1/72 Jak-3 – Zvezda

Diskutiere 1/72 Jak-3 – Zvezda im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Von Zvezda ist man in der letzten Zeit Spitzen-Modelle gewöhnt (Mi-24), die Erwartung an die Jak-3 war bei mir hoch. Gleich vorweg gesagt: wer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    Von Zvezda ist man in der letzten Zeit Spitzen-Modelle gewöhnt (Mi-24), die Erwartung an die Jak-3 war bei mir hoch.

    Gleich vorweg gesagt: wer noch seine Hasegawa oder auch Heller/Airfix/Smer/Modelist im Regal liegen hat, sollte diese erst mal in Ehren halten.
     

    Anhänge:

    • Cover.jpg
      Dateigröße:
      64,4 KB
      Aufrufe:
      206
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Das Modell lässt sich praktisch ohne Kleber zusammensetzen.

    Die Gravuren auf der Oberfläche des Modells sind fein gearbeitet, da kann man erst mal nicht klagen.
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Dateigröße:
      59,2 KB
      Aufrufe:
      204
  4. #3 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Hier der zweite Spritzrahmen.

    An der Unterseite des großen Tragflächenteils befindet sich ein großer Hohlraum, wo das kleinere Mittelteil von unten eingesetzt wird.
     

    Anhänge:

    • Bild2.jpg
      Dateigröße:
      60,1 KB
      Aufrufe:
      204
  5. #4 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Und hier ist das erste Problem: durch diese Konstruktion entstehen sehr starke Sinkstellen.

    Da die Tragflächenoberseite aber fast flächendeckend glatt ist, würde sich dies mit entsprechend viel Spachtel beheben lassen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Auch am Heck eine starke Sinkstelle, die sich aber leicht beheben lässt.

    Problematischer ist die vollkommen unglaubwürdige Rumpfkontur am Heck, die bis in das Seitenruder durchläuft.
     

    Anhänge:

    • Heck.jpg
      Dateigröße:
      53,6 KB
      Aufrufe:
      201
  7. #6 Monitor, 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Das Kabinenteil macht einen guten Eindruck.
     

    Anhänge:

  8. #7 bart II, 07.08.2012
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Hi Monitor,
    die unglaubwürdige Rumpfkontur ist prinzipiell richtig. Über die recht prägnante Darstellung bei Zvezda kann man diskutieren.
     
  9. #8 Monitor, 07.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Hier auf dem Foto scheint das Seitenruder glatt durch:
    Rear - Military Aircraft Pictures right side view of a Yakovlev Yak-3 fighter on display; color

    PS: gerade noch mal im Internet und Red Stars nachgesehen. Die Jak-3 scheinen tatsächlich so ein leicht aufgedicktes Seitenruder zu haben. Ist mir bis jetzt auch noch nie aufgefallen.
     
  10. #9 bart II, 08.08.2012
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Nicht nur die Jak-3 hatte dieses aufgedickte Seitenruder, bereits bei der 1 war das angelegt, ist aber nur aus richtiger Perspektive sowie passender Ausleuchtung erkennbar.

    Bezüglich der Sinkstellen habe ich mich auch schon mächtig geärgert. Leider gibt es bei Zvezda's neureren Bausätzen meistens Sinkstellen:mad: Und die bescheuerte Snap Fit Masche macht den Zusammenbau ziemlich arbeitsintensiv. Ich kann nur hoffen, dass sich Zvezda mit ihrem Snap Fit in die Nesseln setzt und zukünftig wieder normale Bausätze rausbringt.
     
  11. #10 Monitor, 08.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Noch mal nachgesehen: die Hasegawa und auch Heller haben diese Verdickung, aber eben wesentlich schwächer ausgeprägt.
     
  12. #11 Monitor, 08.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Vollkommen übersehen: das Skill-Level auf der Schachtelseite.
     

    Anhänge:

    • Skill.jpg
      Dateigröße:
      52,5 KB
      Aufrufe:
      168
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Flugi, 09.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2012
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.644
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    So gelesen, im Januar Heft 2012 der Flieger Revue :wink:

