1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR

Diskutiere 1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ich will mal wieder ein paar Segler vorstellen. Zunächst die Bausätze, damit man weiß, was man für sein Geld bekommt. Bei der Göppingen Gö 1...

Moderatoren: AE
  1. #1 urig, 14.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2016
    urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Ich will mal wieder ein paar Segler vorstellen. Zunächst die Bausätze, damit man weiß, was man für sein Geld bekommt.

    Bei der Göppingen Gö 1 Wolf haben wir es mit dem ersten Segelflugzeug der Firma „Sportflugzeugbau Göppingen Martin Schempp“ zu tun, die Schempp zusammen mit Wolf Hirth im Jahr 1935 gründete. Das Flugzeug selbst war als Konkurrenz zum Grunau Baby gedacht. Es konnte sich aber diesem gegenüber nicht behaupten, trotz konstruktiver Vorteile, wie z.B. Räder zur Vereinfachung des Hantierens am Boden mit zusätzlichen Vorteilen beim Start sowie strukturellen Verstärkungen für den Kunstflug.

    Sehr nachteilig war die Eigenschaft des Wolf, leicht ins Trudeln zu geraten. Man vermutete, dass die sehr tiefen Querruder der ersten Version dafür verantwortlich waren und versuchte das Problem mit schmaleren Querrudern zu beheben – erfolglos. Das RLM verlangte 1938 daher eine weitere Überarbeitung. Demnach hätte es drei Varianten gegeben.

    Von insgesamt mehr als 100 gebauten Flugzeugen gibt es nur noch drei: D-15-2 im Deutschen Segelflugmuseum, D-15-926 / D-0926 auf der Hahnweide, und D-9026, ein Nachbau anhand von Originalplänen.

    Abmessungen:
    Länge: 6.3 m entspricht 87,5 mm in 1:72 tatsächlich messe ich: 86 mm (1,7% Abweichung)
    Spannweite: 14 m entspricht 194,4 mm in 1:72 und hier messe ich 193 mm (0,7% Abweichung)

    Das sind hervorragende Werte, da die Abweichungen deutlich kleiner als 5% sind.

    Anhänge:



    Literatur:
    [1] Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Schempp-Hirth_Gö-1
    [2] Martin Simons: Segelflugzeuge Band 1: 1920 bis 1945, Königswinter, EQIP
    [3] Peter F. Selinger: Segelflugzeuge. Vom Wolf zum Mini-Nimbus, Flugzeugbau bei Schempp-Hirth und Wolf Hirth 1935 bis heute, Motorbuch-Verlag Stuttgart, 1978
    [4] H.-J. Fischer: Flugzeugtypen. Dokumente zum Bau vorbildgetreuer Flugzeugmodelle: Bd.1, Segelflugzeuge, Modellsport Verlag Baden-Baden
     
    mannigausa gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Modell:
    Der auf einem DIN A4-Blatt gedruckte Bauplan zeigt die prinzipielle Anordnung aller Bauteile kurz und knapp (und ohne Worte :wink:):
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  4. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Für die Detaillierung liegt ein Zeichnung von FF-User H.-J. Fischer bei. Die Zeichnung ist ein wenig klein (daher die Unschärfe im Bild), aber dafür schon im Maßstab 1:72 gedruckt.

    Die Form der Querruder und den Hinweis im Text interpretiere ich als Wolf der zweiten Ausführung (schmale Querruder, vor 1938).
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  5. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Die Resinteile selbst sind schnell gezeigt. Flügelstreben für die Kunstflugversion müsste man selber beisteuern.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  6. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Interessant ist das „vorgefertigte“ Kreuzleitwerk! So viel „Service“ hatte ich noch bei keinem Modell zuvor. Allerdings erhält man bei dieser Umsetzung einen beidseitigen Gussgrat über das Seitenruder, den es zu entfernen und zu glätten gilt. :FFTeufel:
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  7. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Hier ein Zoom auf die Kleinteile: Haube, Räder, Knüppel, Kufe und Sitz.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  8. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Von der tiefgezogenen Haube benötigt man nur die beiden Endstücke (Windschutzscheiben). Decals liegen meinem Bausatz leider keine bei. :mad: Vermutlich ist das ein Versehen.

    Anhänge:



    Fazit:
    • schöner kleiner Bausatz
    • praktisch blasenfrei
    • weitgehend vorgefertigt und daher wenig (9) Bauteile mit entsprechend wenig Bauaufwand
    • die Kunst bei diesem Bausatz sind die Lackierung und die Beschriftung
     
    mannigausa gefällt das.
  9. #8 H.-J.Fischer, 15.06.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    schon die Scann/Foto Qualität der Zeichnung zeigt dass diese Firma meine Original Wolf Zeichnung nie gesehen hat und natürlich auch von mir keinerlei Genehmigung erhalten hat diesen Schmierzettel dem Bausatz beizulegen. Ordentlich verkleinert sieht die Gö 1 Wolf Zeichnung so aus:

    Anhänge:


    Zeichnung © by H.-J.FISCHER

    Und die Zeichnungsquelle:
    https://shop.modellsport.de/de/buecher1/flugzeuge-luftfahrt/flugzeugtypen-band-1-segelflugzeuge

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    gero, mannigausa, redbolt und 3 anderen gefällt das.
  10. #9 H.-J.Fischer, 16.06.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Hallo Urig,

    zu den Quellen kann ich dir noch etwas senden, kommt gleich.........

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    urig gefällt das.
  11. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Frisch „bewaffnet“ mit Hans-Jürgens richtigem Plan ist mein Eindruck der, dass der Bausatz sehr gut zum Plan passt.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  12. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Auch in den USA gibt es im National Soaring Museum in Elmira/NY noch einen, der wie der auf der Waku in den USA gebaut wurde. Dieser Wolf ist in der Bemalung des ersten gebauten Wolf restauriert. Ein bis zwei weitere gibt es in Brasilien.
     

    Anhänge:

    urig, mannigausa und Bergfalke gefällt das.
  13. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Der Wolf im Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe mit anders gebauter Rumpfnase:
     

    Anhänge:

    mannigausa und urig gefällt das.
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf - CMR

    Der in Aalen-Elchingen beheimatete Nachbau von Otto Grau mit den späteren Schlitzen vor den Querrudern aber noch dem frühen runden Seitenruder.
     

    Anhänge:

    mannigausa, gero, Bergfalke und einer weiteren Person gefällt das.
  16. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR

    Eben erschienen:

    [5] Peter W. Cohausz: Der „Wolf“ im Sperrholz-Pelz. Flugzeug Classic, August 2016, S. 30-33
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. martin simons segelflugzeuge band 1

Die Seite wird geladen...

1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR

    1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR: Die Göppingen Gö 4 oder „Goevier“ ist ein zweisitziges Schulflugzeug, das am 30. November 1937 seinen Erstflug hatte und in mehr als 100...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...