1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213

Diskutiere 1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, zu dem neuen Bausatz der 1/72 Ju-88G6 von Hasegawa habe ich mir einen Motor von AIRES gekauft...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 20.12.2010
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.957
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    zu dem neuen Bausatz der 1/72 Ju-88G6 von Hasegawa habe ich mir einen Motor von AIRES gekauft (http://www.hannants.co.uk/product/AIRE7004).
    Leider bleibt unklar, wie dieser in Kombination mit dem Modell anzubringen ist.
    Ich habe mir vorgestellt, einen der beiden Motoren "offen" darzustellen, also ohne Motorverkleidung, aber mit dem Propeller drauf.
    Hat jemand einen Tip, wie das Ding eingebaut werden soll?
    Offenbar muss man die Trägerrahmen selber schnitzen.
    Wie sollen die aussehen?
    Oder hat vielleicht schon jemand praktische Erfahrung und kann mir weiterhelfen?
    Für Hinweise bin ich dankbar ....
    beste Grüsse
    Roman Schilhart
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scale72, 20.12.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi Roman, ich würde Dir empfehlen, <Friedarrr> oder <popeye> zu kontaktieren, zumal es sich um einen Nachtjäger handelt
     
  4. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
  5. #4 Scale72, 20.12.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    OFFTOPIC An:

    Sagt mal, ist der Ju-88 G-6 Bausatz von Hasegawa eine limitierte Besonderheit oder warum ist eben in der Bucht so ein Bausatz für 57 EURO weggegangen??? Habe mitgeboten aber bei 40 EURO war dann Schluss für mich.....

    Ha ich da irgendwas verpasst???? :?! :FFEEK:

    OFFTOPIC Aus
     
  6. #5 Friedarrr, 20.12.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    "Verwendbare" Motorträger findet man im JUMO von Extra Tech oder im Satz von Aires 7043 für die Fw 190 D-9. Aber sowas ist schnell und meist genauso gut selber erstellt!
     
  7. #6 Friedarrr, 20.12.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die ohne FuG 240 ist eigentlich nicht limitiert.
     
  8. Pewi

    Pewi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Mainz
    Gehört auch nicht zum Thema, aber wo ist die Ju 88 mit FuG 240 denn noch zu haben? Bei hobbylink ist sie schon ausverkauft, offenbar endgültig, bei Hobby Easy auch schon länger. Und hier in Deutschland habe ich noch keinen Händler gefunden, der sie auf Lager hat. Meist nimmt man Vorbestellungen entgegen, aber Lieferfristen will keiner nennen.

    Danke und Grüße,
    PeWi
     
  9. #8 Roman Schilhart, 21.12.2010
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.957
    Ort:
    Wien
    Danke an Popeye für den Link zur "schwarzen Ju-88", genau so hätte ich das auch gerne gemacht!
    Wenn man nur den oberen Teil des Motors zeigt, fällt eigentlich auch die Arbeit mit der Aufhängung weg, oder?
    Nur die obenligende Rundstrebe müsste ich selbst herstellen.
    Schön langsam wird die Sache konkreter....
    danke sehr!
     
  10. #9 Friedarrr, 21.12.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die scheint schon sehr limitiert worden zu sein (hab da was im Hinterkopf mit >1000), also wer jetzt keine hat..:rolleyes:

    Aber spielt auch keine Rolle, gibt es Radarnasen von z. B Quickboost(lang und kurz), AV-Models...und Decals von z.B. AMIS.
     
  11. #10 Scale72, 21.12.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Das Modell in der Bucht war auf jeden Fall eine normale G-6.
    57 Tacken? :?!
    Ich hab grade zusammen 55 EURO für 'ne 72er Hasegawa F-14 und 'ne F-4 ausgegeben, aber eine einzelne Ju-88??
     
  12. #11 Pewi, 21.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
    Pewi

    Pewi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Mainz
    Danke für den Hinweis Friedarrr, die Quickboost-Nasen kenne ich. Außerdem habe ich das Resin-Modell von KORA mit dem Berlin-Radar. Mir geht es um die Version mit "Morgenstern-Antenne", die ich ja auch aus dem Bausatz bauen könnte (sog. Konjunktivus Collectoris).
    Na mal schauen, vielleicht treibt noch mal eine in der Bucht rum.

    Grüße,
    PeWi
     
  13. #12 Friedarrr, 22.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Dann schau mal schnell nach, für ca. 45.- wirst du glücklich!!;)
    Und Tim würde auch 17 Euro sparen!
    Wenn der Zoll....?

