1/72 Fiat G.91R – Meng

Diskutiere 1/72 Fiat G.91R – Meng im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo, hier gibt's die Vorstellung des neuen G.91 Bausatzen von Meng. Zum Vorbild brauch ich ja nun nichts sagen, denke ich. Als Literatur seien...

Moderatoren: AE
  1. #1 MiG-Mech, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Hallo,

    hier gibt's die Vorstellung des neuen G.91 Bausatzen von Meng.
    Zum Vorbild brauch ich ja nun nichts sagen, denke ich.
    Als Literatur seien die F-40 Ausgaben empfohlen.
    Es gibt bereits Modelle der G.91, wobei der von Airfix sehr einfach gehalten ist, der aber auch älter ist.
    Der von Revell ist an sich sehr schön, hat aber das Problem, dass das Rumpfende mit dem "Knick" eher zu der Trainer-Variante passt als zum Einsitzer.

    Der Bausatz kommt in einem schönen Stülpkarton daher. Die Äste sind einzeln (bis auf zwei) eingeschweißt.
    Die Klarsichtteile sogar nochmals in Folie.
    Zum Bausatz gibt es noch ein Patch der Frecce Tricolori aus Gummi mit Klett. Gut, wer's mag. Für die Präsi vielleicht nützlich.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Die Decals, mit Abdeckfolie und eingeschweißt, sind versatzfrei gedruckt. Haben aber teilweise viel Trägerfilm, der nicht immer der Kontur folgt.
    Man hat sich wie bei Revell auch für eine Husumer Bulls Eye Maschine entschieden. Beim Haifischmaul gibt es aber keine Aussparung für die Kanone.

    Die Bemalungsanleitung ist farbig für alles vier Seiten.
    Farbangaben sind für Mr.Color und Color Hobby.
     

    Anhänge:

  4. #3 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    1. Die Bauanleitung ist ansonsten schwarz/weiß, aber übersichtlich auf seidenmattem Papier.
    2. Spritzling mit Grenzschichtzäunen und Trägern
     

    Anhänge:

  5. #4 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    1. Die Klarsichtteile sind schön klar und ohne Kratzer.
    2. Zwei identische Spritzlinge für die Außenlasten (Tanks; M64 Bomben; LAU-51, LAU-32 und LAU-3 Raketenbehälter) und bisschen Kleinkram.
     

    Anhänge:

  6. #5 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Der größte Spritzling enthält den Rest.
    Die Gravuren sind fein, die Auswerfer im nichtsichtbarem Bereich.
    Nur an der Cockpitwanne ist ein ganz bisschen Fischhaut.
     

    Anhänge:

  7. #6 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Das Cockpit ist einfach, aber in 1/72 ausreichend, denke ich.
    Es gibt keine Decals, dafür erhabene Darstellung der Instrumente und Schalter. Das Gestänge der Pedale ist angedeutet; der Schubhebel fehlt.
     

    Anhänge:

  8. #7 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Der Sitz ist wirklich nur ein Hocker. Den könnte man wirklich ersetzen. Oder setzt 'ne Figur drauf.
    Genauso einfach sind die Fahrwerksbeine gestaltet.
     

    Anhänge:

  9. #8 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Die Schächte der Fahrwerke und der Bremsklappen sind zwar strukturiert, haben aber mit dem Original nichts gemeinsam.
     

    Anhänge:

  10. #9 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    1. Tragflächen
    2. Der Rumpf: Wie erwähnt passt hier der Knick besser.
    Kritik gibt es für den Trw-Einlauf. Dort schaut man auf eine Wand, die eingesetzt wird.
     

    Anhänge:

  11. #10 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    dichter dran
     

    Anhänge:

  12. #11 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Und zum Schluss die Nase.
    Bei Revell hab ich immer das Gefühl, dass sie zu spitz ist. Hier weiß ich noch nicht.
    Evtl. krame ich mal den Bausatz raus und vergleiche beide und nehme noch die F-40 Ausgaben dazu.

