1/72 KF-16C – Academy

Diskutiere 1/72 KF-16C – Academy im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hier mal mein erster Versuch, einen Bausatz zu besprechen. Über die neue Spritzform von Academy habe ich schon einiges gehört, aber als ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Lancer512, 04.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hier mal mein erster Versuch, einen Bausatz zu besprechen.

    Über die neue Spritzform von Academy habe ich schon einiges gehört, aber als ich KF-16C auf der Schachtel sah, für die es seit Jahren keine Abziehbilder gibt, war ich um so neugieriger.
    Nach dem öffnen der Schachtel findet man alle Spritzlinge schön sauber einzeln in Plastiktüten eingeschweisst.
    Die Aufteilung des Rumpfes in eine Ober-und Unterschale erinnert mich stark an die alte Hasegawa F-16, was sich aber bei näherem betrachten als eine extrem detailierte
    neue Spritzform herausstellt. Die Ausführung der Details ist schön gleichmässig und alles ist sauber versenkt.
    Das Fahrwerk ist mit einer Fülle von Detials versehen, an die bisher nur Resin-Nachrüstsätze kamen.
    Die braun getönte Haube ist in beiden Positionen darstellbar, für meinen Geschmack aber etwas zu stark getönt. Sieht aber noch besser aus als die gelbe Haube aus dem Revell Bausatz. Allerdings hat sie einen Grat entlang der Mitte nach hinten bedingt durch die Herstellung.
    Leider sind auch hier alle Klarsichtteile, wie z.B. Landescheinwerfer und HUD ebenfalls getönt, obwohl sie auf einem zweiten Spritzling zusammengefasst sind.
    Der Sitz besteht aus 6 Teilen und hat schon die neueren nach unten geklappten Pitot-Sonden. Ebenso sind zwei verschiedene Arten der IFF Antenne vor dem Cockpit vorhanden, sowie die Option
    diese Antenne komplett wegzulassen. Allerdings enthält Bausatz dafür nur die Düse für das Pratt & Whitney F-100 Triebwerk, ebenso ist nur der kleine NSI Lufteinlass vorhanden.
    Weiterhin sind als Option Antennen des Airborne Self Protection Jammers (ASPJ) vorhanden, die aber nicht alle KF-16s haben. Als Bewaffnung sind jeweils zwei AIM-9M, AIM-9X, AIM-120A, AGM-88, sowie zwei GBU-31 JDAM vorhanden.
    Abgerundet wird das ganze durch 3 Zusatztanks, und die beiden LANTIRN Behälter. Ein ALQ-184 EloKa Behälter ist ebenfalls vorhanden, wird aber für die KF-16C nicht benötigt.
    Das einzige was mir bei diesem Bausatz negativ auffiel, waren die fehlenden Static Dischargers an den Endkanten. Sie sind zwar angedeutet, aber da hätte Academy noch eins drauflegen können.

    - 161 graue Plastikteile auf 5 Spritzlingen (2 davon doppelt)
    - 12 braun getönte Klarsichtteile auf 2 Spritzlingen
    - Decals für theoretisch jede KF-16 der ROKAF

    Alles in allem überzeugt mich der Bausatz mit der Fülle der Details und Markierungsoptionen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lancer512, 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hier der Spritzling mit den Rumpfhälften
     

    Anhänge:

  4. #3 Lancer512, 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Tragflächen und Leitwerk
     

    Anhänge:

  5. #4 Lancer512, 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Der Spritzling mit der Bewaffnung und den Tanks ist doppelt vorhanden. Ist wohl vom F-16CG/CJ Bausatz
     

    Anhänge:

  6. #5 Lancer512, 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Die braun getönte Canopy und Klarsichteile
     

    Anhänge:

  7. #6 Lancer512, 04.09.2008
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Und zum Schluss der großzügige Decal Bogen
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 KF-16C – Academy

Die Seite wird geladen...

1/72 KF-16C – Academy - Ähnliche Themen

  1. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  2. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  3. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  4. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...
  5. 1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora

    1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora: [ATTACH] Eine neue 1/72 Fw-190 von Kora? Natürlich nicht. Es handelt sich um die hinlänglich bekannten Spritzgußrahmen von Eduards Fw-190 F8....