1/72 Fairey Firefly Mk. V – Airfix

Diskutiere 1/72 Fairey Firefly Mk. V – Airfix im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Fairey Firefly war ein trägergestützter Aufklärer/Jäger, der während des Zweiten Weltkrieges entwickelt und bis in die fünfziger Jahre...

Moderatoren: AE
  1. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Die Fairey Firefly war ein trägergestützter Aufklärer/Jäger, der während des Zweiten Weltkrieges entwickelt und bis in die fünfziger Jahre eingesetzt wurde. Die Firefly fand auch Verwendung als U-Jäger, Zielschlepper, Trainer und ferngesteuerte Drohne. Angetrieben wurde sie durch einen Rolls-Royce Griffon Motor. Insgesamt wurden zwischen 1941 und 1956 1702 Fireflys gebaut.

    Was soll man zu Airfix noch sagen? Cockpit undetailiert (und selbst wenn, die Glasteile sind viel zu dick), erhabene Nietenreihen, Grat sowie leichter Versatz mancher Teile. Dafür sind die Flügel klappbar darstellbar. Als Alternative in 1:72 fällt mir nur Special Hobby ein, ob da die Flügel klappbar sind... keine Ahnung. Decals liegen einmal für eine Maschine des Royal Navy Historic Flight bei und von der Niederländischen Marine. Sie sind etwas dick geraten.
     

    Anhänge:

    • kart.jpg
      Dateigröße:
      43,6 KB
      Aufrufe:
      293
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Der Rumpf passt gut zusammen.
     

    Anhänge:

    • hu.jpg
      Dateigröße:
      18,5 KB
      Aufrufe:
      292
  4. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Flügel klappbar darstellbar, Klappe beweglich, diese Teile weisen leider etwas Versatz auf und wirken aus heutiger Sicht zu dick.
     

    Anhänge:

    • fl.jpg
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      287
  5. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Und der Rest. Der Propeller wirkt etwas zu schmächtig.
     

    Anhänge:

    • t1.jpg
      Dateigröße:
      48,8 KB
      Aufrufe:
      291
  6. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Und die Decals.
     

    Anhänge:

    • deca.jpg
      Dateigröße:
      49,3 KB
      Aufrufe:
      289
  7. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Die Anleitung ist ausreichend. Farbangaben Humbrol.

    Typischer Airfix Bausatz, die (besseren?) Alternativen in 1:72 kosten etwa das vierfache.
     

    Anhänge:

    • anl.jpg
      Dateigröße:
      65,1 KB
      Aufrufe:
      292
  8. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Squadron/Signal

    Wer gerne mehr machen würde, dem sei das englischsprachige Buch "Fairey Firefly in action" von Squadron/Signal ans Herz gelegt. Auf etwa 60 Seiten wird mit vielen S/W Bildern der Werdegang der Firefly in allen Versionen dargestellt, Farbprofile fehlen auch nicht.
     

    Anhänge:

    • cov.jpg
      Dateigröße:
      55,4 KB
      Aufrufe:
      286
  9. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Beispielseite.
     

    Anhänge:

    • bsp.jpg
      Dateigröße:
      86,1 KB
      Aufrufe:
      284
  10. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Farbprofile.

    Das Buch kostet ca. 12€
     

    Anhänge:

  11. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Aeromaster Firelfy Decals Pt. 1

    Wem die arg dicken Decals des Bausatzes nicht liegen, der kann sich von Aeromaster die Firelfy Decals Pt. 1 und/oder Pt. 2 besorgen. Damit sind auch farbenfrohe Zielschlepper und eine Drohne darstellbar, welche jedoch Teilweise gescratcht werden müssen.
     

    Anhänge:

    • de1.jpg
      Dateigröße:
      64,6 KB
      Aufrufe:
      279
  12. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    7 Maschinen sind markierbar, Farbangaben allgemein gehalten.
     

    Anhänge:

    • de2.jpg
      Dateigröße:
      78,9 KB
      Aufrufe:
      209
  13. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Die Decals sind sehr sauber gedruckt und schön dünn.

    Preis etwa 12€.
     

