     
  12. #11 dg1000flyer, 31.05.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Dornier Do 228-212 LM Marine Patrol

    Revell hat die albekannet Do-228 mal wieder neu aufgelegt, diesmal in der neuen Lackierung des MFG-3 aus Nordholz sowie der niederländischen Küstenwache.

    Zum Bausatz an sich werde ich hier sicher nicht viel sagen müssen, da dieser ja ein alter Bekannter ist.

    Problem:

    die ganzen Anbauten für die Spezialausrüstung sind nicht im Bausatz enthalten, also alles selbst bauen...

    Hier die Verpackung, ein wirklich tolles Bild!
     

    Anhänge:

    • ff1.jpg
      Dateigröße:
      67 KB
      Aufrufe:
      363
  13. #12 dg1000flyer, 31.05.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Die Decals sind wirklich von bester Qualität, da wird man sicher viel Freude dran haben. Wie vollständig der Bogen die beiden Maschinen wiedergibt muss ich noch kontrollieren aber es sieht ganz gut aus.
     

    Anhänge:

    • ff6.jpg
      Dateigröße:
      91,2 KB
      Aufrufe:
      362
  14. #13 hpstark, 26.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Jaaaa also auch diesen Bausatz hab ich mir im Urlaub besorgt.

    Die Decals sind stimmig und das konnte ich an Hand des Originals prüfen.

    Es fehlt nur eine weiße Fensterumrandung, und den Rec.Code müßte ich auch noch ändern.
     

    Anhänge:

  15. #14 hpstark, 26.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...und noch die andere Seite des Originals.....
     

    Anhänge:

  16. #15 Thorsten Wieking, 04.09.2009
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Vielleicht straft mich meine Erinnerung Lügen, aber gab es den Bausatz in seiner Erstauflage in den 1980ern(?) nicht auch mit einer rudimentären Passagierbestuhlung?

    Und was war im der Polar 1/2 Karton drin? Der reguläre Do228-200 Rumpf oder der kürzere Do228-100 Rumpf?

    Frage an die, die damals Älter wie.....grübel.... 10 Jahre waren.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Thorsten
     
  17. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 dg1000flyer, 05.09.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Öhm ist glaub ich immer der gleiche Bausatz nur dass bei der Polar noch das Sonderequipment wie die "Schneeschuhe" dabei waren...ich hab den Bausatz hier und kann dir morgen mal mehr davon zeigen.
     
  19. mirage

    mirage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    EDVE
    Ist der kurze Rumpf, also Do228-100 drin.

    http://www.modellversium.de/galerie/18-flugzeuge-zivil/2139-dornier-228-100-revell.html
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Do228 – Revell

Die Seite wird geladen...

1/72 Do228 – Revell - Ähnliche Themen

  1. Eduard FW-190 A5 1/72

    Eduard FW-190 A5 1/72: FW-190 A5, Oblt. Rolf Strohal, Stab I./JG 1 Deelen, Niederlande Hallo zusammen, nach längerer Abstinenz melde ich mich heute mit dem Typ Modell...
  2. 1/72 Tamiya Mosquito FB. Mk.VI "Lady Luck"

    1/72 Tamiya Mosquito FB. Mk.VI "Lady Luck": Liebes Forum, wenn auf einem Bausatz "Tamiya" draufsteht, braucht man über den Zusammenbau nicht viel berichten. Dargestellt ist "Lady Luck" von...
  3. 1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force"

    1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force": Guten Tag, liebes Forum, das hier ist Special Hobby's 1/72 Curtiss P-40K in sowjetischen Markierungen. Dargestellt ist eine frühe...
  4. Fw 190A-8 Eduard 1/72

    Fw 190A-8 Eduard 1/72: Der Bausatz wurde bereits ausgiebig bestaunt, beschnuppert, bewundert, bemäkelt und gebaut. Anbei nun mein Beitrag zum Thema Eduards FW 190A-8 in...
  5. Royal Aircraft Factory S.E.5a „Himmelsschreiber“ – 1/72 Roden

    Royal Aircraft Factory S.E.5a „Himmelsschreiber“ – 1/72 Roden: Geschichte: Die RAF SE.5 gilt als das beste alliierte Jagdflugzeug des ersten Weltkriegs. Es wurde über 5000-mal hergestellt. In den 1920er und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden