1/72 DRAKEN inkl. kleiner Vergleich – AEROPLAST

Diskutiere 1/72 DRAKEN inkl. kleiner Vergleich – AEROPLAST im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Oder der Öde-Däne Habe vor kurzem sechs Modellbausätze bei www.moduni.de bestellt und innerhalb einer Woche ein Paket per Post bekommen! Bei...

Moderatoren: AE
  1. #1 Übafliaga, 19.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Oder der Öde-Däne

    Habe vor kurzem sechs Modellbausätze bei www.moduni.de bestellt und innerhalb einer Woche ein Paket per Post bekommen! Bei 7,- € Versandkosten von Deutschland nach Österreich und dieser Geschwindigkeit bin ich ganz begeistert.

    Unter anderem hatte ich den 1:72 Draken von AEROPLAST bestellt. Ich kannte die Firma bis dato nicht und die vielversprechende Abbildung auf der Schachtel weckte meinen Jagdinstinkt. Mein erster Draken mit Raketen! Als Österreicher ein MUSS!

    Anhänge:

     
    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Übafliaga, 19.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Meine ersten Eindrücke:

    Ich öffne die Schachtel.
    Da liegt er, der neue Draken für meine Sammlung.
    Dann bin ich zunächst etwas verunsichert.
    Irgendwie stellt sich nicht diese Freude ein, wie bei den anderen Modellen aus meiner Bestellung.

    1. Blick auf den Deckel: Saab 35Ö „DRAKEN“
    2. Blick auf die Decals: sehen irgendwie dänisch aus?
    3. Blick auf die Bauanleitung: Saab 35Ö mit den darauf in SW abgebildeten, irgendwie dänisch aussehenden Decals!

    Anhänge:

     
  4. #3 Übafliaga, 19.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Aaaaaaaaaaaaaaaah!!!

    Dies ist die Wut eines Jägers der merkt, daß er eine verhungerte Maus anstatt des fetten Mammuts das eben noch vor der nun toten Maus stand, erlegt hat!!!

    Von überall her verhöhnt mich dieses österreichische Ö mit den dänisch aussehenden Decals. Sofort ist klar: von dem wird nichts mehr genommen. :mad: Darf ich auf moduni.de grantig sein? Sollten die in alle Bausätze reinschauen und uns arme Modellbauer vor solchen Dilettanten warnen? Wäre wohl doch etwas zu viel verlangt, ich weiß.

    Ich versuche daran zu denken warum ich dieses Ding bestellt habe. Die Raketen! Na klar...

    Ich würde meine Gemütsregungen nicht so detailiert schildern wäre da nicht noch was... auf den ersten Blick sind es ein bisschen wenig Teile. Die Form, die Größe, die Enden der Tragflächen :confused:

    Ich denke sofort ans FF und daß ich diesen "bemerkenswerten Bausatz" vorstellen muß. Doch wie? :!: Vergleich mit dem Ostarrichi von Revell und eine Foto-Collage – die mache ich eh so gern – müssen her.

    Zunächst mal die Gußäste von AEROPLAST

    Anhänge:

     
  5. #4 Übafliaga, 19.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien

    Anhänge:



    46 Teile
    Wenig Gußränder
    Klarsichtteil in Ordnung
    Bauanleitung klar und übersichtlich

    Darüber kann man hinwegsehen:
    Erhabene Gravuren
    Decals
    Geschlossene Luftschächte, 2 mm nach der Kante
    Fahrwerksschächte: keine Details
    Paßgenauigkeit: hab schon schlechteres erlebt

    Darüber kann ich nicht (mehr) hinwegsehen:
    Kein Cockpit! Nichts ... gar nichts
    Keine Kanonenöffnungen
    Darstellung der Räder ein Witz (Speichenräder)
    Einen Saab 35Ö "DRAKEN" wie auf der Verpackung angegeben ist einfach nicht möglich
    Preis: 11,50 €
     
  6. #5 Übafliaga, 19.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Anhand der Foto-Collage könnt ihr die Teile selbst vergleichen...

    Anhänge:



    Fazit:
    Wirklich nur für Fans, jeder andere wird wohl eine Menge Arbeit auf sich nehmen müssen. Korrekt dargestellte Raketen oder nicht - ich habe die Raketen für einen Draken.
    Entweder gelingt es mir auf der IPMS-Austria-Tauschbörse dieses Ding ohne die Raketen los zu werden oder ich baue einen Dänen-Draken.


    Mit der Erkenntnis von AEROPLAST wird garantiert nichts mehr gekauft und es kann nicht immer ein Mammut sein...

    Servus aus Wien
     
  7. #6 Übafliaga, 19.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Ich hab nochmal alles durchgesehen - kein Copyright entdeckt.

    Nur die Herstellerdaten:
    P.H.P. "AEROPLAST" 02-766 Warszawa, ul. Janowskiego 42, tel. (022) 643-82-69

    Weiß jemand aus welchem Jahr dieser Bausatz sein könnte und ob Aeroplast den allein verbrochen hat?


    Servus aus Wien
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Übafliaga, 15.10.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.579
    Ort:
    Wien
    Es ist blöd, wenn man ein Gewissen hat! :FFTeufel: Ich konnte auf der IPMS-Austria-Tauschbörse diesen „Bausatz“ keinem Kollegen andrehen. Auf die Schnelle zusammengebaut ist dieser Däne etwas für die hinteren Regionen in der Vitrine und eines der wenigen Flugmodelle.

    Anhänge:

     
  10. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Den Airfix-Bausatz hatte ich mal in grauer Vorzeit. Zum einen hatte der "Falcon"-Raketen, zum anderen war ein Sitz mit Figur enthalten. Auf jeden Fall aber waren die Kanonen-Öffnungen da! Also der Uralt-Airfix-Bausatz ist es wohl nicht. Ist das jetzt ein Trost? Ich glaube nicht.
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 DRAKEN inkl. kleiner Vergleich – AEROPLAST
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum modellbau aeroplast draken bewertung

    ,
  2. airfix draken

Die Seite wird geladen...

1/72 DRAKEN inkl. kleiner Vergleich – AEROPLAST - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Saab J-35 Draken – Heller

    1/72 Saab J-35 Draken – Heller: Da der alte Draken-Bausatz von Heller noch immer der einzige ist der es erlaubt, aus dem Kasten einen Doppelsitzer oder Aufklärer zu bauen; hier...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...