1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy

Diskutiere 1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Zum Fieseler Storch muß ich wohl kaum etwas erzählen, das Flugzeug dürfte recht bekannt sein. Daher gehe ich gleich zur Bausatzbeschreibung über....

Moderatoren: AE
  1. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Zum Fieseler Storch muß ich wohl kaum etwas erzählen, das Flugzeug dürfte recht bekannt sein. Daher gehe ich gleich zur Bausatzbeschreibung über.

    Academy macht meines Erachtens sehr gute Modelle, die kaum schlechter als die von Hasegawa, aber weitaus billiger sind. Das macht sie für mich sehr attraktiv und interessant.

    Academy hat zwei Modelle des "Storch" im Programm, ich habe mich für die Afrikakorps-Variante (mit Kübelwagen) entschieden. Im anderen Bausatz werden sich wohl Decals für die französische Nachkriegsversion von Morane-Saulnier befinden, die Teile für den Sternmotor finden sich jedoch auch hier.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Bau- und Bemalungsanleitung ist zweifach gefaltet, wodurch acht Seiten entstehen.
    Die einzelnen Schritte sind klar und übersichtlich gegliedert.
     

    Anhänge:

  4. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die einzelnen Bauschritte sind klar und verständlich dargestellt, so das auch ein Anfänger mit diesem Modell gut zurecht kommt.
     

    Anhänge:

  5. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Im unteren Bereich der Anleitung befindet sich der Farbschlüssel. Auch der ist gut verständlich.
     

    Anhänge:

  6. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Bei diesem Bausatz sind zwei Bemalungs- und Markierungsoptionen enthalten. Zum einen eine Maschine im Afrika-Einsatz, zum anderen für einen "Storch" an der Ostfront.
     

    Anhänge:

  7. #6 Bernd2, 06.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Der Decalbogen enthält alle wichtigen Markierungen für beide Maschinen, aber leider keine Wartungshinweise oder ähnliches. Auch für den Kübelwagen fehlen einige Abzeichen.
     

    Anhänge:

  8. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wie schon in der Bauanleitung zu sehen war sind die Gußäste klar gegliedert. Die Teile weisen auf den Außenseiten sehr feine Strukturen auf, die Innenseiten aber wirken etwas kahl. Das enthaltene Mg sollte auf jeden Fall ersetzt werden.
     

    Anhänge:

  9. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Der zweite Gußast.
     

    Anhänge:

  10. #9 Bernd2, 06.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Der Gußast mit den kleineren Teilen. Rechts sieht man auch die vier Teile für den Vorderrumpf und den Sternmotor für die französische Version.
     

    Anhänge:

  11. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Klarsichtteile. Um Beschädigungen zu vermeiden beließ ich diesen Gußast noch in der Tüte.
     

    Anhänge:

  12. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Da der "Storch" große Glasflächen hat und somit der Innenraum gut sichtbar ist, habe ich den Ätzteilesatz von Eduard gekauft. Dieser Satz bietet sehr viele gute und sinnvolle Ergänzungen und macht das Modell zu einem echten Schmuckstück.
     

    Anhänge:

    Ronny gefällt das.
  13. #12 Bernd2, 06.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Dieser Bausatz bietet viel Bastelspaß und ist für alle von Anfänger bis Experten geeignet. Auch aus dem Kasten gebaut kann man viel daraus machen. Sehr gut finde ich, das die Tür separat beiliegt (befindet sich bei den Klrsichtteilen) und das Modell daher auch mit geöffneter Tür gebaut werden kann. Bei Academy stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis, was diese Modelle durchweg empfehlenswert macht.

    Mit dem beigegebenen Kübelwagen "schreit" das Modell geradezu nach einem Diorama bzw. einer Vignette. Ich werde es auf jeden Fall versuchen, eine Szene darzustellen.
     
  14. #13 Friedarrr, 17.08.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Danke für die Vorstellung, kam mir sehr gelegen!
    Und ich dachte ich habe in meinen neuen Buch eine Rarität mit der CK+KF gefunden! :)
    Na, muß ich mir schon keinen Kopf um die Decals machen!
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Der Kübel mit der Aufschrift "OTTO" (ital. für Acht) ist der persönliche Wagen von H.J. Marseille. Wird wohl auch in der Anleitung stehen, oder?

    Hotte
     
  16. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Hab gerade noch mal nachgesehen, weil mir die Info neu war. Es steht tatsächlich nicht in der Anleitung.
     
  17. #16 Aziraphale, 26.08.2005
    Aziraphale

    Aziraphale Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi Friedarrr,

    von welchem Buch sprichst Du denn?

    Gruß, Azi.
     
  18. #17 Friedarrr, 26.08.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Habe eine menge Bücher über die Nachtjagd, aber nie etwas von einem Storch gefunden, der als Verbindungsflugzeug bei Nachtjagdeineheiten diente!
    In Bitburg habe ich mir vor lauter langeweihle dann das Heft "Luftwaffen Embleme" Bernhard & Graefe Verlag gekauft und bei der Heimfahrt gesehen das auf Seite 34 ein Storch mit "Englandblitz" abgelichtet ist. Also freude und das nächst zu bauende Modell war klar! Und dank Bernd2 weiß ich nun, dass sie schon längst bekannt ist und es soger Decals/Bausatz gibt!
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Aziraphale, 26.08.2005
    Aziraphale

    Aziraphale Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi Friedarrr,

    besten Dank für die Antwort - ist doch immer gut, wenn man seine Bücher kennt... Jetzt seh' ich das Bild auch. :)
    Kennst Du http://www.mikegrantdecals.com/ ?
    Da gibt es in 1/72 die CK+KF-Decals auch... (Und er hat mir angeboten, sie in 1/48 für mich zu produzieren!)

    Gruß, Azi.
     
  21. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Keine Ursache, friedarr, ich freue mich immer, wenn ich helfen kann. Auch wenn es ungefragt, unbeabsichtigt und unbewußt geschieht.
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy

Die Seite wird geladen...

1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy - Ähnliche Themen

  1. Fieseler Fi 156 Storch, Nordafrika, von Academy 1/72

    Fieseler Fi 156 Storch, Nordafrika, von Academy 1/72: Hallo, nach einiger Zeit habe ich wieder ein Modell fertigbekommen: eine Fieseler Fi 156 "Storch" im Maßstab 1/72. Das Vorbild ist ein...
  2. Fieseler Fi-156 "Storch" 1/72 Academy - erstes Modell nach 25 Jahre Abstinenz

    Fieseler Fi-156 "Storch" 1/72 Academy - erstes Modell nach 25 Jahre Abstinenz: Hi Folks, was als "Nebenbeiprojekt" zum Aufwärmen für den 1/35er Storch begann, hat sich als größere Baustelle erwiesen als gedacht. Aber ich...
  3. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  4. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи
  5. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...