1/72 Dornier Do 17 E/F – Airfix

Diskutiere 1/72 Dornier Do 17 E/F – Airfix im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo Leute! Und noch eine Vorstellung eines Bausatzes. Ausser dem grottenschlechten "Gladiator" habe ich auch diesen Kit gekauft: [ATTACH] Wie...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bernd2, 16.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2011
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leute! Und noch eine Vorstellung eines Bausatzes.

    Ausser dem grottenschlechten "Gladiator" habe ich auch diesen Kit gekauft:

    Anhänge:



    Wie schon zu sehen/zu lesen ist, können die Bomber-Version "E" und die Aufklärer-Version "F" dargestellt werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    In den 70ern habe ich das Modell bereits mal gebaut, damals aber natürlich noch dilletantisch. (Okay, das hat sich auch nur zum Teil geändert, ich geb´s ja zu!;):red::p).

    Eine Gravur im Rumpf gibt das Jahr 1971 an. Hier eine Übersicht des ganzen Bausatzes.

    Anhänge:

     
  4. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Insgesamt machen die Teile einen guten Eindruck. Und wenn ich diesen Bausatz mit meiner Erinnerung aus den 70ern vergleiche, glaube ich , das die Formen überarbeitet wurden. Rumpf, Leitwerk und Tragflächen weisen sowohl erhabene, als auch versenkte Gravuren auf. An letztere kann ich mich nicht erinnern. Hier mal die Tragflächen in der Gesamtansicht ....

    Anhänge:

     
  5. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    ... und im Detail. Zuerst ein Ausschnitt der Oberseite.

    Anhänge:

     
  6. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Und von der Unterseite.

    Anhänge:

     
  7. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Der Rumpf rechts ...

    Anhänge:

     
  8. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    ... und links.

    Anhänge:

     
  9. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ebenso das Leitwerk. Erhabene Nietenreihen, die aber kleiner sind als früher und ansonsten eher versenkte Gravuren.

    Anhänge:

     
  10. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ebenfalls einen guten Eindruck machen die Motorgondeln auf mich. Und wie auch gut zu sehen ist, sind die Fahrwerksklappen doppelt vorhanden, einmal ausgefahrene, einmal eingefahrene Darstellung. Finde ich gut!

    Anhänge:

     
  11. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Fahrwerke als solche muß ich noch mal mit Fotos auf Stimmigkeit vergleichen, aber auch die machen einen recht guten und filigranen Eindruck auf mich. Die Reifen kann man gut finden, doch finde ich die Profilierung etwas zu stark.

    Anhänge:

     
  12. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ebenfalls als sehr "kräftig" empfinde ich die Seitenleitwerke, die jeweils in zwei Hälften aufgeteilt sind.

    Anhänge:

     
  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Nun zu den Innereien. Das Innenleben ist eher spartanisch ausgefallen. Nur wenige Teile, die größtenteils auch etwas grob wirken. Aber: es gibt sogar Innendetails! Über die Stimmigkeit selbiger kann ich allerdings nichts sagen, bevor ich einige Nachforschungen betrieben habe.

    Anhänge:

     
  14. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Einige Innenteile. Sitze, Ruderpedale und Steuerhorn. Netter Versuch und für 1971 wohl in Ordnung. Mehr möchte ich dazu jetzt nicht sagen.

    Anhänge:

     
  15. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Das Instrumentenbrett und Hinterbau. Es gibt sogar ein Instrumenten-Decal, das ich später mit dem gesamten Bogen zeige. Sorry, das Bild ist etwas verschwommen.

    Anhänge:

     
  16. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Weitere Innenteile wie Bordwaffen und Figuren.

    Anhänge:

     
  17. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Klarsichtteile sind relativ dünn und durchsichtig. Auch ist hier der einzige äussere Unterschied der Versionen E und F zu sehen, nämlich in unterschiedlichen Kanzeln. Die Bomper hatten noch ein Mg 15 für den Bombenschützen.

    Anhänge:

     
  18. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Bauanleitung ist klar und übersichtlich gestaltet.

    Anhänge:

     
  19. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Darstellbar sind jeweils eine "E" und eine "F" der deutschen Luftwaffe von 1937 (keine nähere Angabe wie Geschwader, Staffel, Stationierungsort, oder ähnliches) in den Farben RLM 61/62/63/65. Zu beachten ist dabei, das die "F" die Farbanordnung A trägt, die "E" die Farbanordnung B. Das Muster ist das gleiche, nur die Farben sind dabei untereinander vertauscht.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Der Decalbogen. Leider nur Balkenkreuze und Kennungen (und das Instrumentenbrett), sonst nichts.

    Anhänge:

     
  22. #20 Bernd2, 16.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2011
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Fazit: einer der besseren Airfix-Bausätze. Das "Innenleben" erfordert etwas Eigeninitiative, ansonsten empfinde ich diesen Bausatz als durchaus gut und lohnenswert. Auch ein (ganz klein wenig flüchtiger) Vergleich mit Original-Fotos hat mich keine echten Fehler (ausser den zu massiven Seitenleitwerken im Bausatz) entdecken lassen.

    Nun hoffe ich auf ein Feedback. Vielleicht kann ja auch jemand (Wolfgang Henrich? Hans Trauner? Popeye? Jemand anderes?) mehr dazu sagen und Fehler aufdecken.
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Dornier Do 17 E/F – Airfix
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airfix do 17 e f

Die Seite wird geladen...

1/72 Dornier Do 17 E/F – Airfix - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Dornier Do 212 - Alliance

    1/72 Dornier Do 212 - Alliance: Nachdem dieses Modell den Anstoß gegeben hat, hier eine eigene Rubrik für Wasserflugzeuge einzurichten, möchte ich mich daran beteiligen und...
  2. 1/72 Dornier Do 212 - Alliance

    1/72 Dornier Do 212 - Alliance: Ich wurde schon gefragt, ob es kein urig-Modell mehr gäbe. Da mein letztes Modell schon aus einem Alliance-Bausatz entstanden ist, mache ich mit...
  3. Dornier Alpha Jet TST 1/72 Umbau Heller

    Dornier Alpha Jet TST 1/72 Umbau Heller: Heute ein Umbau des bekannten Heller-Bausatzes in eine nicht so bekannte TST -Variante mit transonischen, superkritischen Flügel. Das Original...
  4. 1/72 DORNIER Do 17 Z – Airfix

    1/72 DORNIER Do 17 Z – Airfix: Viele Freunde der Do 17 Familie ließ die Neuankündigung eines Do 17 Z Bausatzes von Airfix aus neuen Formen im Jahr 2014 aufhorchen. Waren doch...
  5. 1/72 Dornier Delphin I, 1/72-Kit von Lüdemann Resin

    1/72 Dornier Delphin I, 1/72-Kit von Lüdemann Resin: Die Dornier Cs II wurde als Wasser-Passagierflugzeug in Seemoos und Rohrschach gebaut und flog erstmals am 24.11.1920. Diese Wnr. 21 A-6055 wurde...