1/72 Fairey III F – Contrail Models VACU

Diskutiere 1/72 Fairey III F – Contrail Models VACU im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Vorstellung zum Bausatz der Curtiss ist ja nun komplett, da leg ich doch gleich noch einen drauf. Erwischt hat es diesmal wieder einen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Vorstellung zum Bausatz der Curtiss ist ja nun komplett, da leg ich doch gleich noch einen drauf.

    Erwischt hat es diesmal wieder einen Vacu-Bausatz aus dem Hause Contrail/GB aus dem ausgewiesenen Jahr 1993. Der Bausatz soll mir als Grundlage dienen, um die Fairey auf die Schwimmer zu stellen, die an der Schneider-Trophy im Jahr 1919 teilnehmen sollte.

    Ich hab ja bereits die Blackburn Iris von Contrail vorgestellt, dieser Bausatz ist - zum Glück - von gleicher Qualität. Der Karton ist gleichfalls sehr stabil und erlaubt eine gute Lagerung, was für den Modellbauer und Sammler ja durchaus wichtig ist:D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Bauplan:D zeigt gleich, ohne die Teile gesehen zu haben, das ist nur was für etwas erfahrenere Modellbauer. Man erahnt gleich, das wird nicht ganz so einfach:FFTeufel:
     

    Anhänge:

  4. #3 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Rückseite dieses A3 Blattes gibt dann auch noch ein paar Hinweise auf die Verteilung der Farben und der Decals. Nicht wirklich erschöpflich, aber es sollte normalerweise reichen. Die Anstriche dieser Flieger waren nicht unbedingt sehr originel.

    Auch ein kleiner, allerdings nicht allzu ausführlicher Hinweis auf die Verspannung, findet sich hier (links oben).
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auch wieder dabei: eine Hilfe für die Anbringung der Streben für Verbindung von Schwimmern und Rumpf. Ganz ehrlich: bei so manchem Spritzgußbausatz wäre das auch noch angebracht.
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und wer das letzte Bild genau angesehen hat, der wird bemerkt haben, das auch für die Verklebung der Streben an den Flügeln eine Hilfe geboten wird. So wird die korrekte Ausrichtung von Ober- und Unterflügel sichtlich erleichtert.:TOP:

    Ebenfalls befindet sich neben der "Bauanleitung" auch noch ein Blatt gleicher Größe mit allgemein gültigen Hinweisen für den Bau von Vacu-Modellen im Karton. Die Texte sind in allen Fällen in englischer Sprache verfasst.

    Die Decals lagen in meinem Fall doppelt bei. Was aber angebracht ist, denn; der Karton enthält ausreichend Teile, um insgesamt drei komplette Modelle zu bauen. Man sieht, das, was Hasegawa seit ein paar Jahren betreibt, ist keine wirklich neue Erfindung:FFTeufel:

    Die Qualität der Decals ist eher bescheiden, wie auch bei der Blackburn Iris, aber ich muss eh dazu Ersatz besorgen bzw. anfertigen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Tiefziehplatte 1 bietet so einiges. Zwei komplette Schwimmer, ein kompletter Rumpf, Teile für Höhen- und Seitenleitwerk, Räder, Cockpit und Teilen, die ich noch nicht so genau nicht zuordnen konnten. Spinner sind auch dabei.
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Platte 2: zwei weitere Rümpfe, zwei weitere komplette Schwimmer sowie Flügelwerk für vorne und hinten....
     

    Anhänge:

  9. #8 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Platte 3 bietet ausschließlich Teile für insgesamt 2 komplette zwei Oberflügel.
     

    Anhänge:

  10. #9 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Platte 4 bietet dann die Teile für zwei komplette Unterflügel
     

    Anhänge:

  11. #10 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auch bei diesem Bausatz dabei: etwas Sheet, müsste so ca. 1mm stark sein plus der passend geformter Kunststoffprofile in verschiedenen Stärken für die Verstrebungen an diesem Flieger. Da werde ich wie schon bei der Iris ganz genau schneiden, Reserve tut gut....
     

    Anhänge:

  12. #11 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier ebenso vorhanden: Weißmetallteile für den Prop und das Fahrwerk. Hier mal einzeln nebeneinander gelegt. Auf jeden Fall stabil, ich werds wohl nicht benötigen.
     

    Anhänge:

  13. #12 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und wer sich die letzten Bilder wirklich genau angesehen hat, der wird beim letzten Teile bemerkt haben, die auf dem sogenannten Bauplan gar keine Erwähnung finden........