    Zwezda
    Jakowlew Jak-3
    1:72
    Art. Nr. 7301

    Zu einer Jak-3 muss man nicht mehr viel schreiben. Sie war eines der besten Jagdflugzeuge im Zweiten Weltkrieg und wurde in 4797 Exemplaren gebaut. Die französischen Piloten der legendären Jagdstaffel „Normandie- Njemen“ hatten sich 1944 nach einem Vergleichsfliegen für diesen Typ entschieden.
    Zwesda überrascht wieder einmal mit einem innovativen Bausatz. Bei den 72er Fahrzeugbereich gab es schon einen Bausatz, als so genannten Snap- Kit. Das bedeuten, alle Teile lassen sich erst einmal ohne Klebstoff zu einem kompletten Modell zusammen fügen. Wer aber Snap- Kit hört, der denkt sofort an Kinderkram, vorlackierte Bauteile und Grobmotorik. Nicht so bei Zwesda. Hier gibt es einen sehr gut detaillierten Modellbausatz mit einer hohen Passgenauigkeit. Nur mit einem Taschenmesser ausgerüstet habe ich den Bausatz in einer dreiviertel Stunde zusammengesteckt. Was nicht so richtig passt, ist der Rumpf- Flügelübergang. Hier braucht man dann doch eine Feile. Die Spritzqualität ist leider noch nicht optimal. Speziell die Tragflächenoberseite hat im Bereich der darunter liegenden Fahrwerksschächte, zwei Beulen. Diese sollten, je nach eigenen Anspruch, etwas abgeschliffen werden. Dabei gehen aber die Gravuren der Tankdeckel verloren. Optional darf man bei den 43 Bauteilen zwischen eingefahrenen und ausgefahrenen Fahrwerk wählen und einem leeren Cockpit oder einer schön detaillierte Pilotenfigur. Die Bauanleitung führt übersichtlich durch den Zusammenbau und gibt Hinweise für die Farbgebung der einzelnen Bauteile. Bei den Farben orientiert man sich an Zwesda und Model Master. Wobei hier ein kleiner Fehler aufgetreten ist. Die Zwesda Farbe Nr. 30 entspricht nicht Steel, sondern der Model Master Farbe 1730, Flat gull grey. Der kleine Decalbogen lässt zwei Bemalungsvarianten zu. Zum einem eine Jak-3 von 1944 geflogen von einem Leutnant Semen Rogowi und die weise 6 der Normandie- Njemen, von Kapitän Marcel Albert.
    Unter dem Zusatz- Label „Mein erster Modellbausatz“ und durch das OKB Jakowlew lizenziert, ist dieser Bausatz für den Einsteiger geradezu prädestiniert. Trotzdem wird schon etwas Fingerfertigkeit und der Umgang mit einfachen Werkzeug vorrausgesetzt. Aber auch für den detailverliebten Modellfreund ist er eine interessante Alternative.

    Vom Konzept, ein sehr überzeugender und sehr preiswerter Bausatz mit guter Detaillierung und schnellen Bastelspaß.
     

    Anhänge:

  15. #13 Flugi, 09.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2012
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.644
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    1/72 Jak-3 - Zvezda

    Hallo Meister der Noten,
    was soll ich dazu sagen? Ist doch alles gesagt? :confused:
    Die "Verdickung" des Seitenruders im Bereich des Rumpfes ist nun mal bei der Jak-3 ein Faktum. Ob am Bausatz das Heck verunstaltet ist und letztlich zu grob ausfällt, muss jeder für sich selber entscheiden.
    Einem Modelleinsteiger wird es nicht interessieren. Wie bereits geschrieben, der Bausatz ist für die meisten von uns hier nicht gemacht. Ein Freak wie @bart II wird einen einfachen Weg finden, den Übergang etwas zu egalisieren. Modellbau ist nach meinem Gusto immer noch, das was man daraus macht. :wink: Ein perfekter Bausatz? Das ist doch echt langweilig.

    @Monitor
    ... T-34, richtig.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Jak-3 – Zvezda

Die Seite wird geladen...

1/72 Jak-3 – Zvezda - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Jak-36 – ART Model

    1/72 Jak-36 – ART Model: Vor drei Wochen bestellt und heute geliefert: Jak-36 aus dem Hause ART Model [ATTACH]
  2. Jakowlew Jak-3 WK-107, 1/72, Amodel

    Jakowlew Jak-3 WK-107, 1/72, Amodel: Tach, heute möchte ich mein zweites Amodel vorstellen. Das Teil war eine lange und zuweilen schmerzhafte Geburt, schlimmer als meine Jak-9UT....
  3. 1/72 Jakowlew Jak-36 – Anigrand Craftswork

    1/72 Jakowlew Jak-36 – Anigrand Craftswork: Unter der Bausatznummer AA-2036 ist vor kurzen ein neues Senkrechtstarter Modell bei Anigrand Craftswork erschienen.
  4. 1/72 Jak-3 – SMER

    1/72 Jak-3 – SMER: 3,95 € soviel zum Thema dem Nachwuchs gehen die preiswerten Modelle aus. Modellbau nur ein Hobby für Reiche usw. und eine Ju 290 kann sich der...
  5. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...