1/72 FUG 2,5t – PLANET models / CMK

Diskutiere 1/72 FUG 2,5t – PLANET models / CMK im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Sehr geehrte Modellbauer-Gemeinde, endlich gibt es mal wieder ein ordentliches Zubehör in 1/72. Es handelt sich um den Fug 2,5t, ein...

Moderatoren: AE, Maverick66
  1. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Sehr geehrte Modellbauer-Gemeinde, endlich gibt es mal wieder ein ordentliches Zubehör in 1/72. Es handelt sich um den Fug 2,5t, ein Feldumschlaggerät, mann kann auch sagen Gabelstapler bzw. Multilader;) .
    Diese Gerätschaft findet auch in der Bundeswehr Anwendung.
    Für nähere Infos bitte hier gucken: http://panzerbaer.de/helper/bw_fug_02-5t_gl-b.htm

    Der Karton ist niedlich klein und zeigt uns schon mal einen Dreifarbanstrich.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Beim Öffnen der Verpackung sehen wir schon, dass die Modellteile sehr gut eingebettet sind.
     

    Anhänge:

  4. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Bauanleitung ist kompackt, aber es ist alles zu erkennen. Auch die Einzelteile sind noch einmal aufgezeigt.
     

    Anhänge:

  5. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die andere Seite der Bauanleitung:
     

    Anhänge:

  6. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Resinteile sind sehr sauber gegossen. Luftblasen konnte ich keine feststellen. An den Kabinen und am Motorblock sind leider riesen Angüssen welche man vorsichtig mit Resinsäge oder "Dremel" entfernen und dann schleifen muss.

    Hier die Resinteile im Ganzen:
     

    Anhänge:

  7. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    noch etwas dichter:
    (im Vordergrund die Radkästen)
     

    Anhänge:

  8. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Räder und rechts zu sehen die Kabinen. Auch die zwei Sitze sehen richtig gut in der Form aus.
     

    Anhänge:

  9. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Damit die Besatzung später etwas beim Arbeiten sieht, ist eine Klarsichtfolie beigelegt. Diese muss allerdings selbst ausgeschnitten werden; ich meine, da sind keine Umrisse aufgedruckt.

    Eine kleine Ätzplatine ist für die filigranen Teile vorgesehen und auch vollkommen ausreichend:
     

    Anhänge:

  10. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Für die Tarnung gibt es die Farbangaben XF69 (schwarz), XF67 (Grün) und XF68 (Braun). Ein Tarnverlauf ist nicht abgedruckt. Es liegen auch keine decals bei. Bezüglich der decals ist also die Restekiste gefragt. Für die Bemalung entscheidet man sich entweder für Bronzegrün (Revell 65) oder guckt mal wieder auf dieser Seite nach: http://panzerbaer.de/colours/bw_fug.htm
     
  11. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ich denke, dieses Gefährt ist eine schöne Modellergänzung, vielleicht zum Be- bzw. Entladen einer Transall im Krisengebiet. (Ich weiß leider nicht, ob die Transall und das FUG sich je begegnet sind, aber ich denke doch)

    Gebaut wird später:D
     
  12. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    So, nun ein kleiner Zwischenstand des Baues. Es ist doch Einiges am Modell abzuändern, wenn´s ein bißchen reell aussehen soll. Das Einkleben der Scheiben hielt am Meisten auf. Ich freue mich schon sehr aufs fertige Modell.

    :)
     

    Anhänge:

  13. #12 Scratch, 19.07.2008
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Bay.Wald
    Hallo Steven,
    da kommt wohl ein Diorama "angeflogen"?
    Weiterhin viel Spaß u.gutes Gelingen!:TOP:

    Grüße
    Stephan
     
  14. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ja, mir schwebt ein Dio mit Transall so im Kopf herum. Bisher habe ich nur noch kein Foto des Zusammenwirkens von Trall und FUG gesehen.

