1/72 F8F1 Bearcat – Revell

Diskutiere 1/72 F8F1 Bearcat – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Zu den "Neuheiten" des Monats Juni bei Revell zählt auch der Bausatz der Grumman F8F1 "Bearcat"

Moderatoren: AE
  1. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Zu den "Neuheiten" des Monats Juni bei Revell zählt auch der Bausatz der Grumman F8F1 "Bearcat"
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Bei Monogramm, aus dessen Fundus das Modell stammt, waren zwei in blauem Plastik gespritze Rahmen und einer in transparentem Plastik enthalten.
    Um in der kleinen Box platz zu finden wurden diese durch Revell "zerpflückt"
     

    Anhänge:

  4. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Trotz ihres Relativ hohen Alters weisen die Spritzlinge erstaunlich wenig Gratbildung auf.
     

    Anhänge:

  5. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Die Oberflächendetalierung stellen erhabene Linien dar.
    Die restliche Detalierung ist eher als rudimentär zu bezeichnen.
     

    Anhänge:

  6. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hier die Klarsichtteile und der Spritzling mir dem für damalige Verhältnisse üblichen Ständer.
     

    Anhänge:

  7. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Die Bauanleitung führt uns in 15 übersichtlichen Schritten zu einem Ergebniss.
     

    Anhänge:

  8. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hier Bauschritte 1 - 6
     

    Anhänge:

  9. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Bauschritte 7 -15
     

    Anhänge:

  10. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hightlight des Bausatzes ist der Decalbogen...
    Gestochen scharf, matt und umfangreich gedruckt.
     

    Anhänge:

  11. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Er erlaubt die Markierung zweier Maschinen der USN in typischen Midnightblue der 40iger Jahre.
    Hier als Maschine der VFM-321, NAS Anacostia, 1953
     

    Anhänge:

  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Und hier als CAG-Bird der AirGroup Nineteen, 1947
     

    Anhänge:

  13. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Schlußbetrachtung:
    Es ist erfreulich das uns Revell in diesem Jahr mit einer Reihe Wiederauflagen aus dem Fundus von Matchbox und Monogramm erfreut.

    Mit der "Bearcat" erhält der Modellbauer die Möglichkeit für kleines Geld (UPE 6,99€) ein ordentliches Modell zu erstellen.

    Leider hat Revell bei den Decals die Möglichkeit vertan uns eine Maschine der Aero Navale aus Indochina oder eine Maschine der südvietnamesischen Luftwaffe darstellen zu können.

    Welchen Aufwand jeder persönlich betreibt um das Modell nach seinen Wünschen zu "Süpern" beleibt jedem selbst überlassen.

    Als Alternative bietet sich das jedoch eher schwer erhältliche Modell der Forma "Sword" an, das aber auch wesentlich teurer ist.

    Gruss Mike

    Als alternativ zu den Bausatzdecals kann man sich folgendes aus dem Netz herunterladen.....
     

    Anhänge:

  14. #13 flogger, 07.07.2010
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Von der "Cobra Company" gibt es ein brauchbares Detail Set (Innen, Außen), von Sqadron und Falcon sehr gute Hauben für die Bearcat.

    Noch eimal kurz etwas zum Bausatz. Die Höhe das Seitenleitwerks ist weder richtig für eine F-1 noch für eine F-2. Unten an der Motorhaube fehlt ein Luftauslass (hier gibt es verschiedene Varianten- einteilig, zweiteilig) und zwischen den Fahrwerksklappen, auf dem Rumpf die Auslässe für die Ölkühler.
    Mit einer guten Zeichnung (die Zeichnung für die Markierung von Revell sieht nicht so schlecht aus;)) sollten diese "Umbauten" kein Problem sein.

    Und hier von Thud68 fertig gebaut:

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=49131&highlight=bearcat

    Als bekennender Rennfliegerfan und "alles selber" Bastler, bin ich sehr froh über dieses preiswerte und korrekte Modell.

    Gruß flogger
     
  15. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Habe gerade zum Thema "Bearcat" einen Tipp bekommen:
    Es gab von einer Firma Namens Spada-Decals
    einen Bogen in 1:72,1:48 und auch in 1:32 für die französischen "Bearcats"

    Auch den original Monogrammkit gab es irgendwann mal mit französischen Kennzeichen, selbst die thailändischen soll es von Monogramm gegeben haben.
    Gruss Mike
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      48,3 KB
      Aufrufe:
      203
  16. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Nachtrag Bearcat 1/72

    Moin Maike & Alex.

    Habe mich mal bei meinen Unterlagen zum Thema Bearcat "Induschina) schlu gemcht.

    Hier mal die Liste dazu.