    Mir ist für das Geld eine Ju wesentlich lieber als 1000 Düsen. Aber jeder wie er will, Tim! ;)
     
  14. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Es gibt/gab einen Bausatz einer Ju 88 G mit FuG240 (also eine G-7?)? :FFEEK: Mann, ich kriege ja gar nichts mit!:FFCry::red:

    Sorry, zurück zum Thema. Roman, es kommt darauf an, wieviel du von dem Motor zeigen möchtest. Wie Friedarrr schon sagte, ist es nicht soooo schwer, die Motorträger selbst zu erstellen. Und nach dem, was ich von dir bisher gesehen habe, würdest du mit der Aufgabe auch gut fertig werden.

    Ist aber wie üblich die Entscheidung des Erbauers, in diesem Fall deine.;)
     
  15. #14 Roman Schilhart, 03.01.2011
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.957
    Ort:
    Wien
    Weil's so schön ist, habe ich mir jetzt auch noch den Jumo 213 von Extratech besorgt.
    Da steht auf der Verpackung, dass er für Ju-88G und Fw-109D verwendbar ist.
    Allerdings liegen doch nur Motorhalterungen für eine Fw-190D bei, soweit ich das nach Fotos zuordnen kann.
    Oder sind das die selben, von der Art her?
    Trotz Doppel-Moppel so schlau wie zuvor ....
    Roman
     
  16. #15 Friedarrr, 03.01.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn du mal ein Bild der beiliegenden Motorhalter hast, so können die die sich damit auskennen, aber nicht selber Modelle bauen, oder die jenigen die diesen Detailsatz nicht haben... auch mitreden und Dir ggf. helfen! ;)

    Es gab für diesen Motor generell unterschiedliche Motorhalter auch für den selben Typ Flugzeug.

    http://www.hugojunkers.pytalhost.com/ju_jumo213_m1.htm

    Das letzte und vor vor letzte Bilder geben schon mal Aufschluß (Ju und FW)
     
  17. #16 Roman Schilhart, 03.01.2011
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.957
    Ort:
    Wien
    Vielen herzlichen Dank für die Bilder - jetzt ist einiges klarer.
    Die Motorhalterungen für Ju-88 und Fw-190D dürften identisch sein.
    Endgültige Klarheit wird allerdings erst der Zusammenbau bzw. die Positionierung der Teile bringen.
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Friedarrr, 03.01.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das wird mit dem Zusammenbau nicht klarer, den Extratech hat dieses Set nicht für die Hase Ju herausgebracht!:!:

    Da wirst du keine Anhaltspunkte finden.
     
  20. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Klar, der Extratech-Motor ist wahrscheinlich auch älter als der Hase-Kit. Aber zum einen hat Roman Bilder zur Verfügung (also sehr wohl Anhaltspunkte), zum anderen wird er wohl auch über ein gewisses Augenmaß verfügen (sollte man als Modellbauer ohnehin haben). Es müßte auf jeden Fall klarer werden, wie er vorgehen könnte/müßte. Ich traue es Roman durchaus zu, das er es hinbekommt.

    Roman, notfalls nicht übereilen und lieber erst weitere Infos und/oder Bilder einholen. Du machst das schon!
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213

Die Seite wird geladen...

1/72 Hasegawa Ju88 G-6 + Motor Jumo 213 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Hasegawa Mosquito Mk.XIII (Night Fighter)

    1/72 Hasegawa Mosquito Mk.XIII (Night Fighter): Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist Hasegawa's 1/72 Mosquito Mk.XIII Night Fighter, diesen Sommer als 'Limited Edition' Bausatz mit...
  2. 1/72 Hasegawa B-26B Marauder "Flak Bait"

    1/72 Hasegawa B-26B Marauder "Flak Bait": Schönen guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Hasegawa B-26B Marauder "Flak Bait". Ein hinlänglich bekanntes Flugzeug, das 202 Missionen...
  3. Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell)

    Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell): Ein fast Rollout - Geduld ist gefragt! Mein bester Freund Peter hat wieder einmal sich ein besonderes Projekt ausgesucht, eines - wo man(n) sich...
  4. 1/72 Hasegawa Liberator B-24J

    1/72 Hasegawa Liberator B-24J: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, vielen Dank fürs Ancklicken! Hier einer meiner dicksten Brummer, Hasegawa's 1/72 Liberator B-24J. Das war mein bisher...
  5. 1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa

    1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa: Hallo zusammen, heute stelle ich euch den Bausatz Bell/Boeing MV-22B Osprey "US Marine VIP" von Hasegawa (1:72) vor. Bei diesem Bausatz...