1/72 Junkers Ju 87 G/D Tank Buster – Revell

Diskutiere 1/72 Junkers Ju 87 G/D Tank Buster – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Der Vollständigkeit halebr will diesen Bausatz hier auch noch vorstellen. Es handelt sich um ein Urgestein, einen Dino unter den Ju87-Busätzen...
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
2.002
Zustimmungen
5.081
Ort
Aschersleben
Der Vollständigkeit halebr will diesen Bausatz hier auch noch vorstellen. Es handelt sich um ein Urgestein, einen Dino unter den Ju87-Busätzen. Grundlage wurde 1975 gelegt, als der Bausatz erstmals erschien. Mittlerweile kam er mit verschiedenen Deckelbildern und Decals immer mal wieder auf den Markt. Die Variante mit dem neuen Revell-Design erschien 2010.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
2.002
Zustimmungen
5.081
Ort
Aschersleben
Das Alter sieht man dem Bausatz auch an. Die Bauteile tragen noch erhabene Strukturen. An manchen Stellen findet sich Fischhaut. Auch Sinkstellen findet man, z.B. an den Fahrwerksverkleidungen. Das Plastik ist relativ hart und spröde, wird in dieser Beziehung nur von MPM bei der Ju87A übertroffen.
Ich finde es schon erstaunlich, dass solch ein Bausatz immer wieder aufgelegt wird und andere, viel bessere Bausätze irgendwann in der Versenkung verschwinden. Wer wirklich eine schöne Ju87 G bauen möchte, sollte dann wohl eher auf den (zu erwartenden) Bausatz von Special Hobby zugreifen. Bei der D-Version sind die Kanonen ja schon enthalten, daher denke ich, dass auch bald die G-Version folgen wird.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
2.002
Zustimmungen
5.081
Ort
Aschersleben
Eine Besonderheit zeigt der Revell-Bausatz aber dann doch - es ist der einzige (mir bekannte) Bausatz, der einen Motor enthält. Die Idee on Revell ist sicher gut, allerdings ist die Ausführung nicht besonders gelungen. Ist dann aber auch nicht weiter schlimm, denn der Motor verschwindet später vollständig im Rumpf. (Revell bietet die Option, den oberen Teil der Motorverkleidung nur aufzustecken, was mir aber nicht sehr realistisch erscheint.) Oder man muss selbst die Motorverkleidung öffnen.


An den Sitzen kann man schemenhaft anmodellierte Gurte erkennen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
2.002
Zustimmungen
5.081
Ort
Aschersleben
Die Kanzelverglasung ist einteilig, nicht besonders glatt und klar, dafür dick.
Die Decals sind neu und machen einen ordentlichen Eindruck.
Zwei Flugzeuge sind damit darstellbar
Junkers Ju87 D-3 4./St.G 2 Russland 1944 (wobei man richtig genommen dieses Flugzeug nicht bauen kann, denn die D-3 hatte die kürzeren Tragflächen, wie auch auf der Zeichnung von Revell richtig dargestellt. Allerdings gibt es die kurzen Tragflächenenden in diesem Bausatz nicht mehr. Auch in der Bauanleitung wird auf die Alternative der kurzen Tragflächenenden nicht mehr eingegangen. Somit kann man nur die G-Version herstellen oder man kürzt die Tragflächen selbst.)
Junkers Ju87 G-2 der 10. (Pz.) St.G 3 Jakobstadt, Lettland, Juli 1944 - die abweichend von der üblichen Bemalung mit einheitlich grüner Oberfläche und weißer Kennung geflogen sein soll.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

1/72 Junkers Ju 87 G/D Tank Buster – Revell

1/72 Junkers Ju 87 G/D Tank Buster – Revell - Ähnliche Themen

  • 16. Hugo Junkers Fest

    16. Hugo Junkers Fest: Am Pfingstsamstag findet auf dem Dessauer Flugplatz das 16. Flugplatzfest statt. Beginn der fliegerischen Aktivitäten 10:00 Uhr. Eröffnung des...
  • Ju52: Junkers Flugzeugwerke kündigen Neuauflage an

    Ju52: Junkers Flugzeugwerke kündigen Neuauflage an: Ich habe das Datum mehrfach kontrolliert: die Meldung stammt nicht vom 1. April...
  • 1/72 Junkers Ju 87 B Stuka Shark Mouth – Fujimi

    1/72 Junkers Ju 87 B Stuka Shark Mouth – Fujimi: Der Bausatz, den Fujimi mit "Shark Mouth" betitelt, kam 1993 auf den Markt. Er unterscheidet sich von dem hier vorgestellten Junkers Ju87 D-5/8...
  • 1/72 Junkers Ju 87 D-5/8 Stuka White Milk – Fujimi

    1/72 Junkers Ju 87 D-5/8 Stuka White Milk – Fujimi: Der Ursprung des Bausatzes liegt im Jahr 1986. Das ist also schon ein Weilchen her. Dafür macht er insgesamt aber einen guten Eindruck. Die...
  • 1/72 Junkers Ju 87 B-2/R2 Stuka – Italeri

    1/72 Junkers Ju 87 B-2/R2 Stuka – Italeri: Grundlage für diesen Bausatz wurde 1996 gelegt. Seitdem ist er in mehreren Varianten bei Italeri und Revell erschienen. Diese Variante kam 2010...
  • Ähnliche Themen

    • 16. Hugo Junkers Fest

      16. Hugo Junkers Fest: Am Pfingstsamstag findet auf dem Dessauer Flugplatz das 16. Flugplatzfest statt. Beginn der fliegerischen Aktivitäten 10:00 Uhr. Eröffnung des...
    • Ju52: Junkers Flugzeugwerke kündigen Neuauflage an

      Ju52: Junkers Flugzeugwerke kündigen Neuauflage an: Ich habe das Datum mehrfach kontrolliert: die Meldung stammt nicht vom 1. April...
    • 1/72 Junkers Ju 87 B Stuka Shark Mouth – Fujimi

      1/72 Junkers Ju 87 B Stuka Shark Mouth – Fujimi: Der Bausatz, den Fujimi mit "Shark Mouth" betitelt, kam 1993 auf den Markt. Er unterscheidet sich von dem hier vorgestellten Junkers Ju87 D-5/8...
    • 1/72 Junkers Ju 87 D-5/8 Stuka White Milk – Fujimi

      1/72 Junkers Ju 87 D-5/8 Stuka White Milk – Fujimi: Der Ursprung des Bausatzes liegt im Jahr 1986. Das ist also schon ein Weilchen her. Dafür macht er insgesamt aber einen guten Eindruck. Die...
    • 1/72 Junkers Ju 87 B-2/R2 Stuka – Italeri

      1/72 Junkers Ju 87 B-2/R2 Stuka – Italeri: Grundlage für diesen Bausatz wurde 1996 gelegt. Seitdem ist er in mehreren Varianten bei Italeri und Revell erschienen. Diese Variante kam 2010...
    Oben