1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells

Diskutiere 1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo zusammen, neben den kürzlich erschienenen Hubschraubermodellen HC2 und HC102 gibt es nun zwei weitere niedliche Neuheiten: Das...

Moderatoren: AE
  1. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo zusammen,

    neben den kürzlich erschienenen Hubschraubermodellen HC2 und HC102 gibt es nun zwei weitere niedliche Neuheiten: Das Segelflugzeug L-13 Blanik und den Motorsegler L-13J Blanik.

    Da es kein separates "Segelflugzeug-Kapitel" gibt, werde ich Euch die Einzelheiten hier aufzeigen.

    Die Modelle kosten jeweils 149KCZ (im Legato-Shop in Prag), also jeweils ca. 6,40EUR.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Der (einzige) Spritzling hat eine aus meiner Sicht recht gute Qualität. Die Verarbeitung ist sauber und die Oberfläche leicht angerauht.
    Die Gravuren sind negativ ausgeführt.
     

    Anhänge:

  4. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Der L-13J unterscheidet sich von der L-13 vor allem darin, dass es ein Motorsegler ist. Der Motor war über dem Rumpf installiert.
    Er befindet sich zusammen mit dem Propeller (als Resinteil) logischerweise nur in der Schachtel der L-13J.
     

    Anhänge:

  5. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Zwei (identische) tiefgezogene Kabinenhauben liegen den Bausätzen bei. So hat man wenigstens zwei Versuche, diese entsprechend zu verarbeiten und ggf. geöffnet darzustellen.
     

    Anhänge:

  6. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Auch die mitgelieferten Ätzteile befanden sich in beiden Schachteln in doppelter Anzahl.
     

    Anhänge:

  7. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Für die Instrumentenbretter wird eine transparente Instrumentenfolie mitgeliefert.
     

    Anhänge:

  8. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die Decals für die L-13 Blanik sind sehr sauber und exakt produziert worden und gestatten vier verschiedenen Bemalungsvarianten, darunter drei tschechoslowakische und eine italienische.
     

    Anhänge:

  9. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Selbstverständlich liegen auch in der L-13J - Schachtel die entsprechenden decals bei. Hier sind jeweils tschechoslowakische, schweizer und brasilianische Kennungen vorhanden.
     

    Anhänge:

  10. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Zu guter Letzt noch zwei Bilder von der Bauanleitung.
     

    Anhänge:

  11. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die versionsspezifischen Unterschiede werden in der Explosionszeichnung deutlich aufgezeigt.
     

    Anhänge:

  12. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    So, das wars von meiner Seite zu dem o.g. Bausatz.
    Aufgrund seiner Einfachheit ist es sicher möglich, dieses kleine aber feine Modell innerhalb eines Wochenendes fertig zu haben.

    Ich hoffe, es folgt bald ein Baubericht.
     
  13. #12 Rainer 2, 15.07.2008
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
  14. #13 Flugi, 15.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.237
    Zustimmungen:
    19.964
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Rainer 2, 17.07.2008
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Ich dachte, auf soetwas zu hoffen wäre schlicht vergebens. 1/72 er Zivilfliegerfreunde seht mal hier:

    http://www.legatokits.cz/az_basic_72.htm

    Wenn diese Bausätze in der selben Qualität wie L-60 und Blanik kommen, dann Hut ab!

    Rainer
     
  17. A10

    A10 Berufspilot

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hessen
    Super,
    das sind wohl die MIKU-Resin-Kits die da jetzt aufgelegt werden !
    mfG Reiner
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells

Die Seite wird geladen...

1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells - Ähnliche Themen

  1. 1/72 PZL-130 TC Orlik – Ardpol

    1/72 PZL-130 TC Orlik – Ardpol: PZL- 130 TC Orlik Ardpol 1/72 Kat. No. 72-052 Für exquisite Resinbausätze ist der polnische Hersteller Ardpol ja bekannt. Ein aktueller...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...