    Flugzeuge der France Luftwaffe im Indochina Krieg 1946 bis 1954


    Jäger:

    Grumman F8F-1 (B) Bearcat

    Die Bearcats die nach Indochina kamen wurden mit den folgenden US Flugzeugträger rüber Transportiert. CVE-86 Sitkah Bay und CVE-92 Windhorn Bay.

    Abfahrt war am 06.Febura 1951 und die Ankunft in Saigon war am 26. März 1951.

    GC 1/6 Corse

    Base:
    Febura 1951 Détachement á Bach Mai

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    95472; 95487; 121482; 121501;

    GC 3/6 Roussillon

    Base:
    25.11.1950 Détachement á Cat – Bi

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    95253; 121501; 95227; 121464; 121465; 121483; 121495; 122141 und 122147

    GC 1/8 Saintonge & GC 1/22 Saintonge

    Base:
    08. Septembre 1951 Détachement á Bach Mai
    09. Dezember 1953 bis 14. März 1954 Détachement á Dién Bién Phu

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    95055; 95076; 95133; 95232; 95239; 95247; 95373; 95348; 95420; 121466;
    121468; 121474;122131; 94792; 94830; 94938; 94943; 95036; 95156;
    95463; 95472; 121512; 121517; 121518 und 122151.

    GC 2/8 Languedoc & GC 2/22 Languedoc

    Base:
    Febura 1952 Détachement á Cat – Bi
    02.Januar.1954 bis 22.Mai 1954 Détachement á Xieng Khouang

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    95119; 121472; 121487; 94776; 94875; 94936; 95172; 95266; 121480; 121485; 121488 und 122106.
    GC 1/9 Limousin

    Base:
    28.12.1950 Détachement á Cat – Bi
    30.04.1952 Détachement á Tourane

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    95050 ; 95200; 95205; 95125; 95315; 95324 und 95359.

    GC 2/9 Auvergne & GC 2/21 Auvergne

    Base:
    ??.??.?? Détachement á Tan Son Nhut
    15. Novembre 1953 Détachement á Xieng Khouang

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    94885; 94994; 94766; 94783; 94890; 95008 und 95293.

    GC 1/21 Ariois

    Base:
    07. Juni 1952 Tourane
    Septembre 1953 bis April 1954 Détachement á Bach Mai
    25. Dezember 1953 bis März 1954 Détachement á Seno
    April 1954 bis Juni 1954 Détachement á Pakse

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    121495; 95406; 94940; 94972; 95037 und 122094.

    EROM 80

    Base:
    Mai 1951 Détachement á Gfia Lam
    August 1952 Détachement á Bach Mai
    Januar 1954 bis Juni 1954 Détachement á Xieng Khouang

    F8F-1 (B) Bearcat CN.

    94997; 95198; 95360; 95407; 95284; 122124; 122140;
    95048; 95209; 121505; 121511; 122121 und 122148.

    Modellfirma: Monogram in 1/72, Academy, HobbyCraft und Testors in 1/48.

    Quelle:
    Auch aus dem eigen Unterlagen (Privat Archiv)
    AERO Jounal Nr: 41 Febura – März 2005


    Mfg.Martin
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 modelldoc, 13.07.2010
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    FROG / NOVO

    Auch FROG und später NOVO hatte eine Bearcat im Programm.

    Der Bausatz ist 1976 erschienen.
    In diesem Jahr ist auch die Marke FROG vom Markt verschwunden.

    Es kann einen Grumman Bearcat F8F-1B entweder mit amerikanischen oder französischen Markierungen dargestellt werden.

    (Einige wenige komplette Markierungsbögen habe ich noch liegen.)

    Der Bausatz umfasst 39 Teile und hat eine Spannweite von 15 cm.
    Die Bausatznummer ist F 407.
    NOVO verwendete eine andere Nummerierung, in der früheren Sowjetunion war der Bausatz aber auch nur unter seiner FROG Nummer erhältlich.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  19. BerndK

    BerndK Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Ich habe mir für meine Bearcat diese Berna-Decals besorgt:

    habe die Decals von Aviation Megastore in den Niederlande, kostet dort EUR 8,95. Allerdings kommen noch sage und schreibe EUR 10,65 für Porto und Verpackung dazu! Dafür bekommst Du dann ein Paket, in das eine Revell "Atlantic" passen würde :TD:, vollgefüllt mit Kunststoff-Verpackungsmaterial und ganz unten drin die Decals.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: 1/72 F8F1 Bearcat – Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 172 bausatz f8f bearcat

Die Seite wird geladen...

1/72 F8F1 Bearcat – Revell - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  3. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  4. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...
  5. 1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora

    1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora: [ATTACH] Eine neue 1/72 Fw-190 von Kora? Natürlich nicht. Es handelt sich um die hinlänglich bekannten Spritzgußrahmen von Eduards Fw-190 F8....