    Anhänge:

    • dec3.jpg
      Dateigröße:
      79 KB
      Aufrufe:
      209
  14. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Der modernere Kit wurde hier vorgestellt:
    http://modelingmadness.com/scotts/allies/gb/ffvpreview.htm
    Der Airfix-Bausatz ist eigentlich nur noch was für Nostalgiker und Masochisten (nichts gegen Nostalgiker und Masochisten:TD: )
    Die Tragflächen sind zwar nicht eingeklappt darstellbar, aber das zu bewerkstelligen, dürfte einfacher sein, als auch nur die kleinste Verbesserung am Airfix-Bausatz vorzunehmen.
     
  15. #14 Wild Weasel78, 12.11.2007
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    3.565
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren

    Alles ist möglich ,kommt nur drauf an ob man es drauf hat scratch so was hin zu bekommen http://www.arcforums.com/forums/air/index.php?showtopic=96559 . Hier aus der ARC KWBG 2006 ;)

    MFG Michael
     
  16. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Ohne Vacu-Hauben lohnt ein Innenausbau m. M. nach nicht. Dann lieber eine gescratche Winde, so würde sich ein netter TT (Target-Tug) bauen lassen.
     
  17. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Klar kann man alles scratchen, aber dann braucht auch den Bausatz nicht.:cool:

    (von arc)
    Und da liegt der Hund begraben. Das Modell ist nicht fertig geworden...:FFCry: Mit dem gleichen Bauaufwand in den Special Hobby Bausatz investiert, hätte der talentierte Modellbauer jetzt bestimmt eine schöne Firefly in der Vitrine. Kommt halt immer darauf an, was man möchte.
     
  18. #17 Wolfgang Henrich, 12.11.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Köln
    ich denke mal er ist nicht nicht fertig geworden weil das Modell nicht baubar war, sondern er ist im Rahmen des Groupbuild nicht fertig geworden weil andere Dinge wichtiger waren.
     
  19. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Auch aus der Airfix Firefly lässt sich selbst oob etwas machen und wenn es aus Nostalgie ist... meinetwegen ;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Da kann ich (als echt alter) Airfix-Fan nur sagen: STIMMT! Ich meine, wichtig ist doch in erster Linie die äussere Form und die Proportionen. Wenn die in Ordnung sind, lässt sich aus einem Bausatz auch ein schönes Modell erstellen, und sei es mit noch so viel "künstlerischer Freiheit". Ich habe genug Ätzteile aus allgemeinen Sätzen da, das ich zumindest ein ansprechendes Cockpit erstellen kann. Wer mich kennt, weiss das meine Modelle nicht sooo toll sind, aber wenn sogar ich etwas aus einem Bausatz machen kann, kann es (zumindest für Fortgeschrittene) nicht soo schwer sein.
     
  22. #20 modelldoc, 24.11.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1.697
    Ort:
    daheim
    Fairey Firefly

    Fertig sieht das Ganze dann möglicherweise so aus.
    Wichtig:
    Die Historical Flight Bemalung entspricht der Markierung während des Einsatzes im Koreakrieg.

    modelldoc
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Fairey Firefly Mk. V – Airfix

Die Seite wird geladen...

1/72 Fairey Firefly Mk. V – Airfix - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Fairey Firefly FR.Mk I – Special Hobby

    1/72 Fairey Firefly FR.Mk I – Special Hobby: Neu erstanden habe ich zwei Bausätze von Special Hobby, dieses ist einer davon. Von beiden bin ich hellauf begeistert, obwohl sie natürlich auch...
  2. 1/72 Fairey Battle – Airfix

    1/72 Fairey Battle – Airfix: Nach langer Suche, Freude über die Wiederauflage bei Airfix, weiterer Suche und jetzt dem Fund halte ich endlich den Bausatz in den Händen. Die...
  3. 1/72 Fairey "Fulmar" Mk. I/II – Airfix

    1/72 Fairey "Fulmar" Mk. I/II – Airfix: Da ich heute nicht ganz so viel Zeit hatte/habe, habe ich erstmal das kleinste meiner neuen Modelle ausgepackt: die Airfix-Fulmar. Zur...
  4. Fairey Seafox, Revell/ex-Matchbox, 1/72

    Fairey Seafox, Revell/ex-Matchbox, 1/72: Die Fairey Seafox wurde gemäß der Spezifikation S.11/32 des britischen Luftfahrtministerums entwickelt, welche einen katapultstartfähigen...
  5. 1/72 Fairey Seafox – Revell

    1/72 Fairey Seafox – Revell: Unter Artikelnummer 04128 hat Revell eine Wiederauflage dieses schönen Wasserflugzeuges herausgebracht. Ursprünglich ist das Modell von Matchbox...