    Wenn ich mir die Flügeloberflächen genau ansehe, dann sehe ich was? Alles prima. Vacu auf diesem Standard ist voll okay
     

    Anhänge:

  14. #13 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Wenn ich mir die Rumpfhälften mal näher betrachte, dann bin ich ein wenig zwiegespalten. Einerseits haben sie sich echt Mühe gegeben (siehe die Steighilfen) andererseits wirken die Konturen verwaschen und ungenau. Was mir aber keine schlaflosen Nächte bereitet, denn die Maschine für die Schneider-Trophy war "glattgebügelt".
     

    Anhänge:

  15. #14 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auch bei den Schwimmern kann man erkennen, dass die Produzenten durchaus versucht haben, den Teilen mehr als nur grobe Kontur zu verleihen. Hier sind sogar Tankdeckel angedeutet, wenn auch nicht wirklich 100%ig ausgeführt.
     

    Anhänge:

  16. #15 Black-Box, 25.09.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Zudem wurde darauf geachtet, für alle möglichen Versionen die nötigen Bauteile beizufügen. So ist bei einem der Rumpfteile auch eine andere Version ausgeformt - guckst du hier......

    Insgesamt auf jeden Fall ein Vacu-Bausatz, der einen ordentlichen Gegenwert für seinen Preis verspricht. Wer jetzt richtig Lust verspürt, einen solchen Bausatz zu kaufen, der sollte sich beeilen! Neben der Ebucht hatte das Modellbaustudio-Rhein-Ruhr in Essen beim Kauf meines Kits noch zwei davon auf Halde; zu einem Preis, der keine Bauchschmerzen bereitet. In der Ebucht bezahlt man gerne bis zum Dreifachen! Nur so als Tipp.......

    Es wird Zeit fürs Bett, hier noch das Bild für den Nasenvergleich
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Kann es sein, das für die Schneider-Trophäe ein anderes/größeres Triebwerk zum Einbau kam? Das würde die Unterschiede an der Nase erklären.

    Trotz dieser tollen Vorstellung, Vakus sind nicht so mein Ding, das bemerke ich immer wieder. Und nur wegen der tollen Profile für die Streben so einen Bausatz zu kaufen, wäre wohl sehr über das Ziel hinausgeschossen.
     
  19. #17 Hans Trauner, 25.09.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ich bin mit den Contrail-Profilen nie wirklich glücklich geworden (man bekam sie auch einzeln, ohne Vaku-Kit). Irgendwie zu weich. Strutz wären besser...aber schwer zu beschaffen. Ansonsten war Contrail damals fast ein bisschen Mass der Dinge, was die Vakus anbelangte.

    H
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Fairey III F – Contrail Models VACU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. contrail 172 Fairey

Die Seite wird geladen...

1/72 Fairey III F – Contrail Models VACU - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Fairey Firefly FR.Mk I – Special Hobby

    1/72 Fairey Firefly FR.Mk I – Special Hobby: Neu erstanden habe ich zwei Bausätze von Special Hobby, dieses ist einer davon. Von beiden bin ich hellauf begeistert, obwohl sie natürlich auch...
  2. 1/72 Fairey Battle – Airfix

    1/72 Fairey Battle – Airfix: Nach langer Suche, Freude über die Wiederauflage bei Airfix, weiterer Suche und jetzt dem Fund halte ich endlich den Bausatz in den Händen. Die...
  3. 1/72 Fairey "Fulmar" Mk. I/II – Airfix

    1/72 Fairey "Fulmar" Mk. I/II – Airfix: Da ich heute nicht ganz so viel Zeit hatte/habe, habe ich erstmal das kleinste meiner neuen Modelle ausgepackt: die Airfix-Fulmar. Zur...
  4. Fairey Seafox, Revell/ex-Matchbox, 1/72

    Fairey Seafox, Revell/ex-Matchbox, 1/72: Die Fairey Seafox wurde gemäß der Spezifikation S.11/32 des britischen Luftfahrtministerums entwickelt, welche einen katapultstartfähigen...
  5. 1/72 Fairey Seafox – Revell

    1/72 Fairey Seafox – Revell: Unter Artikelnummer 04128 hat Revell eine Wiederauflage dieses schönen Wasserflugzeuges herausgebracht. Ursprünglich ist das Modell von Matchbox...