    Und bis meine Transall fertig ist, da vergeht noch viel Zeit:D :FFCry:
     
  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ein kleiner Zwischenstand:

    Die Scheiben (welche ursprünglich poliert wurden) sehen leider nicht so schön klar aus. Natürlich könnte ich behaupten, es ist Absicht, um eine ordentliche Verwitterung nachzustellen.:p Sollte so aber nicht sein:( . Die dunkleren grünen Lackstellen kommen vom Glanzlack, welchen ich vorher unter die decals pinselte. Ich wollte nicht das ganze Modell Glanzlackieren. Die decals musste ich selbst erstellen, da im Bausatz nichts Derartiges vorgesehen ist. Wird aber alles noch verfeinert:engel:
     

    Anhänge:

  16. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    feddisch
    Ich habe paar rostige Stellen aufgebracht, besonders im Auspuffbereich. Das Reifenprofil wurde bißchen aufgehellt; es sieht dadurch auf Betonfahrbahn reeller aus.
     

    Anhänge:

  17. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ..
     

    Anhänge:

  18. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...
     

    Anhänge:

  19. #18 peter2907, 26.03.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Das FUG 2,5to war 9 Monate lang mein Dienstfahrzeug. Ich muss schon sagen.....genau so sah es aus.:TOP:

    Gruß Peter
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Mit dem Ding hat die Arbeit doch bestimmt Spaß gemacht!?
    Danke für´s Kompliment:)

    Ein paar mehr Fotos hier: FuG 2,5t

    Viele Grüße, Steven
     
  22. #20 peter2907, 29.03.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich kann mich nur wiederholen. Das hast du sehr gut gemacht.:TOP:

    Also mir hat es sehr viel Spaß gemacht damit zu arbeiten. Es ist zwar eine Kompromisslösung zwischen Geländegängigkeit und Hebefähigkeit, weshalb es beides nicht so wirklich gut vertritt, aber es erfüllt seinen Zweck.
    Übrigens ist es anfangs schon recht aufregend gewesen 8 Tonnen mit 50 Km/h und Hinterradlenkung durch Oldenburg zu manövrieren.:FFEEK::FFEEK::FFEEK:

    :!:Kann man das Modell auch im Strassenfahrzustand darstellen (zurückgefahrener Hubmast, Stoßstangen usw.)?

    Gruß nach Dortmund

    Peter


    P.S.: Ich habe 6 Jahre lang in Dortmund gelebt und war erst gestern nochmal dort.:)
     
Moderatoren: AE, Maverick66
Thema:

1/72 FUG 2,5t – PLANET models / CMK

Die Seite wird geladen...

1/72 FUG 2,5t – PLANET models / CMK - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Douglas X-3 Stiletto - PLANET models

    1/72 Douglas X-3 Stiletto - PLANET models: Das schnittigste aller amerikanischen X-Flugzeuge gehört unbedingt in eine Sammlung von NACA-Testflugzeugen der 1950er Jahre, obwohl die...
  2. 1/72 Douglas X-3 Stiletto – PLANET models

    1/72 Douglas X-3 Stiletto – PLANET models: Dieses amerikanische X-Flugzeug wird oft als das Eleganteste der ganzen X-Serie bezeichnet. Es flog im Jahre 1952 zum ersten Mal. Man wollte den...
  3. 1/72 Dornier Merkur – Planet Models

    1/72 Dornier Merkur – Planet Models: Der Bausatz von Planet Models ist recht passgenau und hat nur eine überschaubare Teileanzahl. Hier mal ein paar Bilder zum Bausatz, als erstes...
  4. Dornier Do31 E3, Planet 1/72

    Dornier Do31 E3, Planet 1/72: Hallo, nachdem nun die Do31 E1 von OP nach Friedrichshafen überführt wurde und ich sie mehr als 30 Jahre fast täglich gesehen habe wollte ich...
  5. 1/72 General Dynamics/McDonnell Douglas A-12A Avenger II – Anigrand & Planet models

    1/72 General Dynamics/McDonnell Douglas A-12A Avenger II – Anigrand & Planet models: Der Frust hat mal wieder zugeschlagen :FFTeufel: … die typische Herbst-Erkältung, die einen stundenlang im FF posten lässt :TOP: … und...