    Fazit (für mich):
    Schöner Bausatz.
    Dass der Rumpf am Ende genauer ist, als bei Revell, wiegt schwerer als der geschlossene Lufteinlauf und der einfach Sitz.
    Das Fahrwerk ist zwar einfach, in 1/72 aber ausreichend, finde ich, da man auch nicht soviel von sieht. Genauso das Cockpit, welches man zur Not mit dem Ätzteilsatz von Eduard, der aber für den Revellbausatz ist, aufwerten kann.
    Der Preis ist aber auch höher als der Revellsche, der aber nicht mehr überall verfügbar ist und bei eBay schon Preissteigerungen erfährt.
     

    Anhänge:

  13. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Für das Cockpit könnte man auch die Resinteile von Marquette versuchen anzupassen, da die für den Revellkit sind.
    Beim Fahwerk kann man ja den Revellkit bemühen...leider gabs das Weismetallfahwerk nur in1:48 für den ESCI Kit.
     
  14. #13 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Es gab auch ein Metallfahrwerk in 1/72; Aeroclub (?). Wenn gewünscht, suche ich's raus und mach mal Bilder. Aber keine Wunder erwarten.
    Ich hab mit Versand aus Hong Kong umgerechnet 24,41€ bezahlt.
     
  15. Sakuro

    Sakuro Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Leinzell
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Hallo
    Mein persöhnliches Fazit:
    Ich sehe absolut keine nenneswerten Vorteile gegenüber Revell, zu teuer, zu wenig detailliert :headscratch::!:
    Irgendwann legt Revell wieder auf und die ist günstiger..
    Grüße Andreas
     
  16. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Sehe gerade von Pavla gibts das auch was....Art.Nr. C72060, Resincockpit, Schleudersitz, Instrumentenbrett und Steuerknüppel....
    Gruss Mike
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 MiG-Mech, 30.01.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    1/72 Fiat G.91R - Meng

    Na, mindestens der richtigere Heckbereich.
    Und dann gibt's noch diese Revell-Nachteile: http://www.flugzeugforum.de/1-72-fiat-g-91-r-3-revell-7974-2.html#post857454

    Es gibt was von Pavla. Wie gut der jetzt ist, kann ich selbst nicht sagen

    Es gibt auch für Revell ein ganzes Cockpitset von Pavla, das ist aber nicht so dolle.
    Für's Fahrwerk gibt's/gab's das hier:http://www.flugzeugforum.de/1-72-fiat-g-91-r-3-revell-7974.html#post856345
    Das, was ich liegen hab, ist für den Doppelsitzer und beinhaltet auch Metallsitze.
     
  19. #17 MiG-Mech, 24.02.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Fiat G.91R – Meng
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meng fiat g 91

    ,
  2. g.91

Die Seite wird geladen...

1/72 Fiat G.91R – Meng - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Sword Fiat G.55

    1/72 Sword Fiat G.55: Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist der neue 1/72 Bausatz der Fiat G.55 von Sword, den ich mir im Juni auf der Modellbauausstellung in...
  2. FIAT G.91 T/3 Umbau aus REVELL 1/72

    FIAT G.91 T/3 Umbau aus REVELL 1/72: Hallo G.91-Freunde, kommen wir nun zur letzten der drei "Gina"-Schwestern. Zum Revell- (und Classic-Plane-) Bausatz schaut Ihr hier:...
  3. Fiat G.91 R/4 "BD+254" Revell 1/72

    Fiat G.91 R/4 "BD+254" Revell 1/72: Die Fiat G.91 gewann eine NATO-Ausschreibung und sollte das Standard-Flugzeug mehrerer NATO-Luftwaffen werden. Deutschland führte Anfang der...
  4. Fiat BR. 20 Cicogna; Italeri in 1/72

    Fiat BR. 20 Cicogna; Italeri in 1/72: Die italienische Fiat BR.20 Cicogna (Storch) war ein mittlerer zweimotoriger Bomber, als freitragender Tiefdecker mit teileinziehbarem Fahrwerk...
  5. FIAT G.91 R/4 REVELL 1/72

    FIAT G.91 R/4 REVELL 1/72: Hallo Modellbaufreunde. Mit der Fiat G.91 R/4 möchte ich mich an meinem ersten (und vielleicht einzigen, da nie Zeit und Lust) Baubericht...