1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR

Diskutiere 1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Göppingen Gö 4 oder „Goevier“ ist ein zweisitziges Schulflugzeug, das am 30. November 1937 seinen Erstflug hatte und in mehr als 100...

Moderatoren: AE
  1. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Die Göppingen Gö 4 oder „Goevier“ ist ein zweisitziges Schulflugzeug, das am 30. November 1937 seinen Erstflug hatte und in mehr als 100 Exemplaren gebaut wurde.

    Die große Besonderheit war, dass Fluglehrer und Schüler nebeneinander unter einer geschlossenen Plexiglashaube saßen. Dadurch wirkt der Rumpf im Vergleich zu anderen Segelflugzeugen etwas dick und plump. Im Laufe der Produktion wurden Modifikationen des Rumpfes vorgenommen, so dass es Varianten gibt, die als „Gövier 2 (oder II)“, „Gövier V 2“ und „Gövier 3“ bezeichnet wurden [3].

    Ein paar Exemplare haben überlebt bzw. wurden nachgebaut und stehen in Museen bzw. werden bei Oldtimer-Flugshows gezeigt.

    Anhänge:




    Quellen:

    [1] "The Göppingen Gö 4 (GOEVIER)" http://www.scalesoaring.co.uk/VINTAGE/Documentation/Goevier/Goevier_Docs.html
    [2] Brütting, Georg (1973). Die berümtesten Segelflugzeuge. Stuttgart: Motorbuch Verlag. pp. 179–80. ISBN 3 87943171 X.
    [3] Simons, Martin (2006). Sailplanes 1920-1945 (2nd revised ed.). Königswinter: EQIP Werbung & Verlag GmbH. p. 102. ISBN 3 9806773 4 6.
    [4] https://de.wikipedia.org/wiki/Schempp-Hirth_Gö-4
    [5] H.J. Fischer: Flugzeugtypen. Dokumente zum Bau vorbildgetreuer Flugzeugmodelle, Bd. 1, Segelflugzeuge, Modellsport Verlag Baden-Baden
     
    mannigausa und Alex gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Bausatz:
    Vom Gesamteindruck her, habe ich hier einen handwerklich sauberen und vollständigen Bausatz erwischt. Statt Bauanleitung eine 4-Seitenansicht des Vorbilds (allerdings nicht im Maßstab 1:72 gedruckt :mad:).
     

    Anhänge:

    mannigausa, Augsburg Eagle und Alex gefällt das.
  4. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Der Bausatz selber enthält aber nur eine der gezeigten Varianten des Seitenruders. Ich zähle 10 Resin-Bauteile. Das Rad ist fest mit dem massiven Rumpf vergossen, den ein kräftiger Längsgrat „ziert“. :wink:
     

    Anhänge:

    mannigausa und Alex gefällt das.
  5. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Die Ruderspalte sind tiefer als die Gravuren auf der Oberfläche und der Raum für die Piloten ist frei von irgendwelchem Müll, der einer Einrichtung im Weg sein könnte. :TOP:
     

    Anhänge:

    mannigausa, Augsburg Eagle und Alex gefällt das.
  6. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Für den Fall einer Panne liegt gleich eine zweite Haube bei. :)
     

    Anhänge:

    mannigausa und Alex gefällt das.
  7. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Die Beschriftungen reichen für vier Varianten.
     

    Anhänge:

    mannigausa und Alex gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    Kontrolle: (Gövier II)

    Länge: 7,256 m → 100,8 mm, tatsächlich: 99,5 mm (1,2 % Abw.)

    Spannweite: 14,734 m → 204,6 mm, tatsächlich: 201 mm (1,7 % Abw.)

    Fazit:

    • wie die Kontrolle der Rumpflänge zeigt, haben wir es mit einer Gövier II zu tun
    • dem ersten Eindruck nach ein hervorragender Bausatz für einen „Klassiker der Luftfahrt“ im Bereich Segelflugzeuge
    • je nach gewähltem Vorbild sollte man auf die zugehörige Form des Seitenruders achten und das aus dem Bausatz entweder verwenden, ersetzen oder anpassen
     
    mannigausa, H.-J.Fischer, syrphus und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #8 H.-J.Fischer, 26.06.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    Göppingen Gö 4 "Gövier" – Czech Master Resin (CMR) 1:72

    mit den Flächen und dem Leitwerk kannst du noch zwei Motorsegler bauen,
    die Hirth Hi 20 Mose und eine polnische.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    mannigausa und urig gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR

Die Seite wird geladen...

1/72 Göppingen Gö 4 Gövier – CMR - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR

    1/72 Göppingen Gö 1 Wolf – CMR: Ich will mal wieder ein paar Segler vorstellen. Zunächst die Bausätze, damit man weiß, was man für sein Geld bekommt. Bei der Göppingen Gö 1...
  2. 1/72 Fly Models Ilyushin Il-10

    1/72 Fly Models Ilyushin Il-10: Guten Tag liebes Forum, das hier ist meine 1/72 Ilyushin Il-10 von Fly, gebaut aus der Schachtel, mit allen ihren Fehlern, die gravierendsten...
  3. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  4. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  5. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...